meraner-land-hasenohr (jpg) Ben Wiesenfarth

Südtirol: Die Top-Touren im Meraner Land

Unsere Wandertipps rund um Meran in Südtirol

Von der leichten Talwanderung bis zur ambitionierten Gipfeltour ist im Meraner Land alles zu haben. Hier eine Auswahl der schönsten Touren rund um Meran ...

Die Ferienregion Meraner Land ist das ganze Jahr über eine Reise wert. Neben den exzellenten Wandermöglichkeiten findet man hier auch ein vielfältiges kulturelles Angebot und jede Menge Kulinarisches. Die Stadt Meran liegt am Zusammenfluss von Etsch und Passer in Südtirol und bietet vor allem Genusswanderern eine Vielzahl an Touren. Aber auch ambitionierte Bergwanderer werden in den Bergen der Texelgruppe nördlich von Meran glücklich - unsere Top-15-Tagestouren hier:

OD-0915-Bergstiefel-Test-7 (jpg)
Touren & Planung

Unsere App mit wertvollen Praxistipps für Bergtouren und Trekking hier

Bleiben Sie auf dem Laufenden - mit dem outdoor-Newsletter

1 Schenna: Wanderung über den Hirzer

meraner-land-wandern (jpg)
Ben Wiesenfarth
Meraner Land Südtirol

Der 2781 Meter hohe Hirzer, der höchste Berg der Sarntaler Alpen, eröffnet Wanderern mit guter Kondition traumhafte Ausblicke bis in die Welt der Dolomiten. Die Tour verlangt etwas Ausdauer. Außerdem ist Trittsicherheit für das letzte Stück zum Gipfel erforderlich.
Schwierigkeit: mittel
Beste Zeit: Mai bis Oktober
Ausgangs-/Endpunkt: Saltaus, Talstation der Hirzer Seilbahn - Meran 2000
Dauer: 6 Stunden / 885 Hm
Höchster Punkt: 2781 m (Hirzergipfel)
Karte: Kompass, Blatt Nr. 44

Meraner Land: Reiseinfos und Top-Touren

2 Hafling: Falzeben - Kreuzjöchl - Falzeben

meraner-land-hafling (jpg)
Ben Wiesenfarth
Meraner Land Südtirol

Angenehm und ohne fordernde Höhenmeter erschließt diese leichte Wanderung ab dem Hotel Falzeben das Kreuzjöchl. Von oben reicht der Blick bis ins Sarntal.
Schwierigkeit: leicht
Beste Zeit: Mai bis November
Ausgangs-/Endpunkt: Parkplatz am Hotel Falzeben
Dauer: 3,5 Stunden / 400 Hm
Höchster Punkt: Kreuzjöchl, (1981 m)
Karte: Kompass, Blatt Nr. 53

Meraner Land: Reiseinfos und Top-Touren

3 Auf dem Weinweg durch Dorf Tirol

meraner-land-lage karte (jpg)
outdoor
Meraner Land Südtirol

Weinkenner aufgepasst: Auf dieser Runde durch das Dorf Tirol und die Weinberge kommt man auf gemütliche Weise zu einem guten Tropfen und wissenswerten Infos. Der Weinwanderweg ist gut beschildert.
Schwierigkeit: leicht
Beste Zeit: ganzjährig
Ausgangs-/Endpunkt: Zentrum Dorf Tirol
Dauer: 1,5 Stunden / 100 Hm
Höchster Punkt: 600 m
Info: www.dorf-tirol.it

Meraner Land: Reiseinfos und Top-Touren

4 Marlinger Waalweg

meraner-land-lage karte (jpg)
outdoor
Meraner Land Südtirol

Wanderer lassen sich von munter dahingurgelnden Bächen führen und verführen: Entlang alter Kanäle tauchen sie tief in eine Zauberwelt aus Wasser und Fels ein - zweifelsohne eine der schönsten Wandermöglichkeiten Südtirols.
Schwierigkeit: leicht
Beste Zeit: ganzjährig
Ausgangs-/Endpunkt: Töll – Lana (Oberlana); per Bus zurück zur Töll
Dauer: 4 Stunden / 256 Hm (abwärts)
Höchster Punkt: 508 m (Töll)
Karte: Kompass, Blatt Nr. 53

Südtirol - Touren von mild bis wild

5 Lana: Vigiljoch – Naturnser Hochwart

meraner-land-aufmacher (jpg)
Ben Wiesenfarth
Meraner Land Südtirol

Genuss steht auf dieser Wanderung im Vordergrund: Zwei Einkehrmöglichkeiten liegen am Weg, eine davon die Naturnser Alm, die im Sommer bewirtschaftet ist. Bei einer Brotzeit schauen Wanderer über Gipfel und Wiesen.
Schwierigkeit: leicht
Beste Zeit: März - November
Ausgangs-/Endpunkt: Bergstation Seilbahn Vigiljoch
Dauer: 4 Stunden / 800 Hm
Höchster Punkt: Naturnser Hochwart (2608 m)
Karte: Kompass, Blatt Nr. 53

Südtirol - Touren von mild bis wild

6 Tisens: Internationaler Filzkunstwanderweg

meraner-land-lage karte (jpg)
outdoor
Meraner Land Südtirol

Perfekt für Familien: Der Filzkunstwanderweg in Tisens kombiniert Kunstwerke von 24 Künstlern mit der Südtiroler Natur. So macht Wandern auch den ganz Kleinen Spaß.
Schwierigkeit: leicht
Beste Zeit: ganzjährig
Ausgangs-/Endpunkt: Tisens Vorbichl
Dauer: 1 Stunde (Rundgang) / 91 Hm
Höchster Punkt: 730 m (Tisens Vorbichl)
Karte: Kompass, Blatt Nr. 52

Südtirol - Touren von mild bis wild

7 Meraner Höhenweg

meraner-land-lage karte (jpg)
outdoor
Meraner Land Südtirol

Schöner und intensiver als auf dem Meraner Höhenweg können Wanderer die mediterrane Bergwelt um Meran kaum erleben. In gut einer Woche erleben sie die majestätischen Gipfel der Texelgruppe von allen Seiten.
Schwierigkeit: mittel
Beste Zeit: Juli - September
Ausgangs-/Endpunkt: Hochmuth (weitere Startpunkte: Katharinaberg, Unterstell, Giggelberg, Ulfas). Der Meraner Höhenweg ist ein zusammenhängender Weg, der in 4 bis 6 Tagen die Texelgruppe umrundet. Jede Etappe kann man auch als Tagestour gehen.
Dauer: 4 bis 6 Tage, 34 Std. / 2075 Hm
Höchster Punkt: Eisjöchl (2895 m)
Karte: Kompass, Blatt Nr. 43 oder Blatt Nr. 53

Südtirol - Touren von mild bis wild

8 Deutschnonsberg: Felixer Weiher

meraner-land-lage karte (jpg)
outdoor
Meraner Land Südtirol

Im idyllischen Ultental wartet eine angenehme Wanderung auf Besucher mit einer Vorliebe für kleine Bergseen. Kräfteschonend führt sie zum Felixer Weiher - und wieder zurück nach St. Felix.
Schwierigkeit: leicht
Beste Zeit: April - Oktober
Ausgangs-/Endpunkt: St. Felix
Dauer: 2 bis 3 Stunden / 420 Hm
Höchster Punkt: Felixer Weiher (1605 m)
Karte: Kompass, Blatt Nr. 53

Südtirol - Touren von mild bis wild

9 Ultental: Aufs Hasenohr (3257 m)

meraner-land-hasenohr (jpg)
Ben Wiesenfarth
Meraner Land Südtirol

Die recht fordernde Bergwanderung berührt Almen und lohnende Einkehrmöglichkeiten und führt über Grate und Vorgipfel auf den Gipfel des 3257 Meter hohen Hasenohrs - Panorama garantiert.
Schwierigkeit: mittel bis schwer
Beste Zeit: Mai bis Oktober
Ausgangs-/Endpunkt: Kuppelwieser Alm (1975 m)
Dauer: 4 bis 5 Stunden / 1282 Hm
Höchster Punkt: Hasenohr (3257 m)
Karte: Kompass, Blatt Nr. 52

Südtirol - Touren von mild bis wild

10 Schnalstal: Von Vernagt zum Tisenjoch

meraner-land-lage karte (jpg)
outdoor
Meraner Land Südtirol

Das Tisenjoch, die Fundstelle des bekannten Steinzeit-Manns Ötzi, erwandert man sich auf dieser anspruchsvollen Tour im Schnalstal. Eisiger Höhepunkt: Gletschereinlage, für die für die auf dem letzten Stück ein Bergführer empfohlen wird.
Schwierigkeit: anspruchsvoll
Beste Zeit: Juni bis September
Ausgangs-/Endpunkt: Die alpine Wanderung beginnt und endet am Vernagtsee im Schnalstal.
Dauer: 8 bis 9 Stunden / 1500 Hm
Höchster Punkt: Tisenjoch; Fundstelle des Ötzi (3210 m)
Karte: Kompass, Blatt Nr. 52

Südtirol - Touren von mild bis wild

11 Mastauntal und Nockspitze (2719 m)

meraner-land-lage karte (jpg)
outdoor
Meraner Land Südtirol

Durch das idyllische Mastauntal führt eine mäßig schwierige Wanderung auf fast 3000 Meter: Vom Gipfel der Nockspitze blicken Wanderer tief ins Stubaital.
Schwierigkeit: mittel
Beste Zeit: Mai bis September
Ausgangs-/Endpunkt: Archeoparc im Ort Unserfrau im Schnalstal.
Dauer: 5 Stunden 30 Min / 1211 Hm
Höchster Punkt: Nockspitze (2719 m)
Karte: Kompass, Blatt Nr. 53

Südtirol - Touren von mild bis wild

12 Naturns: Von Schnatz zur Kirchbachspitze

meraner-land-lage karte (jpg)
outdoor
Meraner Land Südtirol

Die lange Tour auf die fast 3000 Meter hohe Kirchbachspitze reizt mit fulminanten Ausblicken auf den Ortler, die Dolomiten und die Ötztaler Alpen. Für das letzte Stück zum
Gipfel ist Trittsicherheit erforderlich.
Schwierigkeit: mittel
Beste Zeit: Mai bis Oktober
Ausgangs-/Endpunkt: Schnatzer Hof
Dauer: 9 Stunden / 1450 Hm
Höchster Punkt: 2951 m (Kirchbachspitze)
Karte: Kompass, Blatt Nr. 43

Südtirol - Touren von mild bis wild

13 Algund: Kleine Spronser Seenrunde

meraner-land-lage karte (jpg)
outdoor
Meraner Land Südtirol

Die blauen Augen der Spronser Seen liegen hinter einem stolzen Bergkamm verborgen. Wanderer entdecken sie auf dieser ausgedehnten Bergtour.
Schwierigkeit: mittel
Beste Zeit: Mai bis Oktober
Ausgangs-/Endpunkt: Algund, Talstation Sessellift
Dauer: 7 bis 8 Stunden / 900 Hm
Höchster Punkt: 2441 m (an der Hochgangscharte)
Karte: Kompass, Blatt Nr. 53

Südtirol - Touren von mild bis wild

14 Passeiertal: Auf dem Ur- und Höhenweg

meraner-land-lage karte (jpg)
outdoor
Meraner Land Südtirol

Von den Höhenrücken nördlich von Meran haben Wanderer eine hervorragende Aussicht nach Norden auf Stubaier, Ötztaler und Zillertaler Alpen. Gemäßigte Bergtour über das Glaitner Hochjoch.
Schwierigkeit: mittel
Beste Zeit: Juni bis Oktober
Ausgangs-/Endpunkt: Jaufenstraße, höchste Kehre, auch bekannt als Römerkehre (2000m)/Stuls
Dauer: 7 Stunden /
Aufstieg 393 m, Abstieg 1061 m
Höchster Punkt: 2393 m (Glaitner Hochjoch)
Karte: Kompass, Blatt Nr. 44

Südtirol - Touren von mild bis wild

15 Passeiertal: Auf die Hohe Wilde

meraner-land-berwandern (jpg)
Ben Wiesenfarth
Meraner Land Südtirol

Auf das Dach der Ötztaler Alpen führt die Bergtour auf die 3480 Meter hohe Hohe Wilde. Unerfahrene gehen diese alpine Unternehmung mit Bergführer an, denn die Wanderung erfordert gute Ausdauer, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
Schwierigkeit: schwer
Beste Zeit: Juni bis Oktober
Ausgangs-/Endpunkt: Pfelders
Dauer: 9 Stunden / 1852 Hm
Höchster Punkt: 3480 m
Karte: Kompass, Blatt Nr. 43

Unsere App mit wertvollen Praxistipps für Bergtouren und Trekking hier

Zur Startseite
Traumtouren Weltweit Kirgisistan - Tian-Schan-Berge Kirgisistan, Kasachstan, Tadschikistan Diese 3 „Stans“ müsst ihr erlebt haben!

Die Länder der zentralasiatischen Turkestan-Region locken mit gewaltigen...

Mehr zum Thema Italien
OD 2018 Vulkan Lava Ätna Etna Sizilien Italien
Flora & Fauna
OD 1016 Gardasee Ledrosee Tour Cima d Oro
Weltweit
od-2019-valdisole-trentino-JKlatt_140 (jpg)
Weltweit
OD 0618 Italien Seen Teaser Aufmacher
Weltweit