Erfolgreiches Comeback?
Die Neuauflage des Motorola Defy im Test

Motorola lässt den Handy-Klassiker "Defy" wieder aufleben – wie sich das neue Smartphone 2021 in unserem Praxistest schlug, erfahrt ihr hier ...

 

Motorola Defy Smartphone
Foto: bullitt-group.visualbank.co.uk

Was uns gefallen hat:

 stabiles, griffiges Chassis

 lange Akkulaufzeit

 Slot für MicroSD Karte (bis 512 GB)

 leicht

Weniger gut:

 Display bei Sonne zu dunkel.

Motorola Defy
bullitt-group.visualbank.co.uk
Seit Sommer 2021 in den Farben "forged green" oder "schwarz" erhältlich: das neue Motorola Defy. Es überzeugt mit einem schlanken, griffigen Design und einer langen Akkulaufzeit.

Motorola lässt den Klassiker "Defy" wieder aufleben – 2010 eins der ersten Outdoor-Smartphones. Wie der Urahn versteckt der Nachfahr sein robustes Inneres (wasser- und staubdicht nach IP68, stoßfest) hinter einem alltagstauglichen Design.

Equipment & Technik für unterwegs

Schade nur, dass sich das Display aus ultrastabilem Gorilla Glas Victus an sonnigen Tagen mangels Leuchtpower schlecht ablesen lässt. Dafür punktet das 233 Gramm leichte Mittelklasse-Handy mit einer ordentlichen Kamera sowie einem ausdauernden 5000-mAh-Akku, der Wochenendtouren locker stemmt. Ausprobiert hatten wir das neue Motorola Defy über zwei Monate.

Motorola Defy Smartphone
bullitt-group.visualbank.co.uk
Das Motorola Defy kann problemlos mit an den Pool genommen werden, ohne Angst zu haben, dass es nach einem Sturz ins Wasser kaputt ist.

Die technischen Daten des Motorola Defy:

    • Gewicht: 232 g
    • 5000mAh Akku (bis zu zwei Tage Akkulaufzeit)
    • 4 GB RAM, 64 GB ROM, erweiterbarer Speicher
    • Android 10 (Upgrade auf Android 11 geplant)
    • 6,5" HD+ Display
    • Kamera mit Quad-Pixel-Technologie
    • Corning Gorilla Glass Victus
    • Wasserdicht bis 1,5 m
    • Schutz gegen Sand, Staub, Schmutz, Feuchtigkeit (IP68)
    • sturzsicher bis zu 1,8 Metern Höhe auf Stahl, abwaschbar
    • Handschlaufe
    • USB Typ C
    • Bluetooth 5.03
    • 5 mm Kopfhörerbuchse
    • programmierbare Kurzwahltaste mit Push-To-Talk-Modus
    • strukturiertes, griffiges Design
    • 2 Jahre Garantie
    • Erhältlich in den Farben forged green und schwarz
    • Abmessungen: 169,8 x 78,2 x 10,9 mm
    • (alles Herstellerangaben)
    • Ausprobiert: zwei Monate
    • Preis: 329 Euro (UVP)
    • Bestellbar hier in unserem Partnershop 

Das Motorola Defy im Herstellervideo:

Empfohlener redaktioneller Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Mehr zum Thema Smartphones:

Die aktuelle Ausgabe
01 / 2023

Erscheinungsdatum 06.12.2022

Abo ab 13,50 €