Ledlenser MH11
Stirnlampen-Flaggschiff bekommt Update

Für die Saison 2020 verpasst der Solinger Lichtspezialist Ledlenser seinen Stirnlampen der MH-Serie ein umfangreiches Funktions- und Farbupgrade. Das Flagschiff MH11 kommt neu in schwarz-orange. Weitere Neuerungen hier ...

OD 2019 Ledlenser MH11 Stirnlampe mit App-Steuerung Teaser kopie
Foto: Ledlenser

Die etwas kleinere Stirnlampe Ledlenser MH5 wird mit dem praktischen Magnetic Charge System ausgestattet, das ein noch bequemeres Aufladen ermöglicht. Darüber hinaus erhält sie eine Rotlichtfunktion zur Erhaltung der Nachtsichtfähigkeit. Die drei frischen, neuen Farbvarianten schwarz-gelb, schwarz-orange und schwarz-blau sind ab sofort auch für die Ledlenser MH3, MH5 und MH7 erhältlich.

Alle Neuerungen basieren auf umfangreichem Kundenfeedback. Als praktisches Accessoire stellt Ledlenser zudem das Powercase vor, das einen sicheren Transport der Stirnlampen ermöglicht und gleichzeitig die Option bietet, die Lampe während des Transports zu laden.

Empfehlenswerte Ausrüstung und Bekleidung

Der Solinger Hersteller von Taschen- und Stirnlampen hat mit der MH11 im Jahr 2019 seine erste Stirnlampe entwickelt, die individuelle Einstellungen per App ermöglicht. Insgesamt lassen sich bei der Ledlenser MH11 sechs Profile mit bis zu sechs unterschiedlichen Funktionen einstellen. Hierzu gehören etwa die Lichtintensität, die Lichtfarbe und Zusatzfunktionen. Mittels Bluethooth und Smartphone überträgt der Nutzer seine Daten an die Lampe und wählt durch Knopfdruck sein gewünschtes Profil aus.

Lichtstärke, Reichweite und Akkulaufzeit der Ledlenser MH11

  • Bei 750 Lumen, 300 Meter, 4 Stunden.
  • Bei 300 Lumen, 200 Meter, 8 Stunden.

Im Modus "Low Power" hält der Akku der Ledlenser MH11 laut Herstellerangaben 100 Stunden. Für kurzfristig benötigte Power sollen im Boost-Modus bis zu 1000 Lumen möglich sein.

OD 2019 Ledlenser MH11 Stirnlampe mit App-Steuerung Actionbild
Ledlenser
Via Bluethooth und App lässt sich die Stirnlampe an individuelle Bedürfnisse des Trägers anpassen.

Neue Funktionen
Über einen Timer lassen sich bei der Ledlenser MH11 Zeiten festlegen, um das Licht automatisch ein- oder auszuschalten. Ebenso haben Nutzer die Möglichkeit Zeitintervalle zu definieren, die ihren Ablauf durch Blinken anzeigen. Für Notfälle gibt es eine Funktion, die nach Aktivierung in der App ein international gültiges SOS-Signal absetzt. Außerdem ist die Lichtfarbe der Ledlenser MH11 in Rot, Grün oder Blau änderbar.

Etablierte Technik
Die Linse der Ledlenser MH11 ermöglicht eine stufenlose Fokussierung. Die so genannte "Optisense Technology" passt die Lichtstärke an die Umgebung an. Flexibilität soll der abnehmbare Lampenkopf der Ledlenser MH11 bieten: Er lässt sich vertikal schwenken.

Die Ledlenser MH11 im OUTDOOR-Praxistest:

Die 149 Euro teure und 180 g schwere, aber fantastisch ausgestattete Lampe überzeugte in unserem Praxiseinsatz mit variabler Ausleuchtung (Lichtkegelzoom) und starker Leuchtweite (8-300m). Auch der überaus potente, wechselbare Standardakku (Typ 18650) begeisterte unsere Tester (11,5 Wh). Die Stirnlampe von Ledlenser sitzt etwas kopflastig, die Leuchtdauer im Test betrug je nach Intensität 10-95h.

Einen tagesaktuellen Preisvergleich der neuen Ledlenser-Stirnlampe MH 11 gibt es hier:

Mehr:

Die aktuelle Ausgabe
12 / 2022

Erscheinungsdatum 08.11.2022

Abo ab 13,50 €