Garnelen vom Grill StockFood/Jalag Syndication

So kochst du Garnelen vom Grill auf Tour

Camp Cooking Garnelen vom Grill? Auf Tour? So geht's

Gourmet goes outdoor: Köstlich duften diese Rosmarin-Garnelen, herrlich schmecken sie mit einer Safran-Mayo.

Das brauchst du für die Garnelen vom Grill

  • 15 Safranfäden
  • 2 Eigelb, 50 ml Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 8 Riesengarnelen, in der
  • Schale, ohne Darm
  • ca. 25 Rosmarinzweige
  • 8 Kirschtomaten
  • Wer will: Fleur de Sel zum Bestreuen

So geht die Zubereitung

Im Kugelgrill gelingen die Garnelen mit Safran-Mayonnaise problemlos, ansonsten tut es auch ein Rost mit einem improvisierten Deckel. Während der Grill auf Temperatur kommt, rührst du die Mayo zusammen: Safran in wenig Wasser 15 Minuten einweichen, parallel Eigelbe cremig schlagen, Öl tropfenweise zugeben und zum Schluss ein paar Spritzer Zitronensaft, Safran, Salz und Pfeffer. Drei bis vier Rosmarinzweige und je eine Garnele mit Küchengarn zusammenbinden. Auf einer geölten Grillplatte oder dem Rost die Garnelen abgedeckt unter Wenden zehn Minuten grillen. Achtung – der Rosmarin darf nicht verbrennen! Jetzt die Kirschtomaten halbieren, mit Mayo füllen und mit den Garnelen und Klecksen der Rest-Mayo servieren.

Weitere Kochideen für unterwegs

Spaghetti mit Knoblauchöl und Chili
Fitness & Ernährung
Hot Dogs mit Essiggurken und Senf; Camp Cooking
Fitness & Ernährung
Camp Kitchen Rezept Brotzeit Deluxe
Fitness & Ernährung
Zur Startseite
Tipps Fitness & Ernährung Stockbrot Camp Cooking Leckeres Stockbrot in pfiffigen Varianten

So überrascht der Klassiker Stockbrot ...