od-val-gardena-groedental-(71) (jpg) valgardena.it

Wandern in Gröden - Highlights in Südtirol

Legenden aus Stein - Wandern in Gröden

Begeben sie sich in das Reich von Murmeltieren und Gämsen: Mit der Seilbahn gelangen sie von den Bergdörfern im Grödner Tal in wenigen Minuten zu den Schönsten Touren der Region.

Die schönsten Touren rund um Gröden in Südtirol führen u.a. über fünf berühmte Gipfel: Fünffingerspitze, Grohmannspitze, Zahnkofel, Langkofel und Plattkofel. Die Wanderung auf die Spitze des 2954 Meter hohen Plattkofel zählt zu den Klassikern der Region und eignet sich auch für trittfeste Einsteiger. Die herrliche Klettersteigtour auf den Gipfel des Plattkofels garantiert eine fantastische Rundumsicht. Auch der Piz Duleda ist ideal für Leute, die Klettereinlagen nicht scheuen. Ebenso auf den mächtigen Sas Rigais (3025 m). Auf seinen Gipfel führt ein Klettersteig, aber auch ein einfacherer Normalweg.

Normal ist auch die Wanderung quer über die Cislesalm: Bizarre Steingärten und überbordende Blumenpracht erwartet Wanderer auf der leichten Familientour auf 2000 Meter Höhe – Blicke auf die Geislerspitzen inklusive.

Eine der schönsten Hochgebirgstouren der Region führt durch die Wasserscharte. Vis-à-Vis zu den Gipfelaufbauten von Furchetta, Torkofel und von Piz Duleda.

Sportlich Ambitionierte werden auf dieser Wanderung glücklich: Der Weg auf die Panascharte fordert Kondition, und beim Abstieg warten Klettereinlagen.

Die besten Wanderschuhe aller Klassen

od-2017-leichtgewicht-Adidas-terrex-agravic-speed (jpg)
od-2017-leichtgewicht-Adidas-terrex-agravic-speed (jpg) od-0617-multifunktionsschuh-test-adidas-tx-skychaser (jpg) od-0617-multifunktionsschuh-test-salewa-ultra-train (jpg) od-0617-multifunktionsschuh-test-lowa-aerox-pro (jpg) 68 Bilder

Rund um Gröden in sechs Tagen

Diese einmalige Rundtour vereint alle Filetstücke der Grödener Dolomiten. Übernachtet wird in den klassischen Berghütten der Region.

In diesem Artikel finden Sie außerdem alle wichtigen Basisinformationen für einen Urlaub in den Grödner Dolomiten.

Sommerurlaub im Val Gardena, Südtirol - Dolomiten
Sommerurlaub im Val Gardena, Südtirol - Dolomiten
Camp & Equipment

Einmal rund um die Langkofelgruppe

Anspruch:
Die lange Wanderung stellt wenig Anforderungen an die Trittsicherheit, erfordert aber ein gewisses Maß an Kondition.

Schwierigkeit:
leicht/mittel

Beste Zeit:
Mitte Juni bis Ende September

Ausgangs-/Endpunkt:
Sellajoch

Dauer/Länge:
6–7 Std., ca. 17 km

Höchster Punkt:
2308 m

Höhendifferenz:
500 m im Anstieg

Einkehr:
Plattkofelhütte, geöffnet vom 20.6.–30.9., Tel. 0039/0462/601721; Sellajochhaus, ganzjährig offen, Tel. 0039/0471/795136;
Langkofelhütte, 15.6.–30.9., Tel. 0039/0471/792323.

Karte:
Kompasskarte Nr. 076; Gröden – Seiseralm, Val Gardena, Alpe Susi, Maßstab 1:25000, 5,95 Euro.

Info:
Gröden Marketing, Tel. 0039/0471/777777, www.valgardena.it

Route:
Vom Sellajoch auf dem Friedrich-August-Weg (Nr. 4, 557) in
2 Stunden bis zur Plattkofelhütte. Hier in 1 3/4 Std. zur Langkofelhütte (Nr. 527). Von dort in 1 1/4 Std. über eine Schutthalde zur Comicihütte (Nr. 526). Auf Steig 526/528 geht es durch die »Steinerne Stadt« zum Sellajoch.

OD Einmal rund um die Langkofelgruppe
Gröden Marketing
Lang- und Plattkofel bilden das Wahrzeichen Grödens.

Die Top-Wanderrucksäcke für Tages- und Hüttentouren

OD 0410 Rucksack Test_Bach_Armadillo (jpg)
OD 0410 Rucksack Test_Bach_Armadillo (jpg) OD 0410 Rucksack Test_Gregory_Z_30 (jpg) OD 0410 Rucksack Test_ortlieb (jpg) OD 0410 Rucksack Test_Deuter_ACTTrail32 (jpg) 8 Bilder

Klettersteig, Wandern, Trekking in Tirol

OD Achensee 5-Gipfel-Klettersteig Tirol
OD Achensee 5-Gipfel-Klettersteig Tirol OD Achensee 5-Gipfel-Klettersteig Tirol OD Achensee 5-Gipfel-Klettersteig Tirol OD Achensee 5-Gipfel-Klettersteig Tirol 14 Bilder

Bergwanderung auf den Plattkofel

Anspruch:
Die unschwierige Gipfeltour führt über eine ausgedehnte Geröll- und Felsflanke und erfordert etwas Trittsicherheit.

Schwierigkeit:
mittel

Beste Zeit:
Ende Mai bis Oktober

Ausgangs-/Endpunkt:
Sellajoch

Dauer/Länge:
6 Std.; 12 km

Höchster Punkt:
2954 m

Höhendifferenz:
774 Meter im Anstieg

Einkehrmöglichkeit: Plattkofelhütte, 20.6.–30.9., Tel. 0039/0462/601721;
Sellajochhaus, ganzjährig offen, Tel. 0039/0471/795136.

Karte:
Kompasskarte Nr. 076; Gröden – Seiseralm, Val Gardena, Alpe Susi, Maßstab 1:25000, 5,95 Euro.

Info:
Gröden Marketing, Tel. 0039/0471/777777, www.valgardena.it

Route:
Vom Sellajoch auf dem Friedrich August-Weg (Nr. 4, 557) in 2 Stunden bis zur Plattkofelhütte und von dort auf Weg 527 in 1,5 Stunden bis zum Gipfel. Auf gleichem Weg zurück zur Plattkofelhütte und von dort weiter zum Sellajoch oder über Zallinger-Hütte (Nr. 9) direkt nach
St. Christina (531, 30a).

OD Die großen Klettersteig-Klassiker
Bernd Ritschel
Wo die Wanderwege enden, führen Klettersteige weiter.

12 Funktionsjacken im outdoor Test

OD_0410_Jackentest_berghaus (jpg)
OD_0410_Jackentest_berghaus (jpg) OD_0410_Jackentest_Craghoppers (jpg) OD_0410_Jackentest_golite (jpg) OD_0410_Jackentest_hagloefs (jpg) 12 Bilder

Klettersteig, Wandern, Trekking in Tirol

OD Achensee 5-Gipfel-Klettersteig Tirol
OD Achensee 5-Gipfel-Klettersteig Tirol OD Achensee 5-Gipfel-Klettersteig Tirol OD Achensee 5-Gipfel-Klettersteig Tirol OD Achensee 5-Gipfel-Klettersteig Tirol 14 Bilder

Klettersteigabenteuer: auf den Piz Duleda (2909 m)

Charakter:
Klettersteigwanderung

Schwierigkeit:
mittelschwer

Beste Zeit:
Juni bis September

Ausgangs-/Endpunkt:
Berg­station Col-Raiser-Bahn (2102 m)

Dauer:
ca. 5 Std.

Höchster Punkt:
2909 m

Einkehr:
Regensburger H. (Mai– Okt., Tel. 0039/0471/796307)

Höhendifferenz:
800 m

Karte:
Kompasskarte Nr. 076; Gröden, 1 : 25000, 5,95 Euro.

Info:
Gröden Marketing, Tel. 0039/0471/777777, www.valgardena.it

Route:
Bergstation – Nr. 4 Regensburger H. – Puezweg – an P. 2255 m auf Nr. 3 – auf Nr. 2C und 2 – Nives-Steig – Piz Duleda – Nivessattel – rot-weiß-rote Markierung – Puezalpe – Sieles-Scharte – Bergstation

Klettersteig
Ben Wiesenfarth
Die Dolomiten sind ein wahres Ferrata-Eldorado.

Klettersteig-Knowhow: Die optimale Klettersteig-Basis-Ausrüstung

OD 0915 klettersteig basis klettersteigset lacd ferrata pro evo
OD 0915 klettersteig basis klettersteigset lacd ferrata pro evo OD 0915 klettersteig helm camp stunt OD 0915 klettersteig basis handschuhe roeckl kangata OD 0915 Klettersteig basis gurt petzl corax 6 Bilder

Klettersteig, Wandern, Trekking in Tirol

OD Achensee 5-Gipfel-Klettersteig Tirol
OD Achensee 5-Gipfel-Klettersteig Tirol OD Achensee 5-Gipfel-Klettersteig Tirol OD Achensee 5-Gipfel-Klettersteig Tirol OD Achensee 5-Gipfel-Klettersteig Tirol 14 Bilder

Hüttentour: Aus dem Langental zur Puezhütte

Charakter:
Bergwanderung

Schwierigkeit:
anstrengend, aber ohne alpine Kenntnisse machbar

Beste Zeit:
Juni bis September

Ausgangs-/Endpunkt:
Carabinieri-Sportzentrum bei Wolkenstein (1610 m);Parkmöglichkeiten rund 100 m nach der Kaserne.

Dauer:
4 Std. Auf-, 3 Std. Abstieg

Höchster Punkt:
2475 m

Einkehrmöglichkeit:
Puezhütte (Tel. 0039/0471/795365)

Höhendifferenz:
865 m

Karte:
Kompasskarte Nr. 076; Gröden – Seiseralm, Val Gardena, Alpe Susi, Maßstab 1 : 25000, 5,95 Euro.

Info:
Gröden Marketing, Tel. 0039/0471/777777, www.valgardena.it

Route:
Vom Sportplatz wandert man zunächst taleinwärts und dann an der St.-Sylvester-Kapelle vorbei. Nach 1 Std. erreicht man den grasigen Pra Dari (Abzweig 1785 m): Hier entweder über Nr. 16 nach links und nach 2 Std. dem Schild Puezalpe folgen, rechts um Puezkofel herum, zur Puezhütte hinauf. Oder Nr. 14 folgen und langsam ansteigend durchs Tal, im Talschluss steil links hinauf zur Puez­alpe und zur Puezhütte – nach der Einkehr am besten über den je anderen Weg absteigen.

OD Hüttentour: Aus dem Langental zur Puezhütte
Gröden Marketing
Die Aufstiege aus Wolkenstein sind beschwerlich aber mehr lohnenswert.

16 Dreilagenjacken im Test

OD 1109 Jackentest Arcteryx (jpg)
OD 1109 Jackentest Arcteryx (jpg) OD 1109 Jackentest Bergans_Bitihorn (jpg) OD 1109 Jackentest Bergans_Litlos (jpg) OD 1109 Jackentest Berghaus (jpg) 16 Bilder