od-0818-zelte-test-robens-goshawk-freisteller (jpg) Boris Gnielka

Top-Ten Zweipersonenzelte aus den outdoor-Tests

Die zehn besten Zweipersonenzelte

Ein Blick in unser Testarchiv verrät: Das sind die besten Zweipersonenzelte aus unseren Tests der letzten Jahre.

Sie wollen sich ein neues Zelt kaufen und sind noch auf der Suche nach dem passenden Zweipersonenzelt für Trekkingtouren oder den Einsatz auf dem Campingplatz bzw. Zeltplatz? Dann schauen Sie doch in unsere Top-Ten-Liste der besten Zelte aus unseren Tests. Mit dabei sind Zelte von Hilleberg, Rejka, Robens, Exped oder Jack Wolfskin und alles Zelte, die in unseren Tests als Kauftipp, Testsieger oder mit einem sehr guten bis überragenden Testergebnis überzeugen konnten.

Kompletten Artikel kaufen
od-0817-zelttest aufmacher alle Zelte
Zelt-Dossier: 4 Tests - Kaufberatung - Aufbautipps
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 41 Seiten)
8,99 €
Jetzt kaufen

Hierbei handelt es sich vorwiegend um Zelt-Modelle, in denen sich zwei Personen auch bei Schmuddelwetter und an Regentagen wohlfühlen. Außerdem bieten die Vorräume (Apsiden) genügend Stauraum für große Trekkingrucksäcke. Mit der nötigen Vorsicht (Abstand der Kocherflamme zur Zeltwand mindestens 50 Zentimeter sowie halb bis ganz geöffnete Außenzelttüren) kann man in den Apsiden sogar regen- und windgeschützt kochen.

Hinweis: Die ausführlichen Testberichte & Testdaten + Videos der Zelte gibt es unter den Links „Zum Test & Preisvergleich“ ...

Wahlweise auch in unserer PDF-Sammlung (oben)

Weitere Top-Zelte hier:

Welcher Zelttyp sind Sie? Machen Sie den Test - hier klicken

Zur outdoor-Bestenliste: Die leichteste Ausrüstung

Alle Zelttests auf einen Blick

Slingfin Crossbow 2

od-2018-messe-guide-equipment-slingfin-crossbow-2-rs (jpg)
Slingfin
Slingfin Crossbow 2 R/S

Ob Wärme, Regen oder Schnee, ob im Fjäll oder in den Alpen, das Slingfin Crossbow 2 überzeugte uns bei jedem Einsatz. Außerdem bot der Innenraum genügend Platz für zwei große Personen und viel Sitzfläche, es besitzt recht große Apsiden.
Preis: 699 Euro
Gewicht: 2140 g
Testurteil: Überragend (Editors Choice 2019)
Zum Test und Preisvergleich

Robens Goshawk

od-0818-zelte-test-robens-goshawk-freisteller (jpg)
Boris Gnielka
Robens Goshawk

Extrem viel Platz für zwei Personen mit großem Gepäck, drei Eingänge, dazu sturmfest und einfach aufzubauen – das Robens Goshawk ist eines der besten Zelte, die outdoor je getestet hat.
Preis: 550 Euro
Gewicht: 3050 g
Testurteil: Überragend (Testsieger 08/2018)
Zum Test und Preisvergleich

Exped Orion 2 UL

od-editorschoice-2017-best-of-test-exped-orion-2-ul aufmacher (jpg)
outdoor Detlev Göckeritz
outdoor-editorschoice 2017

Wenn es so etwas wie das perfekte Zelt gibt, dann ist es das Exped Orion 2 UL: Es hat im Praxistest 2017 rundum begeistert – besonders in Sachen Aufbau und Platzangebot für zwei Personen.
Preis: 750 Euro
Gewicht: 2400 g
Testurteil: Überragend (Editors Choice 2017)
Zum Test und Preisvergleich
Ebenfalls top: Das etwas größere Exped Orion 3 UL

Jack Wolfskin Lighthouse 2 RT

od-0417-tested-on-tour-jack-wolfskin-lighthouse-2-rt (jpg)
Boris Gnielka
Jack Wolfskin Lighthouse 2 RT

Jack Wolfskin bietet mit dem sehr geräumigen und wetterfesten Lighthouse II RT das ideale Zelt für Nordlandtreks. Die riesige Apsis ist ideal zum Umziehen und Kochen bei Regen.
Preis: 650 Euro
Gewicht: 2990 g
Testurteil: Sehr gut (Dauertest)
Zum Test und Preisvergleich

Rejka Antao II Light XL UL

Ralf Bücheler

Mit dem Rejka Antao II Light bekommen Trekking-Fans ein preiswertes, leichtes, komfortables Tunnelzelt, das sich auch für Touren in Schlechtwetterregionen eignet.
Preis: 499 Euro
Gewicht: 2410 g
Testurteil: Sehr gut (Kauftipp 2018)
Zum Test und Preisvergleich

Hilleberg Nallo 3

Hersteller
outdoor Top-Zelte im Praxistest

Ob in den Alpen oder im Fjäll, das leichte, stabile und recht geräumige Hilleberg Nallo 3 bot in unseren Tests stets eine starke Leistung. Die neueste Version kommt mit sehr haltbaren Materialien, sowie Top-Verarbeitung und Zubehör.
Preis: 900 Euro
Gewicht: 2560 g
Testurteil: Sehr gut (Dauertest)
Zum Testbericht und Preisvergleich

Hilleberg Allak

od-0817-zelttest-hilleberg-allak (jpg)
outdoor

Das Hilleberg Allak ist ein teures, aber auch kompromissloses und robustes Allroundgenie, das in jeder Disziplin überzeugt. Das hat seinen Preis!
Preis: 1080 Euro
Gewicht: 3340 g
Testurteil: Überragend (Test 2017)
Zum Test und Preisvergleich

Tatonka Abisko

od-0817-zelttest-tatonka-abisko (jpg)
outdoor

Das Tatonka Abisko erwies sich in unseren Tests 2016 & 2017 als leichtes, extrem wetterfestes und exzellent verarbeitetes Zelt für Treks in stürmischen Regionen.
Preis: 570 Euro
Gewicht: 2700 g
Testurteil: Sehr gut (Testsieger 2016)
Zum Test und Preisvergleich

Wechsel Intrepid 2 Zero-G

OD-Zelttest-2015-Wechsel-Intrepid-2-Zero-G (jpg)
Boris Gnielka
Zelte im Test 2015 - outdoor-Zelttest

Das Wechsel Intrepid 2 ist mit seinen 3 Kilo zwar kein Leichtgewicht, aber ein extrem wetterfestes, topkomfortables Zelt ohne Schwächen. Günstig!
Preis: 449 Euro
Gewicht: 3000 g
Testurteil: Sehr Gut (Testsieger 07/2015)
Zum Test und Preisvergleich

Vango Meteor Pro 200

Ralf Bücheler

Der Preis-Tipp unter den von outdoor getesteten Zelten der letzten Jahre geht an das Meteor Pro 200 von Vango. Kein Komfortzelt, aber eine günstige, wetterfeste Behausung, die vor allem in den Bergen überzeugt.
Preis: 230 Euro
Gewicht: 2530 g
Testurteil: Gut (Kauftipp 2018)
Zum Test und Preisvergleich

Zur Startseite
Zelte Zelte getestet 2019 Zelte Praxistest: Nordisk Asgard Tech Mini Zelt

Wie sich die neue Nordisk-Pyramide für zwei Personen in unserem...

Mehr zum Thema Die perfekte Trekkingausrüstung
od-1217-jotunheimen-8 (jpg)
Trekkingrucksäcke
od-0619-wanderhosentest-BHF-beregnung-hosen-024 (jpg)
Sonstiges
od-2017-suednorwegen-fjordnorwegen-aufmacher (jpg)
Skandinavien
od-0816-camping-special-schwarzwald-aufmacher-teaser (jpg)
Touren & Planung