Kifaru Sheep Tarp - OUTDOOR-Kauftipp 12/19 Boris Gnielka

Leichte Zeltplane fürs Biwak

Dauertest: Kifaru Sheep Tarp

Die in den USA von Kifaru hergestellte Zeltplane Sheep Tarp ist ein „feines Stöffchen“ – wie unser 12-monatiger Dauertest 2019 zeigt ...

Was uns gefällt:

 ultraleicht (255 g)

 kleinst verpackbar

 top verarbeitet

 robust

Was uns nicht gefällt:

 nur über kifaru.net bestellbar

Wer unter einer Zeltplane, auch Tarp genannt, schläft, schindet im Vergleich zum Zelt mächtig Gewicht. Das in USA hergestellte Sheep Tarp von Kifaru bringt mit zwei Abspannleinen und sechs Heringen nur rund 340 Gramm auf die Waage. Auch das winzige Packmaß begeistert: Verstaut im angenähten Packsack, braucht das Sheep Tarp nicht mehr Platz im Rucksack als ein 2-Liter-Topf.

Dank großzügiger Abmessungen (285 x 150 cm) bietet das Kifaru Sheep Tarp selbst großen Personen Schutz, diverse Schlaufen entlang der vier Seiten und zwei auf der Fläche erlauben mannigfaltige Aufbauarten. Am schnellsten steht es – wie oben gezeigt – mit zwei Trekkingstöcken, man kann aber auch eine Schnur zwischen zwei Bäume spannen und das Tarp wie ein Giebeldach darüberlegen.

Weiteres Highlight: die Verarbeitung. Vor allem die Nahteinfassung an den vier Seitenkanten lässt das Herz eines jeden Ausrüstungsfreaks höher schlagen. Außerdem verwendet Kifaru robustere Materialien, als es sonst bei Tarps in dieser Gewichtsklasse üblich ist. Alles in allem eine perfekte Zeltplane für Solowanderer.

Hersteller-Video: Kifaru Sheep Tarp

Technische Daten

Kifaru Sheep Tarp Zeltplane Testdaten
Preis 150 Euro
Gewicht 255 g
Maße 285 x 150 cm

Weitere Tipps:

OD 0519 Hängematte Infos Teaserbild
Camp & Equipment
OD 0718 Tested on Tour Montbell Down Hugger 900 #2
Matten
od-1115-tested-on-tour-nigor-piopio-solo Testbild
Zelte
Praxistipp: Tarp aufbauen
4:34 Min.
Mehr zum Thema Trekking
OUTDOOR-Praxistest 2020
Zelte
od-1115-tested-on-tour-nigor-piopio-solo Testbild
Zelte
Robens Goldcrest 1
Zelte
Corona und Berghütten
Touren