Teil des
OD 2015 Berghütte Hüttentouren Alpen Piemont RIFUGIO Guglielmo Migliorero www.caifossano.it

Abenteuer Alpen: Hüttentouren

Hüttentouren: Graubünden, Chiemgauer Alpen, Piemont, Lechtaler Alpen

Sie sollen Schutz bieten, Wanderern und Bergsteigern eine Mahlzeit ermöglichen und einen Schlafplatz bereithalten. Doch viele Alpenhütten sind weit mehr als nur eine Zuflucht in der Abgeschiedenheit der Berge: Sie begeistern durch ihre hervorragende Küche, eine herzliche Atmosphäre, ein kindgerechtes Umfeld oder ihre einmalig schöne Lage.

Eine dieser Alpenhütten ist das 2094 Meter hoch gelegene Rifugio Migliorero im Piemont. Wie ein schottisches Schloss thront das steinerne Gebäude oberhalb eines kleinen Bergsees im kargen Hochtal d’Ischiator. Ursprünglich als Hotel erbaut, wird die Alpenhütte heute vom Italienischen Alpenverein verwaltet und gerne von Wanderern auf der Grande Traversata delle Alpi (GTA) genutzt. Vom italienischen Vinadio aus lässt sich die Hütte in knapp zwei Stunden zu Fuß erreichen.
Tourtipp: Verbinden Sie einen Aufenthalt in der Rifugio Migliorero mit einer abwechslungsreichen viertägigen Rundwanderung um den höchsten Gipfel der westlichen Seealpen, den Monte Ténibres (3031 m). Info: caifossano.it (auf Italienisch). Literatur: Hüttentrekking Westalpen, Iris Kürschner, Rother Selektion, 24,90 Euro.

Top-Ten: Wanderberge in Europa

Camping in Europa - einige Top-Spots

Die besten Tipps zum Thema Berghütten

Graubünden: Läntahütte

Hoch oben im urtümlich-schönen Schweizer Valsertal steht die Läntahütte. Eine der zahlreichen Wandermöglichkeiten von hier: über den Passo Soreda (2759 m) ins Tessin. Doch bevor Sie weiterziehen, sollten Sie die gute Hüttenküche der Läntahütte genießen. Auch für Kinder gibt es jede Menge zu entdecken, und auf Wunsch erzählt der Wirt am Abend "schaurig-schöne Geschichten". Erwachsene verhocken bei anderen Geistern: In Graubünden auf der Läntahütte findet man eine Auswahl an Grappa, Whisky und Wein.


Zustieg: 3 h
Höhe: 2090 m
Info: Hüttenporträt und Reservierungsmöglichkeiten: laentahuette.ch

OD 2014 Zillertaler Alpen Tal Gipfel
Weltweit

Chiemgauer Alpen: Reichenhaller Haus

Unterhalb des Hochstaufengipfels (1771 m) drängt sich das Reichenhaller Haus an die Felsen. Die höchstgelegene Hütte der Chiemgauer Alpen bietet einen erstklassigen Ausblick und die Chance auf einen unvergesslichen Sonnenuntergang. Einfachster Zustieg zum Reichenhaller Haus auf dem Normalweg zum Gipfel. Anspruchsvolle Alternative: der „Steinerne-Jäger-Steig“. Der Pidinger Klettersteig ist dagegen nur etwas für sehr erfahrene Klettersteiggeher, er zählt zu den schwersten in Deutschland.


Zustieg: 3–5 h
Höhe: 1750 m
Info: Geöffnet von Mitte Mai bis Mitte Oktober. Anfrage telefonisch: 08651/5566.

OD 2014 Zillertaler Alpen Tal Gipfel
Weltweit

Lechtaler Alpen: Muttekopfhütte

Umgeben von Felsen, Wiesen und Latschenkiefern liegt die Muttekopfhütte über dem Tal, Wasserfälle und Bäche rauschen in der Nähe. Bringen Sie etwas Zeit mit, denn unmittelbar vor der Muttekopfhütte befindet sich das abwechslungsreiche Wander- und Kletterparadies Lechtaler Alpen mit Gipfeln wie dem Muttekopf (2774 m), Höhen- und Fernwanderwegen wie dem Lechtaler Höhenweg, Klettergärten und -steigen. Übrigens: Die liebevoll renovierte Muttekopfhütte ist auch für ihr herausragend gutes Essen bekannt.


Zustieg: 2–3 Stunden
Höhe: 1934 m
Info: Kontaktmöglichkeiten, Tourenvorschläge und ein vielfältiges Jahresprogramm unter muttekopf.at

OD 2014 Zillertaler Alpen Tal Gipfel
Weltweit
Zur Startseite
Traumtouren Weltweit OD 0618 Italien Seen Teaser Aufmacher 7 Alternativen abseits des Garda-Trubels Norditalien - Oberitalienische Seen

Es muss nicht immer der Gardasee sein: Wir stellen die schönsten...

Mehr zum Thema Alpen
OD_0619_Wanderung_Berchtesgaden Bergtour Steinernes Meer Kärlingerhaus Viehkogel
Deutschland
OD 2019 Südtirol Ortler Blumen Berge Alpen Wandern Wanderer
Touren
OD 01/2019 Sonderheft Reise Alpen Tourenspecial Aufmacherbild Allgäu - mit Heftcover
Touren
OD 0811 Tested on Tour Praxistest
Touren & Planung