Wahlprogramm
So findet ihr das passende Outdoor-Bett

Welche Schlafsack-Isomatten-Kombi deinen Ansprüchen am nächsten kommt, verraten wir hier. 5 Sets für unterschiedliche Bedürfnisse.

Camping Guide 06/2022: Outdoor-Bett
Foto: Getty Images

Womit steuerst du den Zeltplatz an?

1. Auto oder Campervan (Zwei Set-Empfehlungen)

2. Auto, Campervan, Öffis, Fahrrad (Eine Set-Empfehlung)

3. Bevorzugt Öffis und/oder Fahrrad (Zwei Set-Empfehlungen)

1. Auto oder Campervan

Ich nehme normalerweise nur das Auto oder einen Campervan und lege mehr Wert auf Komfort als auf geringes Gewicht und Mini-Packmaß. Ich mag ...

a) "... die bettähnliche, hohe Liegefläche eines Feldbettes." Unsere Empfehlung für dich: Ein Campingbett, z.B. das Quechua in Verbindung mit einer Isomatte von Nomad. Auf dem Feldbett von Quechua (3,8 kg, um 75 €) ruht es sich in Verbindung mit einer Isomatte fürstlich. Für Wärme sorgt der geräumige Deckenschlafsack Tennant Creek von Nomad (um 140 €, 1,8 kg).

Unsere Highlights

b) "... es, direkt auf dem Boden zu schlafen – solange ich weich liege." Unsere Empfehlung für dich: ein komfortabler Schlafsack wie der Biopod Downwool und eine weiche Isomatte von Exped. Gruezibag füllt den Biopod Downwool Subzero Comfort (1,3 kg, um 370 €) für ein trocken-warmes Schlafklima mit einem Woll-Daunenmix. Superweich und wintertauglich warm: Exped Deepsleep 7.5 (um 145 €, 1,6 kg).

2. Auto, Campervan, Öffis, Fahrrad

Ich nehme normalerweise nur das Auto oder einen Campervan und ... / Nicht (nur) mit dem Auto, sondern mit Öffis und/oder dem Fahrrad. Ich...

"... brauche fürs Family-Camp solide wie günstige Ausrüstung." Unsere Empfehlung für dich: Eine Kombination aus einem Synthetikschlafsack wie dem Orbit von Deuter und einer Isomatte von Wechsel. Günstige 210 Euro kostet dieses robuste wie pflegeleichte Duo. Es besteht aus dem Synthetikschlafsack Deuter Orbit +5° sowie der selbstaufblasenden, 5 cm dicken Isomatte Wechsel Teron (jeweils um 105 € und 1050 g).

Camping Guide 06/2022: Outdoor-Bett
Hersteller
Deuter Orbit +5°
Camping Guide 06/2022: Outdoor-Bett
Hersteller
Wechsel Teron

3. Bevorzugt Öffis und/oder Fahrrad

Nicht (nur) mit dem Auto, sondern mit Öffis und/oder dem Fahrrad. Ich...

a) "… stehe auf Komfort – solange Gewicht und Packmaß im Rahmen bleiben." Unsere Empfehlung für dich: Das Allroundpaket bestehend aus einem Daunenschlafsack wie z.B. dem Valandre Grasshopper und einem weichen Isomatte von Sea to Summit. Viel Komfort bei geringem Gewicht bietet die Kombi aus dem geräumigen Daunenschlafsack Valandré Grasshopper 400 (885 g, um 265 €) und der wunderbar weichen Comfort Light Insulated Air (755 g, um 210 €) von Sea to Summit.

b) "… mag superleichte, sehr klein verpackbare Sachen." Unsere Empfehlung für dich: Ein leichter Daunenschlafsack wie der Ibex Light und eine Ultraleicht-Natte von Therm-a-Rest. Grammzähler aufgepasst: Dieses Campingbett wiegt unter 900 Gramm! Es besteht aus dem Daunenschlafsack Alvivo Ibex Light (460 g, ab ca. 180 €) und der Ultraleicht-Matte Therm-a-Rest Neoair Xlite (430 g, ab ca. 230 €).

Weitere Tipps für das perfekte Outdoor-Bett

Die aktuelle Ausgabe
02 / 2023

Erscheinungsdatum 10.01.2023

Abo ab 13,50 €