Outdoor-Gadgets
Equipment & Technik für unterwegs
traser-Uhren, Modelle traser
traser-Uhren, Modelle
traser-Uhren, Modelle
traser-Uhren, Modelle
traser-Uhren, Modelle 16 Bilder

Traser P69 Black Stealth + Test: P96

Selbstleuchtende Uhren von Traser Neue Traser P69 Black Stealth + Praxistest: P96

Die Schweizer Marke Traser bringt mit der P69 Black Stealth eine weitere robuste Armbanduhr auf den Markt. Mehr über die neue P69 und die von uns getestete P96 Outdoor Pioneer erfahrt ihr hier ...

Die neue P69 Black Stealth

traser-Uhren, Modelle
traser
Die P69 Black Stealth

Die Fakten zur P69 Black Stealth:

  • Größe: Ø 46 mm
  • Trigalight Leuchtelemente
  • Glaskapillaren mit Tritium befüllt
  • verschraubte Krone
  • bis 20 bar wasserdicht
  • Schweizer Quarzwerk
  • entspiegeltes Saphirglas
  • PVD-beschichtete Edelstahllünette mit Keramikinlay
  • ergonomisch profilierter Grat
  • beidseitig drehbare Lünetten
  • Farbvarianten: Sand, Schwarz, Grün, Blau
  • Kautschuck- oder Textilarmband
  • Preise: 499 Euro mit NATO-Armband, 549 Euro mit Kautschuk-Armband
traser-Uhren, Modelle
traser
Das durch mb-microtec entwickelte neuartige Beleuchtungssystem trigalight auf Tritium-Basis gewährleistet eine dauerhafte und extrem helle Beleuchtung mithilfe von kleinen mit Tritium angereicherten Miniatur-Röhrchen, die auf H3- und Traser Uhren angebracht sind.

Mit der neuen P69 Black Stealth geht Traser Swiss H3 zurück zu ihren Ursprüngen im taktischen Bereich. Bereits 1989 entwickelte das Unternehmen für die US Army die erste selbstleuchtende Uhr der Welt. Die P69 Black Stealth kommt ebenfalls mit Zeiger, Studenindizes und Lünette, die mit "trigalight" Leuchtelementen bestückt sind. Diese auf Tritium-Basis entwickelte Selbstleuchttechnologie soll eine dauerhafte und extrem helle Beleuchtung gewährleisten. Sie kommt vor allem im taktischen Markt, in der Uhren-, Sicherheits-, Automobil-, Raum- und Luftfahrtindustrie zum Einsatz. Das wasserdichte Gehäuse der Uhr schützt vor Erschütterungen, Staub und Matsch, das Saphirglas für zusätzlichen Schutz vor Schrammen und Kratzern.

Die P96 OdP Evolution

Wir hatten die Traser P96 OdP Evolution Chrono Petrol über ein Jahr im Dauereinsatz – eine relativ leichte und auch nicht allzu große Armbanduhr, die ihre Outdoor-Tauglichkeit durchaus unter Beweis stellen konnte.

traser P96 OdP Evolution green metamorphose uhr
traser

Alle wichtigen Daten und Fakten zur Traser P96 Uhr

  • Swiss made
  • Größe: im Durchmesser 44 mm
  • Glas: Antireflektierendes Saphirglas
  • Gehäuse: schwarzes glasfaserverstärktes Polymer
  • Ziffernblatt: schwarz, petrol, grün, grau- Matt
  • Armband: schwarzes, braunes Leder-, grüngraues NATO
  • Wasserdichtigkeit: 20 atm/ 20 bar
  • Leuchtelemente: trigalight Selbstleuchttechnologie auf dem Ziffernblatt, Super-LumiNova Beschichtung auf den Stunden-Indizes der petrolfarbenen, grünen und grauen Modelle
  • UVP: ab 279 Euro (in der Testausführung P96 OdP Evolution Chrono Petrol mit Stoppfunktion, Chronograph, Datum, Minute, Sekunde, Stunde und kratzfestem Saphirglas: 499 Euro)

Die P96 Uhr gehört zur "Outdoor Collection" von Traser, also durchaus passend für einen Test bei uns. Wie alle anderen Traser H3 watches ist die P96 OdP Evolution mit der Selbstleucht-Technologie "trigalight" ausgestattet. Die Technologie sorgt dafür, dass das Ziffernblatt unabhängig von jeder Energiequelle im Dunklen leuchtet. Ein polymerverstärktes Glasgehäuse in Kombination mit antireflektierendem Saphirglas sollen die Uhr vor Kratzern und Schäden schützen – was in unserem einjährigen Praxistest bislang gut gelang. Gebrauchsspuren sind lediglich am mitgelieferten "NATO-Armband" aufgetreten, aber nur ein minimales Ausfransen an den Löchern des Uhrenarmbands. Da die traser P96 OdP Evolution wasserdicht ist (20 bar), konnten ihr auch Regen und das Eintauchen in Wasser nichts anhaben. Die Stoppuhr-Funktion hatten wir auf unseren Touren kaum genutzt. Das Ziffernblatt der P96 OdP Evolution ist in den Farben Grün, Grau, Petrol und Schwarz erhältlich.

traser P96 OdP Evolution Chrono Petrol Uhr
Ralf Bücheler

Was uns an der P96 Uhr gefallen hat:

 robustes Gehäuse, kratzfestes Glas

 dauerhafte Leuchtfunktion bei Nacht

 kaum Gebrauchsspuren nach einem Jahr tragen (siehe Fotos)

Was uns weniger gerfallen hat:

 bis auf Stoppuhr & Beleuchtung eigentlich keine besonderen Funktionen

traser P96 OdP Evolution Chrono Petrol Uhr
Ralf Bücheler
traser P96 OdP Evolution Chrono Petrol Uhr
Ralf Bücheler
Gut ablesbar, auch bei Sonne: Die P96 OdP Evolution Chrono Petrol.

Weitere Uhren-Modelle von Traser Swiss H3

Der Schweizer Uhrenhersteller hat noch mehr Uhren für Outdoorer im Programm:

P67 Officer Pro Chronograph

traser-Uhren, Modelle
traser
Die P67 Officer Pro Chronograph

Die Fakten zur P67 Officer Pro Chronograph

  • Ø 46 mm
  • Swiss Made
  • Trigalight Selbstleuchttechnologie
  • Antireflektierendes Saphirglas
  • Edelstahl mit schwarzer PVD-Beschichtung
  • Matt mit polierten Akzenten
  • Tachymeter auf Lünette
  • Wasserdicht bis 10 bar
  • Zifferblatt: Khaki, Grün, Blau, Schwarz
  • Preise: 579 Euro mit NATO-Armband, 679 Euro mit Edelstahlarmband

Neben der hauseigenen Selbstleuchttechnologie trigalight besitzt die P67 Officer Pro Chronograph auch eine Stoppfunktion und Tachymeter-Skala. Das mattschwarze, PVD-beschichtete Edelstahlgehäuse verfügt zudem über eine verschraubte Krone, einem Schweizer Quarzwerk und anti-reflektierendem Saphirglas, auf dem der Sekundenzeiger mit der roten Spitze sich auch tagsüber deutlich vom Zifferblatt absetzt. Als Armband kann man zwischen Nato- oder Edelstahl-Variante wählen.

P67 SuperSub

traser-Uhren, Modelle
traser
Die P67 SuperSub

Die Fakten zur Traser P67 SuperSub

  • Größe: Ø 46 mm
  • Trigalight Selbstleuchttechnologie auf Stundenindizes, Zeigern und unter traser Logo,
  • Super-LumiNova Markierung auf Keramiklünette
  • Lumineszierende Glasdichtung
  • Saphirglas
  • Wasserdichtheit: 50 bar
  • Edelstahl Gehäuse
  • Ziffernblatt: Schwarz, Blau, Orange
  • Armband: Kautschuk, Edelstahl, Kautschuckarmband-Verlängerung
  • Preise: 545 Euro mit Kautschuckarmband, 625 Euro mit Edelstahlarmband

Besonders für Tauch-Begeisterte interessant: die Traser P67 SuperSub, die mit einer Wasserdichtheit von 50 bar, einem Heliumventil und einer Keramiklünette und natürlich auch der Selbstleuchttechnologie trigalight kommt. Die robuste, einseitig drehbare Lünette mit lumineszierendem Glasdichtungsring und das Saphirglas sollen auch bei dieser Uhr vor Schrammen und Kratzern, bspw. beim Rifftauchen schützen.

Alle hier vorgestellten Uhren gibt es im Fachhandel und lassen sich online direkt bei Traser H3 Deutschland bestellen.

Doch lieber eine Smartwatch? – Hier stellen wir euch einige Modelle vor

od-2017-gps-test-teaser-2 garmin fenix 5x (jpg)
Sonstiges
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Gadgets
Tested on Tour 08/2021
Sonstiges
Pealock Schloss im Praxistest
Sonstiges
Garmin GPSMAP 66sr
GPS & Outdoor-Handys
Campinglampen 2020
Ausrüstung
Mehr anzeigen