Best of Test
Empfehlenswerte Ausrüstung und Bekleidung
ToT:12/2021: Kelty Night Owl 2 Frank Wacker
ToT:12/2021: Kelty Night Owl 2
ToT:12/2021: Kelty Night Owl 2
ToT:12/2021: Kelty Night Owl 2
ToT:12/2021: Kelty Night Owl 2 5 Bilder

Kuppelzelt Kelty Night Owl 2

Kuppelzelt für Sternegucker Test: Kelty Night Owl 2

Das Night Owl 2 von Kelty ist ein preiswertes Kuppelzelt mit "Cabrio-Funktion". Wir haben es zwei Monate lang getestet.

Das hat uns am Kelty-Zelt gefallen:

 gelungene Mischung aus Komfort und nicht zu hohem Gewicht

 solider Wetterschutz

 günstiger Preis

Weniger gut:

 eigentlich ein Kauftipp – derzeit jedoch nur schwer zu bekommen, da fast überall ausverkauft

Auf dem US-Heimatmarkt zählt das 1952 gegründete Label "Kelty" zu den wichtigsten Zeltmarken. Bei uns kennt es dagegen kaum jemand. Schade, denn das preiswerte Kelty Night Owl 2 überraschte selbst abgebrühte Tester. Steile Wände und eine üppige Höhe schaffen im Innenzelt (Grundfläche: 227x137 cm, 110 cm Höhe) viel Platz und eine großzügige Liegelänge (1,97 m), in mehreren kleinen Täschchen kannst du Stirnlampe, Handy, Feuerzeug und anderen Kleinkram griffbereit verstauen. Die Apsiden an den Längsseiten bieten ausreichend Stauraum für das Gepäck.

Auch der Aufbau klappte in unserem Test 2021 problemlos: Mit 12 Heringen abgespannt, trotzte das Kelty Night Owl 2 kräftigem Wind. Starkregen und Bodennässe hielt es während unseres Praxiseinsatzes ebenso ab. Der Clou ist aber die Cabrio-Funktion: Rollt man die Außenhaut auf und fixiert sie wie auf dem Bild am Zenit, kannst du im Innenzelt aus luftigem Mesh vor Mücken geschützt die Landschaft genießen. Alles in allem verdient das Night Owl eine dicke Kaufempfehlung – zumal das Gewicht für ein so komfortables Zelt voll im Rahmen liegt. Leider ist es in Deutschland und auch online nur schwer zu kriegen!

Die technischen Daten des Kelty Night Owl 2:

  • Gewicht: 2820 g
  • Maße (L x B x H): 228 x 137 x 109 cm
  • Packmaß: 40,6 x 17,8 x x 17,8 cm
  • Zweipersonen-Zelt
  • geeignet für drei Jahreszeiten
  • zwei übergroße Türen
  • leuchtende Taschen mit Nachtlicht-Diffusor
  • Quick Corner-Technologie
  • "Stargazing"-Funktion
  • drei Stangen aus Aluminium
  • Außenmaterial aus undurchsichtigem Mesh-Gewebe
  • (alles Herstellerangaben)
  • Ausprobiert: zwei Monate
  • Preis: ca. 300 Euro
  • Gibt es auch als 3P-Variante für ca. 350 Euro (z.B. hier)

Mehr über den Aufbau & die Features des Kelty Night Owl 2 erfahrt ihr in diesem Video:

Weitere empfehlenswerte Zelte:

Nigor Piopio Solo-Zelt
Zelte
Zelte
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Best of Test
Carinthia Kunstfaserschlafsack G145
Schlafsäcke
OD-0716-Tested-on-Tour-Mountain-Equipment-Glacier-SL-400 Schlafsack Schlafsäcke Test (jpg)
Schlafsäcke
Lowa Explorer II GTX
Wanderschuhe
outdoor Editors Choice 2022
Sonstiges
Mehr anzeigen