Best of Test
Empfehlenswerte Ausrüstung und Bekleidung
od-0818-zelte-test-robens-goshawk-freisteller (jpg) Boris Gnielka 21 Bilder

Kauftipp 11/2020

Testbericht: Robens Goshawk 2

Der Zeltklassiker von Robens bewährte sich auch in unserem Dauertest ...

Schon in unserem großen Zeltvergleich vor zwei Jahren hatte die dänische Marke Robens mit dem Goshawk einen Volltreffer gelandet. Kaum ein anderes Zweipersonenzelt lieferte eine derart gute Leistung ab und kam dem Ideal näher als dieses preiswerte Tunnelzelt: Das Robens Goshawk besitzt nicht nur zwei äußerst geräumige Apsiden (Fläche: 3,4 qm), sondern auch einen Innenraum (215 x 122 cm) mit steilen, an den Seiten sogar senkrechten Wänden und einer nutzbaren Länge von zwei Metern (gemessen in 30 cm Höhe). Bei so viel Platz fühlt man sich selbst bei längerem Aufenthalt im Robens Goshawk 2 wohl, zumal drei große, schließbare Lüfter ein angenehmes Raumklima schaffen und einer der insgesamt drei Eingänge – mit Stöcken aufgestellt – im Regen geöffnet bleiben kann.

Kompletten Artikel kaufen
od-0818-zelte-test-robens-goshawk-eingang-apsis (jpg)
Test 2018: Zelte Zweipersonenzelte im Vergleich
Sie erhalten den kompletten Artikel (8 Seiten) als PDF
Zelte im Test: Robens Goshawk
Katleen Richter
Stauraum, Raumgefühl, Aufbau, Wetterschutz und Belüftung sind top!

Und der Wetterschutz? Im letzten Test (2018) blieb das Zelt vor der Windmaschine bis 110 km/h stehen, auch in den vielen Einsätzen danach trotzte es Sturm, Sumpfbodennässe und Wolkenbrüchen stets zuverlässig und bewährte sich sogar im Winter, bei Schneetreiben. Wie schön, dass es sich so einfach wie flott aufbauen lässt und mit 375 Euro wenig kostet. Da kann man das Gewicht von rund 3,5 Kilo verschmerzen. Für uns ist das Robens Goshawk auch nach rund zwei Jahren im Dauereinsatz eines der besten Zelte auf dem Markt.

Was uns gefällt:

 genügend Stauraum

 sehr gutes Raumgefühl

 problemloser Aufbau

 top Wetterschutz + Belüftung

 haltbar und wintertauglich

Was uns nicht gefällt:

 kein Leichtgewicht

Testurteil 2018

Testsieger-Logo: Testsieger
Testsieger-Logo: Testurteil überragend

Wer ein einfach aufzubauendes Zelt mit viel Apsisplatz und großem, langem Innenzelt sucht, sollte sich das Robens Goshawk genauer anschauen. Denn das Robens Goshawk Zweipersonenzelt holte auch beim Wetterschutztest die volle Punktzahl.

Die Belüftung über riesige von innen schließbare Lüfter und drei Eingänge (wovon einer mit Stöcken so aufgestellt werden kann, dass er Regen und Seitenwind abhält) ist perfekt.

Ebenfalls klasse: Das Außenzelt des Robens Goshawk dehnt sich bei Nässe kaum – es gehört zu den robustesten Zweipersonenzelten in unseren Tests. (Technische Daten, Preisvergleich & Bewertung siehe unten)

Technische Daten

Preis 374,95 Euro (UVP)
Gewicht 3500 g
Packmaß 7,5 l
Windstabil bis Heck: 100–110 Seite: 110–130 km/h
Nutzfläche 2,4/3,4 qm
Liegefläche 202/93 cm
Zubehör Reparaturhülse, selbstklebende Flicken, Anleitung, Heringe: 14 sehr stabile Stifte

Video: Innenraum & Sturmtest

Video: Zelt-Features & Tipps vom Hersteller

Zeltskizze

od-0818-zelttest-grundriss-robens (jpg)
Redaktion
Outdoor Zelttest 2018 Robens Grundriss

Idealer Einsatzbereich

od-0818-zelttest-einsatzbereich-robens (jpg)
Redaktion
outdoor Zelttest 2018 Rubens Einsatzbereich

Wetterschutz

Komfort

Gewicht/Packmass

Handling/Aufbau

Materialqualität

Robens Goshawk im Vergleichstest

OD 0818 Zelte Test Teaser Aufmacher
Zelte

Fazit

Das Robens Goshawk 2P-Zelt ist kein Leichtgewicht, aber ein top komfortables, extrem wetterfestes, solides Zelt für alle Outdoor-Einsätze.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Best of Test
Softshelljacken-Test-2020
Softshell-Jacken
Big Agnes Copper Spur HV 2 Expedition Zelt
Zelte
Robens Stony Brook 3 - Zelt
Zelte
OUTDOOR-Praxistest 2020
Zelte