OD1015-Dolomiten-8 (jpg) Ben Wiesenfarth

Reise Dolomiten: Im Naturpark Fanes-Sennes-Prags

Tagestouren in den Pragser Dolomiten

5 Wandertipps im Naturpark Fanes-Sennes-Prags, bei denen Bergwanderer voll auf ihre Kosten kommen. Außerdem: Die Geheimtipps unserer Autorin.

Wandern in den Dolomiten - die Highlights

Kompletten Artikel kaufen
OD-1015-Dolomiten-Aufmacher (jpg)
Dolomiten - Wandern - Fanes-Sennes-Prags
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 7 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen

Südtirol - Touren von mild bis wild

Hier können Sie das outdoor-Buch Alpen/Dolomiten bestellen

1 - Großfanes-Alm

OD-1015-Dolomiten-Karte-1 (jpg)
outdoor Jochen Fischer

6 Stunden, 550 Hm, leicht
Vom Gasthaus Pederü via Wanderweg Nr. 7 in südlicher Richtung bergan. Später der Fahrstraße folgen und an der ersten Abzweigung links in Richtung Lavarella-Hütte abbiegen. Am Ufer des oberhalb der Hütte gelegenen Grünsees entlang durch Wiesen und Latschen, dann über den breiten Weg Nr. 11 hinauf zum Limojoch (2172 Meter). Vorbei am Limosee sanft bergab zur Großfanes-Alm. Zurück wie hin.

Weitere traumhafte Dolomiten-Wanderungen

2 - Auf den Seekofel

OD-1015-Dolomiten-Karte-1 (jpg)
outdoor Jochen Fischer

8 Stunden, 1350 Hm, schwer
Von Pederü über die steile Schotterstraße nach Norden, links in Richtung Sennes-Hütte halten. Dort oberhalb auf Weg Nr. 6 durch Wiesen bergauf, das Plateau Col di Siores querend weiter zur Seekofel-Hütte. Über den steilen Ostgrat des Seekofels auf einem stellenweise leicht ausgesetzten, drahtseilversicherten Pfad in ca. einer Stunde zum Gipfel. Trittsicherheit ist Voraussetzung. Übernachtung auf der Munt de Sennes oder Seekofel-Hütte möglich. Abstieg wie Aufstieg.

Weitere traumhafte Dolomiten-Wanderungen

3 - Durchs Krippestal

OD-1015-Dolomiten-Karte-1 (jpg)
outdoor Jochen Fischer

7 Stunden, 1200 Hm, mittel
Ab dem Kreidesee (3,5 km von
 St. Vigil) auf Weg Nr. 25 durch Wald in das schluchtartige Krippestal. Vorbei an den Ciastlins-Wasserfällen in steilen Kehren zur Unteren und Oberen Krippesalm und weiter den steilen Schutthang zur Sennes-Scharte hinauf. Ab hier wieder bergab zur Sennes-Hütte. Auf Weg Nr. 7 vorbei an der Fodara Vedla bis zum Gasthaus Pederü. Per Bus geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Weitere traumhafte Dolomiten-Wanderungen

4 - Heiligkreuzkofel

OD-1015-Dolomiten-Karte-1 (jpg)
outdoor Jochen Fischer

7,5 Stunden, 1440 Hm, mittel
Von der Pederü zur Lavarella-Hütte (wie Tour Nr. 1). Dort Weg Nr. 7 durch Wiesen nach Norden folgen. Am ersten Abzweig nach Westen, später nach links auf Weg Nr. 12 abzweigen, der bis zur Kreuzkofelscharte (2612 Meter) leitet. Hier schwenkt der Weg nach Norden und führt über einen steilen Schutthang zum 2907 Meter hohen Gipfel. Alternativ über den Paromsee zurück nach Pederü. Übernachtung auf der Lavarella-Hütte möglich.

Weitere traumhafte Dolomiten-Wanderungen

5 - Conturines-Spitze

OD-1015-Dolomiten-Karte-1 (jpg)
outdoor Jochen Fischer

2 Tage, 1600 Hm, schwer
Zustieg von Pederü zur Lavarella (wie Tour Nr. 1). Nach Übernachtung am nächsten Tag zur Großfanes-Alm. Richtung Süden durch das Fanes-Tal bis kurz vor das Tadega-Joch (2157 Meter), dort rechts bergan zum Conturines-See. Über Felsschrofen zu einer Scharte, dann den steilen Schutthang empor und zuletzt auf einem Klettersteig (B) zum 3064 Meter hohen Gipfel. Nur für erfahrene Bergsteiger.

Weitere traumhafte Dolomiten-Wanderungen

Autoren-Tipp: Freeride

od-portraet-mirjam-milad (jpg)
outdoor

Mountainbiker, die steile Anstiege nicht scheuen, erkunden den Naturpark auf breiten Wegen. Freeridern empfehle ich die Strecken am Kronplatz direkt bei Bruneck. Mit dem Lift geht es bequem auf den Gipfel, dort führen unterschiedliche Abfahrten ins Tal. Rä- der können auch vor Ort ausgeliehen werden. freeride-kronplatz.com

Autoren-Tipp: Eiskalt abkühlen

od-portraet-mirjam-milad (jpg)
outdoor

Von der Fanes-Hochebene bahnt sich der Vigilbach seinen Weg hinab ins Tal. An der Spiaggetta Ciamaor bei St. Vigil lädt eine Badestelle mit Liegewiese zum Planschen und Relaxen ein. sanvigilio.com

Autoren-Tipp: Klettern gehen

od-portraet-mirjam-milad (jpg)
outdoor

Die Dolomiten sind ein Kletterparadies. An den Felsen rund um St. Vigil warten viele verschieden schwere Routen. Im Klettergarten Vedla kommen auch Einsteiger zum Zug. sanvigilio.com

Autoren-Tipp: Höhle anschauen

od-portraet-mirjam-milad (jpg)
outdoor

In der Conturines-Höhle fand man Bärenknochen aus der Eiszeit. Das Museum Ladin in St. Kassian hat dazu eine Ausstellung und bietet Führungen zur 2800 Meter hoch gelegenen Fundstelle. museumladin.it

Zur Startseite
Traumtouren Weltweit Berglandschaft im Winter Traumhafte Nordalpen Skitouren zwischen Vorarlberg und Chiemgau

Acht Tipps für leicht erreichbare Skitouren in den Nordalpen ...

Mehr zum Thema Dolomiten
od-2019-dolomiten-jubilaeum-Groeden_Sonnenaufgang_Cirspitzen-c-IDM-Suedtirol_Daniel-Geiger (jpg)
Touren
OD 0219 Marmolada Jens Klatt
Weltweit
od-0119-dolomiten-unesco-geotrail-teaser (jpg)
Weltweit
od 6 Mountain Days Brixen Südtirol 2019 - Wein in Brixen
Weltweit