Taschenmesser: Funktionen und Pflegetipps

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →

Multifunktionsmesser

Ein gutes Taschenmesser hilft in vielen Situationen. Lesen Sie welche Werkzeuge für Outdoorer sinnvoll sind und wie Sie Ihr Messer pflegen, damit es lange hält.

Multitool

Dieses unscheinbare Werkzeug hat es in sich, denn es öffnet nicht nur Dosen im Handumdrehen, sondern zieht auch Schrauben fest.

Leuchtdiode

Ist es Nacht und Sie haben den Autoschlüssel mal wieder im Rucksack vergraben? Die Lampe lässt Sie nicht im Dunkeln stehen.

Stech-, Bohr-, Nähahle

Beim Vorbohren, Perforieren und Nähen von Textil und Leder (zum Beispiel Gürtel) kommt die Ahle zum Einsatz.

Mini-Schraubendreher

Er fixiert winzige Schräubchen, zum Beispiel an Brillenbügeln. Bei größeren Schrauben übernimmt der robuste Nachbar.

Mehrzweckhaken

Mit dem Haken lassen sich nach dem Zelten die Heringe aus dem Boden ziehen, Fahrradketten einhängen, Sardinenbüchsen öffnen, ...

Schrauber

Mit Kreuzschlitz- und Schrauben-dreher ziehen Sie Schrauben fest, hebeln Kapseln von Getränkeflaschen und lösen Drahtisolierungen.

Schere

Die Schere erfüllt ihren Zweck, sobald es ans Fadenstutzen, Nägelschneiden oder ans Aufschneiden von Verpackungen geht.

Große Klinge

Klar: Fürs Brotschneiden oder Stock­anspitzen nimmt man die Klinge. Die Feststellfunktion verhindert ein ungewolltes Zuschnappen.

Feile

Gute Feilen bringen die Fingernägel, aber auch kleine Metallteile in Form. Die Spitze dient als Nagelreiniger, die Kante als Metallsäge.

Pflegetipps: Taschenmesser reinigen

Nach jedem Einsatz verdient das Messer ein Bad. Ideal: eine Schüssel mit warmem Wasser. Das Messer darin geöffnet hin- und herschwenken und die Werkzeuge mehrmals ein- und ausklappen. Taschenmesser niemals in die Spülmaschine legen!

Pflegetipps: Taschenmesser ölen

Wenn Werkzeuge sich nur noch mit Kraft bewegen lassen, verdienen die Gelenke einen Tropfen Öl. Es sollte lebensmitteltauglich und geschmacksneutral sein. Tipp: Victorinox Multi Tool Öl. Vorher das Taschenmesser putzen und sorgfältig trocknen.

Pflegetipps: Taschenmesser schärfen

Gegen stumpfe Klingen hilft nur Schärfen. Am besten gelingt das mit einem Abziehstein: In einem Winkel von 15–20 Grad zum Messer ansetzen und mit wenig Druck mehrfach Richtung Klinge und Messerspitze ziehen. Pro Seite drei bis fünf Mal wiederholen.
Mehr zu dieser Fotostrecke: