Warum wir Trekking so lieben
Tipps für Mehrtagestouren und Trekking mit Zelt
Wildnis-Trekking im Sarek 51 Boris Gnielka
od-0218-tested-on-tour-trekkingschuh-hanwag-alaska-gtx-BHF-schuhe-farnk-001 (jpg)
od-0218-tested-on-tour-trekkingschuh-meindl-island-BHF-schuhe-frank-002 (jpg)
20 Bilder

Trekking

Nichts eignet sich besser zum Abschalten als eine Trekkingtour mit Zeltübernachtung. Welche Ausrüstung man dafür benötigt und was Trekking-Einsteiger beachten sollten, zeigen wir hier ...

Tagelang unterwegs sein, neues Terrain entdecken und draußen übernachten – ein intensiveres, ursprünglicheres Outdoor leben gibt es kaum. Allerdings erfordern solche Wildnisabenteuer auch eine gründliche Vorbereitung, damit der Spaß nicht auf der Strecke bleibt. So bremst das schwere Gepäck den Vorwärtsdrang spürbar: »Oft schaffe ich nur zwei Kilometer pro Stunde, während ich auf Tageswanderungen doppelt so weit komme«, erklärt Skandinavienexperte Olaf Beck. Zückt man zur Orientierung häufig Kompass oder GPS und geht es steil bergauf, verlangsamt sich das Tempo weiter – manchmal auf weniger als einen Kilometer pro Stunde. Das sollte man bei der Planung der Tagesetappen berücksichtigen und diese nicht zu lang wählen. Am Anfang sind zehn bis fünfzehn Kilometer die Obergrenze. »Es bringt wenig, sich schon am ersten Tag ganz zu verausgaben und dann völlig fertig zu sein. Wenn der Rucksack durch die schwindenden Vorräte leichter wird, bewältigt man auch längere Distanzen problemlos«, so Beck.

Außerdem spielt die Lage des Zeltplatzes eine wichtige Rolle. Er sollte bei einer Wasserstelle und nicht zu exponiert liegen, aber dennoch eine schöne Aussicht bieten – eingepfercht in einem dunklen, tiefen Tal kommt keine gute Stimmung auf. »Je nach Terrain kann die Zeltplatzsuche bis zu einer halben Stunde dauern«, rät der Profi. Ein bis zwei Pausentage pro Woche schaffen Freiraum zum Relaxen oder um auf Tageswanderungen die Gegend zu erkunden.

Wie gut man vorankommt, hängt auch von den passenden Schuhen ab: Leichtwanderschuhe sind extremen Beanspruchungen kaum gewachsen und bieten zu wenig Halt. Stattdessen sollte man sich einen festen Trekking stiefel aus dickem, zähem Leder zulegen. Die besten von OUTDOOR getesteten Trekkingstiefel findet ihr in der Fotostrecke ganz oben im Artikel (per Klick auf das Titelbild). Alle vier tragen sich sehr komfortabel und schützen durch ihr wasserdichtes, atmungsaktives Gore-Tex-Futter dauerhaft vor Nässe. »Der stabile Schaft braucht allerdings etwas Zeit, bis er geschmeidig wird. Tragen Sie neue Schuhe erst einmal auf kurzen Tagestouren«, sagt Ausrüstungsredakteur Frank Wacker. Bindet man die Schnürung gut 20 Minuten nach dem Loswandern neu, schmiegt sich das Leder noch besser an. Außerdem empfehlen sich dicke Wandersocken mit hohem Wollanteil sowie spezielle Einlegesohlen aus dem Outdoor-Fachhandel (Superfeet, Spenco oder Grangers, ab 20 €): Diese stabilisieren den Fuß und dämpfen stärker als mitgelieferte Standardware.

Rucksack-Know-how und Packanleitung

»Auf Mehrtagestouren spielt ein komfortabler Rucksack eine viel größere Rolle als auf Tageswanderungen«, sagt Ausrüstungsredakteur Boris Gnielka. Zu Recht: Zelt, Schlafsack, Isomatte, Kocher, Töpfe und die Verpflegung türmen sich zu einem Berg, der 20 Kilo und mehr auf die Waage bringt. Angenehm tragen lässt sich alles nur mit einem hochwertigen Trekkingrucksack. Einige Top-Modelle stellen wir euch weiter unten auf dieser Seite vor. Das Volumen hängt vom Proviantbedarf ab: 60 Liter reichen für Selbstversorgertreks bis zu einer Woche. Wer doppelt so lang unterwegs ist, benötigt mindestens 70 bis 80 Liter. Im Zweifelsfall entscheidet man sich für die größere Version, damit alles Equipment im Innern verstaut werden kann.

OD 2016 Boris Packliste Hardangervidda
Boris Gnielka
Packliste Hardangervidda
PDF
Zum Download: Die outdoor Packliste PDF0,05 MByte

Beim Packen sollten schwere, kompakte Gegenstände wie Brennstoff, Müsli, Riegel und Schokolade nah am Rücken platziert und mit leichteren Sachen davor stabilisiert werden. So zieht der Rucksack weniger nach hinten. Was tagsüber benötigt wird, kommt in Außentaschen oder ins Deckelfach. Wasserdichte Leichtpacksäcke, etwa von Ortlieb oder Sea-to-Summit, schützen vor Nässe und schaffen Ordnung. Viele weitere Tipps zu Ausrüstung, aber auch konkrete Tourenvorschläge und Praxistipps findet ihr im Podcast und in der Artikel-Sammlung (unten).

Camp & Equipment Günstig Campen 5 preiswerte Camping Produkte von Decathlon

Der nächste Camping-Trip steht vor der Tür? Dann schaut euch mal diese fünf Camping-Neuheiten von Decathlon an ...

Österreich Weitwandern in Österreich Via Paradiso am Millstätter See

Ein neues Weitwander-Ziel in Österreich: der "Via Paradiso" in Kärnten ...

Menschen und Abenteuer Fjällräven-Special Trekking im Einklang mit der Natur Anzeige

Die Natur hat großes Potenzial. Studien zeigen, dass sie Menschen glücklicher und gesünder machen kann und zu einem respektvolleren Verhalten gegenüber der Umwelt führen kann. Daran hält auch Fjällräven fest …

Zelte Kuppelzelt fürs Leben Hilleberg Rogen - Testsieger 2021

Wir haben das 2P-Zelt ausgiebig getestet – hier unsere Testbilanz ...

Zelte Komfortables Leichtzelt Test: Sea to Summit Alto TR2 - Kauftipp 2021

Dieses "Leichtzelt für Detailverliebte" überzeugte im Test mit Geräumigkeit und cleveren Features...

Zelte Großraum-Tunnelzelt für Zwei Test: Wechsel Pioneer 2

Das sagen unsere Testredakteure über das 2P-Tunnelzelt Wechsel Pioneer 2021 ...

Zelte Zelt für Einsätze aller Art Test: Vaude Low Chapel L

Wir haben für euch das Vaude Low Chapel L Zelt getestet – ein "Trekkingpalast" für Einsätze aller Art ...

Zelte Günstiges Tunnelzelt Test: Vango Scafell 200+ Zelt - Kauftipp

Ein preiswertes Trekkingzelt mit viel Platz für zwei Personen – die Testergebnisse zum Vango Scafell 200+ (und dem etwas größeren Scafell 300+) gibt's hier ...

Zelte Tunnelklassiker im Sommergewand Test: Tatonka Gargia 2 Zelt

Das leichte und luftige Sommerzelt Gargia 2 von Tatonka überzeugte im Test mit Haltbarkeit und gutem Handling ...

Zelte Leichtzelt für 2 Personen Test: Exped Venus 2 UL

Das Exped Venus II UL – ein geräumiges und zugleich vielseitiges Zelt mit feinen Features...

Ausrüstung Campinglampe kaufen Petroleum oder LED? Der Campinglampen-Check

Egal ob als Lichtquelle im Zelt, als Abendbeleuchtung im Camp oder als Funzel im Garten – wir haben acht Lampen für die Campingsaison ausprobiert! Die meisten Campinglampen in unserem Test taugen natürlich auch für dunkle Outdoor-Abende im...

Zelte Podcast-Folge 49 Fragen & Antworten zu Zelten

In der neuesten Podcast-Episode erklären wir euch, was ihr über Trekkingzelte wissen müsst – vom Gestänge über die Zeltform u.v.m.

Touren & Planung Ganz legal wild zelten Alle Trekkingcamps in Deutschland

Die Zahl kleiner "Trekking-Camps" in Deutschland steigt rasant. Hier alle Ziele im Überblick ...

Ausrüstung Günstige Wanderausrüstung 5 preiswerte Decathlon-Neuheiten

Ob mit Rucksack oder mit Zelt, im Flachland oder in den Alpen: Decathlon hat 2021 wieder einiges an Wanderausrüstung im Angebot, darunter diese fünf Highlights für Damen ...

Weltweit Auf neuen Wegen Wandern auf dem Juliana-Trail in Slowenien

Gut zwei Wochen führt der Juliana-Trail durch die schönsten Landschaften Sloweniens und eröffnet Wanderern eine Welt abseits des Alpen-Mainstreams. Reisetipps und die GPX-Daten des Trails jetzt hier...

Zelte Gewicht sparen beim Trekking Die besten Leichtzelte aus unserem Test

April 2021 +++ Wiegen wenig, können viel: Leichtzelte für Trekkingtouren. Wir haben die Bestände der Zelte aus unserem letzten Test geprüft und für euch neu sortiert. Außerdem haben wir das Testfeld um drei Highlights aus unserem Test 2021...

Deutschland Von Zeltplatz zu Zeltplatz wandern Trekkingcamp-Tour im Frankenwald

Autor Thomas Heilmann hat sich auf den Weg durch den Frankenwald gemacht, mit Rucksack und Zelt. GPS-Daten und weitere Reiseinfos zur Trekkingtour hier ...

Skandinavien Wildnistour mit der Familie Unterwegs im Reinheimen-Nationalpark

Als Familie durch die Bergwildnis des norwegischen Nationalparks Reinheimen zu ziehen ist ein berauschend schönes Erlebnis. GPS-Daten und Reiseinfos hier...

Skandinavien Einsame Klasse Trekking in Schwedisch-Lappland

In Schwedisch-Lappland erleben Wanderer Wildnis und Weite noch vollkommen unverfälscht – vor allem, wenn sie sich ihre Trekkingtour selber zurechtlegen, so wie unser Autor. Reiseinfos & und die Etappen inkl. GPS-Daten hier...

Camp & Equipment Trekking für Anfänger Das erste Mal Trekking - unsere Tipps

Es gibt nichts Schöneres, als mit dem Zelt auf Tour zu gehen! Hier erklären wir Anfängern, welches Equipment sie dafür brauchen und welche Kleidung man dabei haben sollte.

Touren & Planung Packen wie ein Profi Mit diesen 5 Tricks herrscht Ordnung im Rucksack

"Und jetzt noch schnell alles reinwerfen" – nö. Wenn im Rucksack Ordnung herrscht, wandert man rundum entspannter. So packt man wie ein Profi ...

Sonstiges Top-Produkte aus unseren Tests Die besten Trekkingstöcke

Wir haben in unserer Testdatenbank nach den besten Trekkingstöcken für Wanderer gesucht. 13 Kauftipps hier ...

Sonstiges Basisset für die Camping-Küche Das günstige Tatonka Picnic Set im Test

Topf, Pfanne, je zwei Teller, Becher und Löffel – das alles bietet das Tatonka Picnic Set für nur 60 Euro. Wir hatten es einen Monat lang getestet. Ergebnisse hier...

Touren & Planung Allein auf Tour 7 gute Gründe fürs Solotrekking

Solotouren sind vielleicht zu Beginn eine Herausforderung doch dann ein echter Genuss. 7 gute Gründe, mal alleine loszuziehen...

Skandinavien Island: Reise- und Tourentipps Trekking im Land aus Feuer und Eis

Seit gut 30 Jahren erkundet Erik Van de Perre die raue Vulkaninsel Island. Doch an manche Orte zieht es ihn immer wieder. Die besten Island-Treks und mehr hier ...

1 2 3 ... 16 ... 29