Schuhe im Test

Testbericht: Mammut Ayako High GTX

Foto: Benjamin Hahn outdoor Mammut Ayako High GTX
Am wohlsten fühlt sich der Mammut Ayako High GTX auf einfachen Wegen. Im steinigen Terrain ist seine labile Sohle schnell überfordert.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut
Loading  

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Mammut Ayako High GTX

Preis: 200 Euro
Gewicht: 1260 g
Passform: Mittelbreiter, vorne schmaler Schuh mit hoher Zehenbox.
Komfort: Rollt rund ab, bietet aber kaum Führung und trägt sich ob der weichen Sohle recht schwammig.
Sonstiges : Hergestellt in Vietnam

Einsatzbereich

Gehkomfort

Stabilität/Halt

Präzision

Vielseitigkeit

Schnürung/Passform

Fazit

Am wohlsten fühlt sich der Mammut Ayako High GTX auf einfachen Wegen. Im steinigen Terrain ist seine labile Sohle schnell überfordert.

01.10.2017
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2017