OD-SH-Bayern-2015-Altmühl-Kanu-5 Jens Klatt

Deutschland im Kanu entdecken

Die 10 schönsten Paddeltouren

Kanuland Deutschland: Zwischen Ostsee und Alpen gibt es traumhafte Paddelrouten zu entdecken. Wir zeigen Ihnen die zehn schönsten Kanuwanderungen ...

Rundfahrt im Oberen Spreewald: Burg – Lübbenau – Burg, 36 Kilometer

Der Spreewald südöstlich von Berlin ist berühmt für seine pittoresken Dörfer, die von einem Netz aus Kanälen, Flüssen und Seen eingeschlossen sind. Ist die Gegend auch touristisch sehr gut erschlossen, eine zwei- oder dreitägige Kanutour lohnt sich allemal. Vor allem im Herbst und Frühjahr wird es ruhig, in der Hochsaison sollte man früh aufstehen. Durch das Herz der Region reist, wer von Burg nach Lübbenau und zurück paddelt. Auf der Strecke liegen viele Hotels und Campingplätze, die Etappen können also nach Belieben aufgeteilt und erweitert werden. Außerdem gibt es acht Schleusen, die alle selber bedient werden müssen, an der Schleuse Schneidemühle werden die Boote am Ufer auf einer Rollenbahn umtragen. Für Abwechslung sorgt auch das Freilandmuseum in Lehde.

Kompletten Artikel kaufen
OD 2017 Paddeln Kanu Kajak Stimmungsbild Teaser
Kanufahren - Kajak - Einsteigertipps
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 4 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen

Info: Kanu Kompakt Spreewald, Thomas Kettler Verlag 2017, 12,90 Euro

od-0816-mecklenburg-paddeln-kanu-start2 (jpg)
Jens Klatt
Die Mecklenburger Seenplatte ist ein Paddel-Paradies.

Mecklenburg – Kanuwanderung ab Feldberg, 40 Kilometer

Die Feldberger Seen zwischen Fürstenberg/Havel und Feldberg gehören zu den ursprünglich gebliebenen Gebieten der Mecklenburgischen Seenplatte. Größtenteils unbehelligt von Motorbootverkehr finden Paddler auf dieser drei- bis viertägigen Tour glasklare Seen. Im Sommer ist durch den niedrigen Pegel auf dem Küstrinchenbach eine Shuttleaktion notwendig .

Info: Kanu Kompakt Mecklenburgische Kleinseen 2, Thomas Kettler Verlag 2016, 9,95 Euro

Die schönsten Touren an den Mecklenburger Seen

Unterwegs auf der Schlei – Schleswig bis Schleimünde, 38 Kilometer

Eine Fjordtour in Schleswig-Holstein? Fast. Denn die Ostseeförde Schlei ist immerhin durch Gletscher entstanden, das Wort »Förde« mit dem skandinavischen »Fjord« verwandt. Paddlern bietet der 40 Kilometer lange Ostseearm zwischen Schleswig und Schleimünde das Gefühl großer Weite ohne die Gefahren der offenen See. Eine interessante Zweitagestour führt von Schleswig über Lindaunis (19 km) nach Schleimünde (19 km). Auf der Tour sollte man keinesfalls das Wikingermuseum in Haitabu bei Schleswig links liegen lassen.

Info: Kanu Kompass Deutschland Nordwest, Lars Schneider, Stefan Schorr; Thomas Kettler Verlag 2010, 19,90 Euro

OD-0712-Paddeln-Weserbergland-Kanutour-Niedersachsen Fluss Wasser
Weserbergland Tourismus e.V.
Kanutour auf der Weser.

Auf der Weser durch das Weserbergland – Hannoversch Münden bis Wahmbeck, 36 Kilometer

Im Weserbergland finden Wasserwanderer 200 lohnende Paddelkilometer, in einer Landschaft, die Ortsunkundige so weit im Norden gar nicht vermuten würden. Auf der 36 Kilometer langen Etappe von Hannoversch Münden bis Wahmbeck begleiten die bis zu 400 Meter hohen Hügel des Reinhardswaldes den Fluss. Es geht vorbei an Dörfchen mit Fachwerkhäusern, an Klöstern, Schlössern und Museen. Wer vom sanften Dahintreiben auf der Weser nicht genug bekommt, schließt ab Wahmbeck noch vier weitere schöne Paddeltage bis Minden an und plant unter anderem einen halben Sightseeing-Tag in der Rattenfängerstadt Hameln ein.

Info: Kanu Kompass Rund um Lahn, Fulda, Werra, Weser, Leine; Kettler, Hillmann, Schorr, Thomas Kettler Verlag 2011, 19,90 Euro

Paradetour durchs Elbsandstein – Königstein bis Dresden, 44 Kilometer

Unterhalb der Festung Königstein beginnt diese Tour und führt Paddler gleich im Anschluss an den Basteifelsen vorbei. Aufgrund der Breite (bis zu 100 Meter) und der Fließgeschwindigkeit der Elbe muss man schon sicher im Boot sitzen, zudem herrscht auf der Elbe Schiffsverkehr. Paddler sollten sich möglichst außerhalb der Fahrrinne bewegen. Bei einem Pegel von über 550 cm in Dresden herrscht ein Fahrverbot für Schifffahrt und Sportboote.

Info: DKV-Gewässerführer für Ostdeutschland; 3. Auflage 2003, 7,00 Euro

Die schönsten Wander- und Radtouren im Elbsandstein

OD Rheinland-Pfalz Advertorial Lahntal 3
D. Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Die Lahn ist ein Nebenfluss des Rheins.

Zwei Wochen auf der Lahn – Marburg bis Lahnstein, 170 Kilomter

Die Lahn bietet Wasserwanderern eine der schönsten und längsten Strecken in Deutschland. Für die 170 Flusskilometer zwischen dem Rothaargebirge bei Siegen bis zur Mündung in den Rhein in Lahnstein bei Koblenz sollten sich Paddler mindestens zehn Tage Zeit lassen, denn die Lahn strömt nur mäßig, und auf der Strecke liegen viele Sehenswürdigkeiten. Auch mit einer besonderen Attraktion wartet der Fluss auf: Bei Weilburg paddelt man durch den einzigen schiffbaren Tunnel Deutschlands. Das rund 200 Meter lange Bauwerk unterquert das Stadtzentrum von Weilburg.
Einen Besuch lohnt auch die 33 Kilometer flussab gelegene, gut erhaltene Stadt Limburg. Von hier sind es noch drei Tage und fast 60 Kilometer in den Rhein, immer entlang grüner Hügel, auf denen zuweilen Burgen thronen – für viele die landschaftlich schönsten Etappen.
Info: Kanu Kompakt, Lahn, Thomas Kettler Verlag 2012, 9,95 Euro

Fahrt auf dem Jungen Neckar – Sulz bis Rottenburg, 38 Kilometer

Durch Mark Twain haben es Flussfahrten auf dem Neckar schon vor über 100 Jahren in die Reiseliteratur geschafft. Der Schriftsteller reiste auf einem Floß von Heilbronn nach Heidelberg. Heutzutage bietet vor allem der Obere Neckar ein lohnendes, von der Berufsschifffahrt unbehelligtes Revier. Besonders reizvoll sind die 38 Flusskilometer zwischen den Städtchen Sulz und Rottenburg. Der noch schmale Fluss windet sich durch liebevoll restaurierte Ortschaften, plätschert durch Auen und Wiesen, Schwälle und natürliche Stufen sorgen für Abwechslung. Eine Übernachtung bietet sich in der malerischen Stadt Horb an, als Abstecher ein Besuch des imposanten Wasserschlosses Glatt bei Sulz.

Info: Kanu Kompass Bayern, Baden-Württemberg, Michael Hennemann, Thomas Kettler Verlag 2010, 19,90 Euro

Auf der Isar bis München – von Lenggries nach Einöd, 60 Kilometer

Einer der ganz großen Kanuklassiker Deutschlands ist die Isar auf der Strecke von Lenggries nach München. Schon in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts zog es am Wochenende Dutzende Faltbootfahrer auf das hellblaue Wasser des im Karwendelgebirge entspringenden Flusses. Mit hoher Geschwindigkeit rauscht der Bach über sein breites Kiesbett, am Katarakt von Lenggries erreichen die Schwierigkeiten den zweiten Grad – die Isar verlangt etwas Können, eine Schwimmweste ist Pflicht. Nach den ersten 25 Kilometern übernachtet man in Einöd.

Info: Kanu Kompass Bayern, Baden-Württemberg, Michael Hennemann, Thomas Kettler Verlag 2010, 19,90 Euro

Kanuwanderweg Obermain – Lichtenfels bis Bamberg, 42 Kilometer

Kein Wehr und keine Staumauer stört seinen Lauf: Der Obere Main fließt 42 Kilometer weit vom fränkischen Staffelstein in die Weltkulturerbestadt Bamberg. Das ist für mitteleuropäische Verhältnisse eine Sensation. Zudem genießen Kanuten auf ihrem Weg eine gute Infrastruktur. Als krönenden Abschluss sollte man einen Besuch der barocken Altstadt von Bamberg einplanen – und dabei die Einkehr in einem der berühmten Biergärten der Stadt nicht verpassen (wie zum Beispiel dem Keller »Wilde Rose« auf dem Stefansberg).

Info: Kanu Kompass Bayern, Baden-Württemberg, Michael Hennemann, Thomas Kettler Verlag 2010, 19,90 Euro

Letzte Wildnis auf dem Inn – Jettenbach bis Neuötting, 36 Kilometer

Die einzig verbliebene Paddelstrecke auf dem Inn ohne Verbauung oder Umtragestelle verläuft von Jettenbach nach Neuötting, abseits von Straßen oder Eisenbahntrassen. Breit, mächtig und kalt fließt der im österreichischen Vorarlberg entspringende Fluss durch Oberbayern. Für die 36 Kilometer lange Tour sollte man einen Tag einplanen, außerdem sollten sich Aspiranten in kräftiger Strömung sicher fühlen und auch keine Angst vor der ein oder anderen Welle haben – dann erwartet einen allerdings ein sportlicher Hochgenuss. Je nach Wasserstand benötigt man für den Tripp 3 bis 6 Stunden. Bei Niedrigwasser fließt der Strom durch ein breites Kiesbett. Wem die 36 Kilometer dann zu lang erscheinen, kann auch schon nach 24 Kilometern in Mühldorf die Fahrt beenden.

Info: Die schönsten Kanutouren Bayern mit Seen-Special, Norbert Blank, Bruckmann Verlag 2013, 22,99 Euro

Zur Startseite
Tipps Touren & Planung OD 2017 Paddeln Kanu Kajak Stimmungsbild Teaser Tipps für Einsteiger: Kajak & Kanufahren für Anfänger Kanufahren: Wie fange ich an? - Einsteigertipps

Still über glitzerndes Wasser gleiten – Ausflüge im Kajak oder Kanu sind...

Lesen Sie auch
OD 2017 Paddeln Kanu Kajak Stimmungsbild Teaser
Touren & Planung
Mehr zum Thema Kajak
Kanutouren auf der Mecklenburgischen Seenplatte
Deutschland
od-0619-schweden-seekajak-teaser (jpg)
Skandinavien
od-0918-leserreportage-berlin-spree (jpg)
Menschen und Abenteuer
OD 2016 Adidas Sickline Kajak WM Ötztal Wildwasser Event 3
Menschen und Abenteuer