Das Gute liegt so nah
Urlaub in Deutschland: Wandern, Paddeln, Radfahren
Fernwanderwege Deutschland Wolfgang Ehn
Die 25 schönsten Felsenwanderungen Deutschlands
Fernwanderwege Deutschland
Fernwanderwege Deutschland
25 Wandertipps zu deutschen Seen und Gewässern 20 Bilder

Top-25: Deutsche Weitwanderwege

Trekking in Deutschland Top-25: Deutsche Weitwanderwege

Mehrere Tage am Stück durch weite Wälder wandern und auf kühne Gipfelmajestäten steigen – das geht auch in Deutschland! outdoor zeigt die 25 besten Treks vor der Haustür ...

1. Goldsteig – Oberpfalz/Bayern

Deutschlands längster Fernwanderweg führt auf herrlich urigen Pfaden durch die Oberpfalz und den Bayerischen Wald. 660 km, 18.000 Hm. Alle Infos unter goldsteig-wandern.de – die "Sahnestücke" gibt's in unserer komoot-Collection zum Nachwandern:

2. Rheinsteig – Rheinland-Pfalz

Mehr Rheinromantik als auf den 320 km zwischen Bonn und Wiesbaden kriegt man nicht, Loreley inklusive. 11.600 Hm, rheinsteig.de – die "Königsetappe" zum Nachwandern hier:

3. Altmühltal-Panoramaweg – Bayern

Wer der Altmühl folgt, entdeckt ein wunderbar beschauliches, unbekanntes Stück Bayern. 200 km, 4200 Hm. Alle Infos: naturpark-altmuehltal.de

OD 2018 Mythos Bayern Sonderheft S.115 Altmühltal
Naturpark Altmühltal/Andreas Hub
Der Altmühltal-Panoramaweg führt auf rund 200 Kilometern von Gunzenhausen bis Kelheim.

4. Renchtalsteig – Baden-Württemberg

Die Schwarzwälder Traumrunde führt aus lieblichen Weinbergen in die rauen Höhen des Schliffkopfs. 98 km, 4700 Hm. Unsere Tourenstory dazu lest ihr hier

Schwarzwald Renchtalsteig
Björn Hänssler

5. Eifelsteig – NRW, Rheinland-Pfalz

Auf dem Weg von Aachen nach Trier sind Fels und Wasser ständige Begleiter. Und man nimmt NRWs einzigen Nationalpark mit. Streckenlänge: 313 km, 10.200 Hm. Alle Infos auf eifelsteig.de

6. Frankenweg – Bayern

Satte 520 Kilometer zieht der Frankenweg (8200 Hm) von Untereichenstein nach Harburg auf der Schwäbischen Alb. Am besten pickt man sich Abschnitte heraus: Das erste Stück führt durch den dichten Frankenwald, danach taucht der Weg zwischen die bizarren Felsformationen der Fränkischen Schweiz, dann in das Fränkische Seenland ein. Wer gerne legal wild zeltet, sollte die zweite Etappe um den Däbraberg einplanen – dort gibt es ein offizielles Trekkingcamp (im Netz: trekking-bayern.de, frankenweg.de).

Fernwanderwege Deutschland
Christopher Pfromm
Die Trekkingcamps stehen von Anfang April bis Ende Oktober offen.

7. Maximiliansweg – Baden-Württemberg, Bayern

Die Tour vom Bodensee zum Königssee nimmt fast alles mit, was in den deutschen Alpen schön ist. 370 km, 22.600 Hm. Eine Streckenübersicht gibt es hier:

8. Pfälzer Waldpfad – Rheinland-Pfalz

Auf 143 Kilometern durch den Pfälzerwald mit seinen trutzigen Burgen und atemberaubenden Felstürmen. 3000 Hm.

Ralf Bücheler
Auf der achten Etappe des Pfälzer Waldpfads kommt man nicht nur an faszinierenden Felsformationen vorbei, sondern auch an den Burgen Altdahn.

9. Lahnwanderweg – NRW, Hessen, Rheinland-Pfalz

Entspannt schlängelt sich die Lahn durch die Berge, Auen und Wälder Hessens. Auf dem nach ihr benannten Weg erlebt man das Idyll 295 km lang. Alle Infos: lahnwanderweg.de

10. Uplandsteig – Sauerland – NRW, Hessen

Der Geheimtipp im Sauerland führt durch Bergheide, und am Weg darf man sein Zelt in Trekking-Camps aufschlagen. 66 km. Unsere Tourenstory dazu hier

11. Saar-Hunsrück-Steig – Saarland, Rheinland-Pfalz

Von den wilden Wäldern des Hunsrück über die steilen Weinhänge an der Mosel bis zum breiten Strom des Rheins: Der Saar- Hunsrück-Steig (Perl–Boppard, 375 km, 9000 Hm; mit Zusatzetappen: 410 km) zählt mit seinen naturbelassenen Pfaden klar zu den schönsten Fernstrecken Deutschlands. Auf Etappe 19 kreuzt einer der unbestrittenen Höhepunkte der Strecke den Weg: die Geierlay, eine Hängeseilbrücke. Sie spannt sich auf 360 Metern Länge über das Mörsdorfer Bachtal. saar-hunsrueck-steig.de

Fernwanderwege Deutschland
Dominik Ketz
Die Geierlay liegt zwischen den Ortsgemeinden Mörsdorf und Sosberg.

12. Rothaarsteig – Nordrhein-Westfalen

Höher als auf den 843 Meter hohen Langenberg geht es in NRW nicht – nur eines der Highlights des Weges. 155 km, 3300 Hm, rothaarsteig.de

13. Hochrhöner – Bayern, Hessen, Thüringen

Die Weitblicke im Biosphärenreservat Rhön, unter anderem von der Wasserkuppe (950 m), sind genial. 138 km, 4550 Hm. Eine Etappenübersicht hier:

14. Moselsteig – Saarland, Rheinland-Pfalz

Burgen, Wein und Wälder, dazu die Flussblicke: Kaum ein deutscher Fernwanderweg ist so abwechslungsreich. 365 km, 16.000 Hm. Unsere Tourenstory dazu hier

15. Albsteig – Baden-Württemberg

Den Südschwarzwald wie aus dem Bilderbuch zeigt der Albsteig: Wasserfälle stieben herab, knarzende Tannen wiegen sich im Wind, auf hellen Lichtungen erheben sich Höfe mit den typischen tief herabgezogenen Dächern. Der Steig folgt dem munteren Flüsschen Alb von Albbruck in Richtung Feldberg (83 km, 2700 Hm, 3–7 Tage). Kurz nach St. Blasien teilt sich die Alb und damit auch der Wanderweg. Die Ostvariante streift dann den imposanten Menzenschwander Wasserfall. albsteig.de

Fernwanderwege Deutschland
Lookphotos/Andreas Strauss
Durch vom Feldberg kommende Wasserfluten entstand während und nach der Eiszeit eine Schlucht mit bis zu 30 m hohen Felswänden, die Besucher über einen Pfad begehen können.

16. Albsteig HW1 – Baden-Württemberg

Nicht zu verwechseln mit dem Albsteig-Klassiker, dem HW1: Dieser führt spektakulär an der Kante der Schwäbischen Alb entlang. Länge: 350 km, 8300 Hm, Infos: schwaebischealb.de

17. Weserberglandweg – Nordrhein-Westfalen, Hessen & Niedersachsen

Genauso schön wie viele andere Weitwanderwege, aber nicht so bekannt – ein Traum für Ruhesuchende. 225 km, 6250 Hm, weserbergland-tourismus.de

18. Hermannsweg – Nordrhein-Westfalen

Die berühmten Externsteine sind nur eines von vielen Glanzlichtern der Tour durch den Teutoburger Wald. 156 km, 3200 Hm. Unsere Tourenstory dazu hier

19. Grenzgänger – Allgäu – Bayern

Ausdauerstarke Bergwandernde werden diesen Hüttentrek auf dem wilden Kamm zwischen Allgäu und Tirol lieben: Der sechstägige "Grenzgänger" führt sie von einer Traumaussicht zur anderen. Zum Auftakt geht es von Schattwald zur Willersalpe, einem urigen Übernactungsquartier. Die folgenden fünf Tage stehen im Zeichen felsgrauer Gipfel wie Rauhorn (2240 m) und Hochvogel (2592 m; Gipfelabstecher möglich). 80 Kilometer, 6000 Hm. Alle Infos zum Weg hier: grenzgaenger-wandern.com – unsere komoot-Collection dazu gibt es hier:

20. Heidschnuckenweg – Lüneburger Heide – Niedersachsen

Am besten geht man den entspannten Weg durch die Lüneburger Heide im August/September. 223 km, 2230 Hm. Alle Infos auf heidschnuckenweg.de

21. Rennsteig – Thüringer Wald – Thüringen

Deutschlands ältester und meistbegangener Weitwanderweg erschließt die Magie des Thüringer Waldes. 170 km, 3300 Hm. Alle Infos auf rennsteig.de

22. Malerweg – Elbsandsteingebirge – Sachsen

Nur auf ihm erlebt man die faszinierende Felswelt des Elbsandsteingebirges zur Gänze. 111 km, 4600 Hm. Unsere Tourenstory dazu gibt's hier

23. Soonwaldsteig – Rheinland-Pfalz

Geheimnisvolle Burgen in kühlen Wäldern – der Soonwaldsteig zieht in fünf Etappen (83 km, 2500 Hm) von Kirn nach Bingen am Rhein. Wer will, geht ihn wie einen skandinavischen Trek an: mit dem Zelt. In angenehmer Tagesentfernung warten offizielle Camps; am ersten Abend richten Wandernde sich sogar in den Ruinen der Schmidtburg ein. Und am vierten haben sie die Wahl zwischen Zelten oder einer Nacht im Baumhaus im Outdoorpark Lauschhütte. Ein wunderbares Abenteuer. soonwaldsteig.de

Fernwanderwege Deutschland
Moritz Attenberger
Die Ruine Schmidtburg liegt im Hahnenbachtal in der Nähe von Kirn.

24. Kammweg – Erzgebirge – Vogtland – Sachsen

In den dichten Wäldern des Erzgebirges kann man so richtig gut abtauchen. 285 km, 8200 Hm, vogtland-tourismus.de

25. Vulkanring Vogelsberg – Hessen

Bizarre Basaltgebilde am Weg bezeugen: Der Vogelsberg in Hessen ist ein riesiges erloschenes Vulkangebiet. 119 km, 2290 km. Den Streckenverlauf seht ihr hier:

Lust auf weitere Top-Wege ? – Dann das neue Heft kaufen

OD Heft 04/2022
Hannes Tell
Ausgabe 04/2022 - jetzt am Kiosk

Blick ins neue Heft - auch als E-Paper zum Download

OUTDOOR immer frisch in den Briefkasten:

Hier Prämie auswählen und abonnieren!

Mehr zum Thema Deutschland
Pfalz Berwartstein
Deutschland
Wandern Trekking Eifel; Heft 03/2022
Deutschland
11/2021: Reisestory Elbsandstein
Deutschland
Komoot SH 04/2021; Weitwanderwege Deutschland
Touren
Mehr anzeigen