Testbericht: Bergans Helium 55 (2017)

Trotz starker Konkurrenz behauptet der Bergans Helium 55 auch in diesem Jahr seinen Titel als bester Leichttrekkingrucksack.

OD-Editors-Choice-2016-Bergans-Helium-55 (jpg)
Foto: Hersteller

Testurteil

Testsieger-Logo: Testsieger
Testsieger-Logo: Testurteil überragend

Praxis/Ausstattung: Einkammerpacksack mit Frontzip, multifunktionelle Kompressions-/Befestigungsschnüre. Riesige Stretchseitenfächer. Nur die Riemen des Bergans Helium 55 sind etwas hakelig.

Sonstiges: Ideale Beladung bis 20 Kilo. Getestet haben wir den Bergans Helium 55 Leichtrucksack (Modelljahr 2017).

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Video: Der Bergans Helium Rucksack im Detail

Empfohlener redaktioneller Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.
Technische Daten

Preis

200 Euro

Volumen

61 Liter (davon im Deckel: 6 Liter)

Gewicht

1000 g / 930 g (ohne Deckel)

Trageverhalten

Komfort

Lastübertragung

Flexibilität

Kontrolle

Belüftung

Praxis/Ausstattung

Volumen zu Gewicht

Material/Verarbeitung

Fazit

Trotz starker Konkurrenz behauptet der Bergans Helium 55 auch in diesem Jahr seinen Titel als bester Leichttrekkingrucksack.

Die aktuelle Ausgabe
03 / 2023

Erscheinungsdatum 07.02.2023

Abo ab 49,99 €