Best of Test
Empfehlenswerte Ausrüstung und Bekleidung
Rucksack Test 2021 Savotta

Test: Savotta Jäger M

Durchdachtes Arbeitstier Test: Savotta Jäger M Rucksack

Im Härtetest: Der schnörkellose und ultrarobuste Savotta Jäger M. Dieser Rucksack ging auch im Dauereinsatz nicht in die Knie ...

Was uns am Savotta-Rucksack gefallen hat:

 ultrarobust und langlebig

 liegt kontrolliert an

 multifunktioneller Wanderrucksack

Der finnische Hersteller Savotta baut den Jäger M aus 1000D-Nylon, dem ultimativen Rucksackmaterial in Sachen Langlebigkeit. Das Tragesystem wirkt mit den dünnen Schulterträgern und einem schmalen Hüftgurt simpel, funktioniert aber klasse: Bis 15 Kilo bietet der Jäger M Komfort, liegt kontrolliert an und engt nicht ein. Dank dem Hauptfach mit üppiger Erweiterung (23+13l) ist er auch ein funktioneller Tagesrucksack. Testurteil: Überragend (08/2021)

Tragekomfort: Der Savotta Jäger M Rucksack bietet einen hohen Tragekomfort. Ideale Beladung: bis 15 Kilo.

Ausstattung: Effektiv komprimierbarer, schlank geschnittener Einkammerpacksack mit langem, sehr robustem Seitenzip. Sehr viele Befestigungsmöglichkeiten. Top Handhabung durch breite Riemen.

Sonstiges: Die breiten Schulterträger können bei zierlichen Personen am Nacken scheuern – ausprobieren!

Testfazit: Ob Tageswanderung, Klettersteigtour, Hütten- oder Zelttrek mit minimalem Gepäck, der schnörkellose und ultrarobuste Savotta Jäger M geht auch im Dauereinsatz nicht in die Knie. (Download des aktuellen Vergleichstests als PDF hier)

Die technischen Daten des Savotta Jäger M:

Herstellervideo:

Weitere Tests:

Wanderrucksack-Deckeltasche
Tagesrucksäcke
Osprey Taschen & Rucksäcke 2019
Trekkingrucksäcke
Zur Startseite
Lesen Sie auch
Berglandschaft im Winter
Weltweit
Mehr zum Thema Best of Test
Mann der auf einem Fels sitzt und in die bergige Landschaft blickt
Ausrüstung
Mensch der Zelt in die Luft hält
Ausrüstung
Zeltplatztrekking in der Pfalz
Ausrüstung
Carinthia Kunstfaserschlafsack G145
Schlafsäcke
Mehr anzeigen