OD 2015 Isomatte Exped Trekking Camping Zelten Boris Gnielka
OD-Editors-Choice-2016-Exped-Downmat-TT (jpg)
OD-1015-gutundguenstig-exped-sim-3.8-M (jpg)
Thermarest Z-lite Isomatte
OD-0612-Isomatten-Test-Thermarest (jpg) 8 Bilder

Ratgeber Isomatte & Luftmatratze

Isomatte kaufen: Darauf solltet ihr achten

Du willst dir eine neue Isomatte fürs Camping kaufen, weißt aber nicht genau welche Matte für dich die richtige ist? – Wir geben dir Tipps, worauf es beim Kauf von Isomatten fürs Trekking und Camping ankommt + Video: Diese Isomatten-Typen gibt es ...

Die Isomatte ist für eine gute Nachtruhe beim Camping und Trekking genauso wichtig wie der Schlafsack, muss sie doch Wurzeln oder Steine glattbügeln und Kälte abhalten. Innovative Entwicklungen wie mit Daunen und Kunstfasern gefüllte Leichtluftmatratzen sorgten in den letzten Jahren für einen Boom: Noch nie gab es so viele unterschiedliche Isomatten-Modelle. Doch nicht alle Isomatten funktionieren wie von den Herstellern versprochen und selbst die ausgereiftesten Isomatten besitzen mehr oder weniger ausgeprägte Stärken. Am unempfindlichsten sind Schaumstoffmatten – ideal für alle, die ohne Zelt draußen übernachten oder wenn eine Horde Kinder durchs Zelt tobt. Gute Schaumstoffmatten (Relags) kosten unter 20 Euro, die Therm-a-Rest Z-Lite (ca. 40 Euro) bietet mehr Komfort. Noch bequemer sind die mit Luft gefüllten Isomatten. Unsere Kauftipps hier – auch als PDF zum Download:

Kompletten Artikel kaufen
OD Isomatten 2018 Aufmacher paid pdf
Isomatten - Kauftipps
Sie erhalten den kompletten Artikel (2 Seiten) als PDF

Exped Sim 3.8

OD-1015-gutundguenstig-exped-sim-3.8-M (jpg)
Hersteller

Im Vergleich zu modernen Leichtluftmatratzen geht die Exped Sim 3.8 für 50-60 Euro als Sonderangebot über die Ladentheke (tagesaktueller Preisvergleich siehe unten). Der Schaum im Innern der Exped Sim 3.8 Isomatte füllt sich fast ganz mit Luft, sobald man das Ventil öffnet. Auch der Liegekomfort des Exped-Luftbetts ist gut (Maße: 183x49,5 cm, Stärke: 3,5 cm), erreicht aber nicht das Niveau von dickeren Isomatten. Außerdem hält die selbstaufblasende Matte selbst klirrenden Frost ab (OUTDOOR-Temperaturlimit: -7/-15°C). Somit geht das Gewicht (870 g) in Ordnung. Der Preistipp unter den Camping-Isomatten!

Packmaß:

od-2018-Isomatten-illu-exped-sim (jpg)
outdoor

Therm-a-Rest Neoair Xlite

OD-0612-Isomatten-Test-Thermarest (jpg)
Hersteller

Über 80 Kammern im Innern der 305 g leichten Therm-a-Rest Neoair Xlite reduzieren die Luftzirkulation und ermöglichen eine starke Isolation. Das macht sie zur wärmsten Ultraleichtmatte (outdoor-Temperaturlimit:* 0/–8° C). Auch das winzige Packmaß begeistert. Die Therm-a-Rest Neoair Xlite (Dicke: 6 cm) polstert top, das laute Rascheln kann lärmempfindlichen Naturen aber den Schlaf rauben und die sich zu den Beinen verjüngende Liegefläche (182 cm Länge) fällt an Gesäß und Oberschenkeln knapp aus. Packmaß: 23x10cm.

od-2018-Isomatten-illu-thermrarest (jpg)
outdoor

Grammzähler und Leichtgewichts-Freaks greifen daher zur ultraleichten Isomatte Therm-a-Rest Neoair X-Lite Preis: ca. 180 Euro, tagesaktuelle Online-Preise hier:

Exped Downmat TT 9

OD-Editors-Choice-2016-Exped-Downmat-TT (jpg)
Hersteller

Genial: Durch sechs auch getrennt verschließbare, austauschbare Schläuche (Ersatzschlauch: 35 Euro) lässt sich die Exped Downmat TT 9 selbst mit Loch noch nutzen – mehr Sicherheitsreserven bietet keine andere Luftmatratze. Gefüllt ist die bequeme Luxus-Matratze (Maße/Dicke: 181x50/9cm) mit Gänsedaune. Kein Wunder, dass es extremen Minusgraden trotzt (outdoor-Temperaturlimit: –22/–30° C). Diese Spitzenleistung rechtfertigt den Preis (320 Euro). Das Gewicht liegt bei knapp einem Kilo (990 g). Packmaß: 30x15cm.

od-2018-Isomatten-illu-exped (jpg)
outdoor

Die beste Wahl für wochenlange Wildnistreks und den Ganzjahreseinsatz ist die Exped Downmat TT - Preisvergleich:

Sea to Summit Comfort Light

OD 2019 Sea to Summit COMFORT LIGHT S.I Isomatte
Sea to Summit

Es mag leichtere oder wärmere Isomatten geben, in der Summe ihrer Eigenschaften punktet die mit Kunstfasern gefüllte Sea to Summit Comfort Light Insulated Mat als top Allround-Isomatte. Sie isoliert gut, bringt nur 605 Gramm auf die Waage und ist kleinst verpackbar. Das outdoor-Temperaturlimit liegt bei 3°C für verfrorene Personen, –5°C für Kälteunempfindlichere. Packmaß: 23x11cm.

od-2018-Isomatten-illu-seatosummit (jpg)
outdoor

Rund 400 kleine Kammern (Dicke: 4 cm), die punktuell nachgeben, liefern viel Komfort, die zum Fußteil schmäler werdende Form (Länge: 184 cm) bietet durch den breiten Rumpfbereich (55 cm) genügend Platz. Preis: ca. 200 Euro, tagesaktuelle Preise hier:

Therm-a-Rest Original Z-Lite

Thermarest Z-lite Isomatte
Thermarest

Dank der „Eierkarton-Struktur“ bietet die preiswerte Therm-a-Rest-Faltmatte „Original Z-Lite“ (40 Euro) mehr Komfort als andere feste Matten. So bequem wie die mit Luft gefüllten Isomatten ist sie allerdings nicht. Dafür kann man sich mit ihr überall bedenkenlos hinlegen, ohne Angst vor einem Leck haben zu müssen. Die Wärmeleistung passt (outdoor-Temperaturlimit: 3/–5° C). Auch wiegt die Therm-a-Rest Z-Lite wenig (385 g), ihr Packmaß fällt dagegen üppig aus (51x13x16cm). Liegefläche: 181x50 cm, Dicke: 2cm.

od-2018-Isomatten-illu-thermrarest-zlite (jpg)
outdoor

Relags Isomatte faltbar

OD Relags Isomatte faltbar 2018
Relags

Die bei weitem günstigste Camping-Matte in unseren Tests war die faltbare Relags-Isomatte (Preis ca. 16,50 Euro), die mit mit geringstem Gewicht (225 g), guter Isolation (outdoor-Temperaturlimit:* +4/–4° C) und einfachem Handling gefiel. Entfaltet rollt sich die aus fünf zusammenhängenden Segmenten bestehende Isomatte nicht wieder auf. Zusammengeklappt lässt sich die Relags Isomatte als Sitzkissen nutzen. Auf dieser Matte liegt man ausreichend bequem, mit der – deutlich teureren – Konkurrenz kann sie allerdings nicht mithalten. Liegefläche: 177,5x50 cm, Dicke: 0,8 cm, Packmaß: 50x30x5cm.

od-2018-Isomatten-illu-relags (jpg)
outdoor

In unserem Ratgeber-Video zum Thema Isomatte erklärt euch unser Tester und Ausrüstungsexperte Frank Wacker die Unterschiede bei den modernen Isomatten:

Selbstaufblasende Isomatten
Sie gehören heute zur Standardausrüstung. Gute selbstaufblasende Isomatten ver­bin­den Komfort und Isolation. Sie wiegen in der Regel nur rund 0,5 bis 1 Kilogramm und sind schnell ausgerollt bzw. wieder verpackt. Meiden Sie solche mit durchgestanzten Schäumen – diese Matten isolieren kaum.

Synthetik- oder Daunenmatten
Genial: Der Hersteller Exped füllt Luftmatratzen mit Dau­ne (Downmat) oder Kunstfasern (Synmat), deshalb isolieren beide Mattentypen hervorragend. Außerdem sind diese Isomatten sehr bequem, dazu verhältnismäßig leicht. Kräftige Personen und unruhige Schläfer liegen mit den breiten DLX-Versionen richtig.

Isomatten für Grammjäger
Spielt das Gewicht die entscheidende Rolle, führt kein Weg an ­einer festen Isomatte vorbei (Schaumstoffmatten). Nachteile sind der geringe Schlafkomfort und das sperrige Packmaß. Empfehlenswert ist beispielsweise die Thermarest Z-Lite Isomatte.

In Sachen Gewicht und Packmaß sind auch Luftmatratzen eine gute Wahl. In den letzten OUTDOOR-Tests begeisterten auch hier vor allem die Luftmatratzen von Exped und Therm-a-Rest. Die Therm-a-Rest NeoAir Xlite ist gerade auch für große oder sehr kräftige Personen ein ideales Luftbett – auch wenn der hohe Preis (170 Euro) einem zumindest anfangs schlaflose Nächte bereitet.

Tagesaktueller Preisvergleich der getesteten Isomatten

So testet outdoor Isomatten

Isolation

Die Wärmeleistung einer Isomatte spielt eine große Rolle. Forschungen an der Eidgenössischen Materialprüfanstalt (EMPA) in St. Gallen zeigen, dass über die Camping-Unterlage drei bis vier Mal so viel Wärme verloren geht wie über den Schlafsack. Man sollte also auch bei der Isomatte auf ein ausreichend warme Matte für seine Einsätze achten. Die Wärmeleistung einer Isomatte spielt daher auch in unseren Tests eine große Rolle.

Temperaturbereich

Wir messen bei jeder Test-Isomatte die Isolation und ermittelt anhand von Referenzmodellen den OUTDOOR-Temperaturbereich. Kälteempfindliche Personen sollten eine Isomatte bis zum oberen Komfortwert einsetzen, die untere Limitangabe gilt für wenig verfrorene Camping-Fans.

Liegefläche

Beim Kauf einer Isomatte/Luftmatratze sollte einem klar sein: Die Größe der Liegefläche richtet sich nicht nur nach den Körpermaßen, sondern auch nach den Schlafgewohnheiten. Unruhige Schläfer brauchen auf dem Luftbett mehr Platz als jemand, der morgens so aufwacht, wie er eingeschlafen ist. Seitenschläfer kommen mit einem schmäleren Isomatten-Modell besser klar als Rücken- oder Bauchschläfer. Am besten probiert man die Isomatten vor dem Kauf im Outdoor-Fachhandel vorher einmal aus.

Video: Warme Zeltnächte – Praxistipps

Weitere Tipps:

Schlafsacktuning:
Fröstelt man nachts, zieht man Fleecejacke, Mütze, Handschuhe und dicke Socken an. Das Fußteil des Schlafsacks schützt man vor Kondenswasser, indem man die (trockene) Funktionsjacke wie ­eine Tüte über das ­Fußteil stülpt.

Schlafsack lüften wirkt Wunder
Ein Schläfer gibt mehr als einen Viertelliter Feuchtigkeit ab, die zum Teil im Schlafsack hängen bleibt. Deshalb sollte man diesen morgens mindestens 30 Mi­nuten lüften. Denn ob Daune oder Kunstfaser: feuchte Füllun­gen isolieren weniger.

Unebenheiten ­ausgleichen
Man findet im Gebirge nicht immer einen topf­ebenen Platz, um das Zelt aufzubauen. Damit man trotzdem gerade liegt, stopft man so lange Bekleidung unter die Isomatte, bis eine möglichst ebene Liegefläche entsteht.

Alternative zur Isomatte: Die Hängematte

Ihr hängt lieber in der Luft, als auf dem Boden zu schlafen? – Alles, was ihr dazu braucht, sind zwei Bäume und eine Hängematte – doch welche? Diese beiden Hängematten haben uns überzeugt:

Amazonas Moskito Traveller Thermo

od-2018-haengematte-Amazonas-moskitotraveller-thermo (jpg)
Amazonas

Mücken, Fliegen, Wespen & Co können einem das Dösen ziemlich vermasseln. Die Amazonas Moskito Traveller Thermo (750 g) wehrt Insekten mit einem feinmaschigen Netz ab. Für kühlere Tage besitzt sie ein Steckfach für die Isomatte. Preis: 90 Euro, tagesaktueller Preisvergleich hier:

Exped Travel Hammock

od-2018-haengematte-exped (jpg)
Exped

Dank ihres Minigewichts (290 g) bietet sich die Exped Travel Hammock Lite Plus (ca. 65 Euro) für Rucksacktouren an. Zumal sie auch als Picknickdecke oder Sonnensegel dienen kann. Der integrierte Packsack verwahrt Buch, Bier oder Brillenetui.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Trekking
Elbsandsteingebirge - Forststeig - Wandern
Deutschland
Schladminger Tauern - Bergwandern
Österreich
OD 2015 Zelttest Outdoor-Küche kochen Gemüse
Fitness & Ernährung
Wanderrucksack-Test 2020
Ausrüstung