Ausrüstung fürs Alpinklettern: das muss mit
Ausrüstungscheck: Was brauche ich zum Alpinklettern?

Inhalt von

Welche Kletter-Ausrüstung muss mit zum Alpinklettern? Was darf ich nicht vergessen? Hier gibt's die Checkliste - damit ihr nichts Wichtiges vergesst, bevor ihr einsteigt.

KL Klettern in Marokko Sarah
Foto: Jack Geldard

Beim Alpinklettern ist die Kletter-Ausrüstung etwas umfangreicher als beim Klettern im Klettergarten oder gar in der Kletterhalle. Neben den offensichtlichen Basics wie Gurt, Seil und Schuhe kommen noch ein paar wichtige Ergänzungen zur normalen Kletterausrüstung dazu, die wir in der untenstehenden Liste zeigen.

Nicht zuviel, nicht zuwenig: Das ist die Kunst beim Rucksackpacken. Kletterhelm, Seil, Schlingen, Keile und Karabiner müssen mit. Dafür braucht ihr einen Kletterrucksack, der etwa 35 bis 45 Liter fasst. Wer ein älteres Rucksackmodell nutzt, kann aus Gewichtsgründen gut beraten sein, sich ein kleineres Modell für die Kletterei mit einzupacken. (Mehr zum Thema Rucksack hier.) Neuere Rucksäcke bieten trotz großen Fassungsvermögens bereits optimale Gewichtswerte.

Kletter-Equipment

Außerdem nötig: Essen und genug zu trinken für einen anstrengenden Tag. Eure Kletterklamotten, möglichst Funktionswäsche. Ein Ersatz-T-Shirt. Auf jeden Fall eine Regenjacke mit Kapuze und ein paar dünne Handschuhe.

Und für alle Fälle: ein Erste-Hilfe-Set pro Seilschaft, jeder eine Stirnlampe, ein Handy mit geladenem Akku und – Klopapier.

Kletterhelm

KL-Alpingear-Kletterausruestung-Alpinklettern-helm-Edelrid-Shield-II-pebbles-oasis (jpg)
Hersteller
Ausrüstung Alpinklettern

Kletterhelme bieten Schutz vor Steinschlag und bei unkontrollierten Stürzen.

Mehr:

KL-Alpingear-Kletterausruestung-Alpinklettern-Mammut-Togir_Click (jpg)
Hersteller
Ausrüstung Alpinklettern

Der Klettergurt sollte mindestens 4 Materialschlaufen besitzen.

Mehr:

KL-Alpingear-Kletterausruestung-Alpinklettern-Doppelseil-Mammut_genesis (jpg)
Hersteller
Ausrüstung Alpinklettern

Doppelseile bieten Sicherheit bei Stürzen über scharfe Kanten. Außerdem profitiert man von der größeren Abseillänge. Und mit zwei Seilen lässt sich die Seilreibung bei ungeradem Routenverlauf deutlich verringern.

Mehr:

KL-Alpingear-Kletterausruestung-Alpinklettern-Petzl-Sicherungsgeraet-D17_O_REVERSO_4 (jpg)
Hersteller
Ausrüstung Alpinklettern

Abseilachter oder ein Sicherungs-Gerät, mit dem man sichern und abseilen kann.

Mehr:

KL-Alpingear-Kletterausruestung-Alpinklettern-Schrauber (jpg)
Volker Leuchsner
Ausrüstung Alpinklettern

1 HMS- und 2 bis 3 weitere Verschlusskarabiner sind notwendig für Standplatzbau, zur Selbst- und HMS-Sicherung.

Mehr:

KL-Alpingear-Kletterausruestung-Alpinklettern-BAndSchlingen (jpg)
Volker Leuchsner
Ausrüstung Alpinklettern

Eine Bandschlinge à 120 cm: Brauchbar am Standplatz und für dicke Sanduhren. Außerdem: zwei Bandschlingen à 60 cm zum Sichern an Sanduhren und Verlängern von Zwischensicherungen.

Mehr:

KL-Alpingear-Kletterausruestung-Alpinklettern-Exen (jpg)
Volker Leuchsner
Ausrüstung Alpinklettern

10 bis 15 Expressschlingen für Zwischensicherungen. Oft wird die benötigte Zahl im Kletterführer angegeben. Im Zweifel lieber zwei zuviel einpacken als nachher zwei zu wenig haben.

Mehr:

KL-Alpingear-Kletterausruestung-Alpinklettern-Prusik (jpg)
Volker Leuchsner
Ausrüstung Alpinklettern

Zwei bis drei Prusikschlingen à 5 - 6 mm: Selbstsicherung beim Abseilen, Aufstieg am Seil.

Mehr:

KL-Alpingear-Kletterausruestung-Alpinklettern-Black-Diamond-Klemmkeile-stopper_set_4_13 (jpg)
Hersteller
Ausrüstung Alpinklettern

Ein Satz Klemmkeile sollten bei alpinen Unternehmungen immer am Gurt hängen. Sie dienen als zusätzliche Zwischensicherungen und zur Verbesserung des Standplatzes.

Mehr:

Selbst Absichern mit Klemmgeräten: so geht's Klemmgeräte online kaufen

Mittlere Friends (1 bis 3 oder Camalots 0,5 bis 2)

KL-Alpingear-Kletterausruestung-Alpinklettern-Black-Diamond-Camalots (jpg)
Hersteller
Ausrüstung Alpinklettern

Sinnvoll zur zusätzlichen Absicherung von Standplätzen und als Ergänzung bei länderen Haken-Abständen.

Mehr:

Die aktuelle Ausgabe
01 / 2023

Erscheinungsdatum 06.12.2022

Abo ab 13,50 €