Warum wir Trekking so lieben
Tipps für Mehrtagestouren und Trekking mit Zelt
Wildnis-Trekking im Sarek 51 Boris Gnielka
od-0218-tested-on-tour-trekkingschuh-hanwag-alaska-gtx-BHF-schuhe-farnk-001 (jpg)
od-0218-tested-on-tour-trekkingschuh-meindl-island-BHF-schuhe-frank-002 (jpg)
20 Bilder

Trekking

Nichts eignet sich besser zum Abschalten als eine Trekkingtour mit Zeltübernachtung. Welche Ausrüstung man dafür benötigt und was Trekking-Einsteiger beachten sollten, zeigen wir hier ...

Tagelang unterwegs sein, neues Terrain entdecken und draußen übernachten – ein intensiveres, ursprünglicheres Outdoor leben gibt es kaum. Allerdings erfordern solche Wildnisabenteuer auch eine gründliche Vorbereitung, damit der Spaß nicht auf der Strecke bleibt. So bremst das schwere Gepäck den Vorwärtsdrang spürbar: »Oft schaffe ich nur zwei Kilometer pro Stunde, während ich auf Tageswanderungen doppelt so weit komme«, erklärt Skandinavienexperte Olaf Beck. Zückt man zur Orientierung häufig Kompass oder GPS und geht es steil bergauf, verlangsamt sich das Tempo weiter – manchmal auf weniger als einen Kilometer pro Stunde. Das sollte man bei der Planung der Tagesetappen berücksichtigen und diese nicht zu lang wählen. Am Anfang sind zehn bis fünfzehn Kilometer die Obergrenze. »Es bringt wenig, sich schon am ersten Tag ganz zu verausgaben und dann völlig fertig zu sein. Wenn der Rucksack durch die schwindenden Vorräte leichter wird, bewältigt man auch längere Distanzen problemlos«, so Beck.

Außerdem spielt die Lage des Zeltplatzes eine wichtige Rolle. Er sollte bei einer Wasserstelle und nicht zu exponiert liegen, aber dennoch eine schöne Aussicht bieten – eingepfercht in einem dunklen, tiefen Tal kommt keine gute Stimmung auf. »Je nach Terrain kann die Zeltplatzsuche bis zu einer halben Stunde dauern«, rät der Profi. Ein bis zwei Pausentage pro Woche schaffen Freiraum zum Relaxen oder um auf Tageswanderungen die Gegend zu erkunden.

Wie gut man vorankommt, hängt auch von den passenden Schuhen ab: Leichtwanderschuhe sind extremen Beanspruchungen kaum gewachsen und bieten zu wenig Halt. Stattdessen sollte man sich einen festen Trekking stiefel aus dickem, zähem Leder zulegen. Die besten von OUTDOOR getesteten Trekkingstiefel findet ihr in der Fotostrecke ganz oben im Artikel (per Klick auf das Titelbild). Alle vier tragen sich sehr komfortabel und schützen durch ihr wasserdichtes, atmungsaktives Gore-Tex-Futter dauerhaft vor Nässe. »Der stabile Schaft braucht allerdings etwas Zeit, bis er geschmeidig wird. Tragen Sie neue Schuhe erst einmal auf kurzen Tagestouren«, sagt Ausrüstungsredakteur Frank Wacker. Bindet man die Schnürung gut 20 Minuten nach dem Loswandern neu, schmiegt sich das Leder noch besser an. Außerdem empfehlen sich dicke Wandersocken mit hohem Wollanteil sowie spezielle Einlegesohlen aus dem Outdoor-Fachhandel (Superfeet, Spenco oder Grangers, ab 20 €): Diese stabilisieren den Fuß und dämpfen stärker als mitgelieferte Standardware.

Rucksack-Know-how und Packanleitung

»Auf Mehrtagestouren spielt ein komfortabler Rucksack eine viel größere Rolle als auf Tageswanderungen«, sagt Ausrüstungsredakteur Boris Gnielka. Zu Recht: Zelt, Schlafsack, Isomatte, Kocher, Töpfe und die Verpflegung türmen sich zu einem Berg, der 20 Kilo und mehr auf die Waage bringt. Angenehm tragen lässt sich alles nur mit einem hochwertigen Trekkingrucksack. Einige Top-Modelle stellen wir euch weiter unten auf dieser Seite vor. Das Volumen hängt vom Proviantbedarf ab: 60 Liter reichen für Selbstversorgertreks bis zu einer Woche. Wer doppelt so lang unterwegs ist, benötigt mindestens 70 bis 80 Liter. Im Zweifelsfall entscheidet man sich für die größere Version, damit alles Equipment im Innern verstaut werden kann.

OD 2016 Boris Packliste Hardangervidda
Boris Gnielka
Packliste Hardangervidda
PDF
Zum Download: Die outdoor Packliste PDF0,05 MByte

Beim Packen sollten schwere, kompakte Gegenstände wie Brennstoff, Müsli, Riegel und Schokolade nah am Rücken platziert und mit leichteren Sachen davor stabilisiert werden. So zieht der Rucksack weniger nach hinten. Was tagsüber benötigt wird, kommt in Außentaschen oder ins Deckelfach. Wasserdichte Leichtpacksäcke, etwa von Ortlieb oder Sea-to-Summit, schützen vor Nässe und schaffen Ordnung. Viele weitere Tipps zu Ausrüstung, aber auch konkrete Tourenvorschläge und Praxistipps findet ihr im Podcast und in der Artikel-Sammlung (unten).

Matten Isomatten Highlights 2021 Die besten Isomatten aus unseren Tests

Die Top-Matten fürs Camping und Trekking im Überblick hier ...

Ausrüstung Best of Test - als PDF zum Download Die Top-Produkte des Jahres

Über 60 Kauftipps als PDF zum Download + Podcasts zum Thema Ausrüstung, Regenbekleidung, Leichtequipment ...

Regenjacken Funktionsjacken im Test Wind- & wetterfest: Die besten Outdoorjacken

Die besten Outdoorjacken werden aus Dreilagenmaterialien gefertigt. Das hat seinen Preis! Welche Jacken enorm viel bieten fürs Geld, seht ihr hier ...

Schlafsäcke Warmes Federgewicht Test: Nordisk Y Passion Five Daunenschlafsack

Der wärmste Schlafsack in seiner Gewichtsklasse (ca. 700 Gramm) – ein Traum für Grammzähler mit prall gefülltem Geldbeutel ...

Touren & Planung Tourentipps Die schönsten Höhenwege der Alpen

Von Hütte zu Hütte weit über den Tälern: Höhenwege zu bewandern zählt zu den schönsten Outdoor-Erlebnissen. Besonders gut geht das im Alpenraum. Wir haben für euch sieben Tourentipps zusammengestellt.

Schlafsäcke Testsieger 10/2021 Carinthia G145/G180 Lady

Den OUTDOOR-Testsieg 2021 bei den Kunstfaserschlafsäcken sicherte sich der Carinthia G145 und das Damenmodell G180 Lady. Warum, das erfahrt ihr hier ...

Trekkingrucksäcke Voluminöser Tourenrucksack Test: Lowe Alpine Cholatse 42:47L

Der Modellname täuscht: In den neuen Lowe Alpine Cholatse 42 passen mehr als 50 Liter Gepäck! Ein Rucksack, der sich bestens für Mehrtagestouren eignet ...

Zelte Ultraleichtzelt mit Dyneema Test: Big Agnes Tiger Wall 2 Carbon

Ein Zweipersonenzelt für 1100 Euro? – Ganz schön viel, dafür wiegt es aber auch nur 880 Gramm. Was es kann, zeigte unser Dauertest.

Zelte Kaufberatung Zelte Zelt kaufen: Was man über Zelte wissen sollte

Ein gutes Trekkingzelt trotzt Wind und Wetter und bietet genügend Platz. Worauf ihr beim Zelt kaufen achten solltet und welche Zeltformen es gibt, zeigen wir hier ...

Touren & Planung Zelten & Biwak Der perfekte Lagerplatz

Die Krönung jeder Tour ist das Zelten in freier Natur. Manchmal hat man sogar fließend Wasser vor der Tür und darf ein Lagerfeuer machen. Damit ihr keine bösen Überraschungen erlebt, hier noch einige Tipps.

Rucksäcke Bewährte Wanderrucksäcke Test: Osprey Kestrel 38 / Kyte 36

Zwei Rucksack-Klassiker von Osprey – durch ständiges Feintuning gehören sie aber noch lange nicht zum alten Eisen, wie unser Test 2021 zeigt ...

Matten Leichte Hängematte für Sommertouren Test: Ticket to the Moon Lightest Hammock

Ultraleicht-Hängematte von Ticket to the Moon im Dauertest ...

Trekkingrucksäcke Rucksack-Kauftipp 07/2021 Test: Lowe Alpine Manaslu 65:80L

Im Dauertest 2020/2021 überzeugte der Lowe Alpine Manaslu mit einem klasse Trageverhalten ...

Fitness & Ernährung Podcast: Outdoor-Küche Kochtipps + Rezepte zum Nachkochen

Was man fürs "Camp-Cooking" alles benötigt, erfahrt ihr hier im Artikel und in unserer aktuellen Podcast-Episode ...

Österreich Kaiserkrone 5-Tages-Tour um den Wilden Kaiser

Traumhafte Hüttentour in Tirol: Die Kaiserkrone führt Wanderer fünf Tage lang um die Felswände des wilden Kaisers – alle Reiseinfos hier

Zelte Leichtes Kuppelzelt aus USA Test: Sierra Designs Meteor Lite 2

Mit dem Meteor 2 Lite bietet Sierra Designs ein leichtes und geräumiges Kuppelzelt. Wir haben es zwei Monate lang ausprobiert.

Skandinavien Trekkingtouren in Skandinavien Top-10: Treks in Schweden und Norwegen

Norwegen und Schweden stehen bei Trekkingfans ganz oben auf der Liste. Wo die zehn schönsten Weitwanderwege verlaufen, erfahrt ihr hier ...

Camp & Equipment Günstig Campen 5 preiswerte Camping Produkte von Decathlon

Der nächste Camping-Trip steht vor der Tür? Dann schaut euch mal diese fünf Camping-Neuheiten von Decathlon an ...

Österreich Weitwandern in Österreich Via Paradiso am Millstätter See

Ein neues Weitwander-Ziel in Österreich: der "Via Paradiso" in Kärnten ...

Szene Immer up to date Gratis-Newsletter von OUTDOOR

Die neuesten Ausrüstungstests, tolle Reiseziele und jede Menge Tipps und Tricks aus der Redaktion – jetzt für den OUTDOOR-Newsletter anmelden ...

Zelte Komfortables Leichtzelt Test: Sea to Summit Alto TR2 - Kauftipp 2021

Dieses "Leichtzelt für Detailverliebte" überzeugte im Test mit Geräumigkeit und cleveren Features...

Zelte Kuppelzelt fürs Leben Hilleberg Rogen - Testsieger 2021

Wir haben das 2P-Zelt ausgiebig getestet – hier unsere Testbilanz ...

Zelte Großraum-Tunnelzelt für Zwei Test: Wechsel Pioneer 2

Das sagen unsere Testredakteure über das 2P-Tunnelzelt Wechsel Pioneer 2021 ...

Zelte Zelt für Einsätze aller Art Test: Vaude Low Chapel L

Wir haben für euch das Vaude Low Chapel L Zelt getestet – ein "Trekkingpalast" für Einsätze aller Art ...

Zelte Günstiges Tunnelzelt Test: Vango Scafell 200+ Zelt - Kauftipp

Ein preiswertes Trekkingzelt mit viel Platz für zwei Personen – die Testergebnisse zum Vango Scafell 200+ (und dem etwas größeren Scafell 300+) gibt's hier ...

1 2 3 ... 16 ... 29