Hilleberg Niak Zelt Hilleberg

Testbericht: Hilleberg Niak (Testsieger)

Testurteil

Testsieger-Logo: Testsieger
Testsieger-Logo: Testurteil überragend

Das Hilleberg Niak verbindet ein sehr niedriges Gewicht mit gutem Raumangebot und deutlich robusteren Materialien als bei den meisten anderen Leichtzelten. Einziger Wermutstropfen: Weil es nur einen Eingang gibt, muss die hinten liegende Person über die vordere Person krabbeln, wenn sie nachts raus muss. Wetterschutz sowie Auf- und Abbau sind top, die Apsis lässt sich über die ganze Zeltlänge öffnen und ermöglicht eine fantastische Aussicht.

Preisvergleich:

Technische Daten

Preis 900 Euro
Gewicht 1690 g
Packmaß 4,6 l
Windstabil bis 100 km/h
Nutzfläche 2,7/1,9 qm
Liegefläche 1,85 m
Zubehör Alle benötigten Heringe (10 Stück) und Gestänge-Ersatzsegment im Lieferumfang enthalten.

Zeltskizze

od-0619-leichtausruestung-zelte-grafik-skizze-hilleberg (jpg)
Redaktion
Leichtausrüstung im Test - Zelte

Einsatzbereich

od-0619-leichtausruestung-zelte-grafik-einsatzbereich-hilleberg (jpg)
Redaktion
Leichtausrüstung im Test - Zelte

Wetterschutz

Komfort

Gewicht/Packmass

Handling/Aufbau

Haltbarkeit

Hilleberg Niak (Testsieger) im Vergleichstest

od-1217-tested-on-tour-helsport-reinsfjell-zelt-foto-boris-gnielka norwegen jotunheimen skandinavien norwegen trekking camping zelt (jpg)
Sonstiges

Fazit

Langlebig, vielseitig und wetterfest – das ultraleichte Niak von Hilleberg ist jeden Cent wert.

Zur Startseite
Zelte Zelte Tested on Tour November 2019 Trekkingzelte im Test 2019 Tatonka Kyrkja 1P-Zelt

Wir haben das Einpersonenzelt Kyrkja von Tatonka getestet. Ergebnis hier:...

Mehr zum Thema Exped
Mit dem Haglöfs Skuta Mid Wanderstiefel in Irland
Wanderschuhe
Arcteryx Tenquille Hoody
Jacken
Tested on Tour 06/19
Trekkingrucksäcke
Tested on Tour 06/19
Wanderschuhe