Top-Ten Wanderrucksäcke aus den outdoor-Tests

Die zehn besten Rucksäcke für Tagestouren

Foto: Christoph Jorda Wandern im Frühling
Wir haben unsere Testdatenbank durchforstet und die zehn besten Wanderrucksäcke aus unseren Tests herausgefiltert.

Daypacks und Wanderrucksäcke bis 35 Liter eignen sich für Tagestouren und Kurztrips am Wochenende.

In unserer Bestenliste tauchen gleich mehrere Rucksack-Modelle von Deuter auf: Kein Wunder, denn der deutsche Rucksack-Pionier bietet in puncto Ausstattung und Handling meist sehr gute Testkandidaten, die sich super komfortabel tragen.

Wer allerdings weniger auf Netzrückenbelüftung à la Deuter steht als vielmehr auf geringes Gewicht und hohe Lastkontrolle, landet bei den Kontaktrücken-Rucksäcken im Test und hier vor allem beim Vaude Prokyon (Testsieger 2018). Dieser Wanderrucksack ist nicht nur leicht, geräumig, top ausgestattet und bis zehn Kilo Beladung laststabil, sondern trägt sich auch ganz vorzüglich, indem er die Last dezent auf dem Beckenkamm abstützt und sich sonst nicht groß bemerkbar macht. Sein topbequemer, kontrollierter Sitz adelt ihn zum perfekten Kleintransporter für Berg-, Klettersteig- und Hüttentouren.

Weitere Top-Wanderrucksäcke aus unseren Tests gibt es hier - mit Links zum ausführlichen Testbericht und Online-Preisvergleich ...

Die zehn besten Rucksäcke für Tagestouren

02.04.2016
© outdoor