Outdoor-Sport in Andermatt Valentin Luthiger

Outdoor-Sportarten in Andermatt (Schweizer Alpen)

Unterwegs in den Schweizer Alpen Diese Outdoor-Sportarten bietet Andermatt

Das kleine Bergdorf Andermatt in den Schweizer Alpen lässt das Herz von Outdoor Sportlern höherschlagen und bietet sportliche Aktivitäten an der frischen Luft – auch für Familien.

Ein kleines Urner Bergdorf in den Schweizer Alpen hat es sich zum Ziel gesetzt, die warme Jahreszeit mit einmaligen Erlebnissen für seine Gäste zu bereichern. Denn Andermatt hat viel zu bieten, was den Sommer zu einer unvergesslichen Reise durch fantastisches Bergpanorama macht. Beglückende Aktivitäten an der frischen Luft und Events mit Family & Friends – das besondere Örtchen am Fuße des Gotthards lässt von idyllischen Wanderungen über brausende Talabfahrten auf dem Rennrad viele Wünsche wahr werden.

Die Top-5 der Outdoor-Unternehmungen in Andermatt

1
Outdoor-Sport in Andermatt
Valentin Luthiger
Während der Wanderung zum Schneehüenerstock warten immer wieder traumhafte Bergkulissen.

Durch malerische Wanderlandschaften

Bei Wanderungen rund um Andermatt können Urlauber den Kopf freibekommen – oder besser noch: mit wunderschönen Landschaftsbildern füllen. Schließlich hat die abwechslungsreiche Umgebung der Schweizer Alpen mit ihren einsamen Tälern, gemütlichen Alphütten, klaren Bergseen und eindrucksvollen Wasserfällen so einige Attraktionen im Repertoire. Auf gut ausgebauten Wegen sind Wanderer hier immer wieder darauf gespannt, welche grandiose Aussicht sich hinter der nächsten Kurve versteckt.


Das Tourennetz mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden bietet die Wahl zwischen gemächlichen Routen, um die Stille und Schönheit der Natur aufzusaugen oder anspruchsvollen Aufstiegen, die mit der überwältigenden Rundumsicht auf dem Gipfel belohnt werden. Auch Specials wie den Kulinarischen Rundwanderweg mit Stopps in diversen Berggasthäusern macht die Destination Andermatt möglich.

2
Outdoor-Sport in Andermatt
Thilo Brunner
Rennradparadies: der Oberalppass in Andermatt.

Auf dem Rennrad an Berghängen entlang

Der Gotthard-Pass gehört für viele Rennrad-Liebhaber auf die Bucket-List der Touren, die sie unbedingt einmal erlebt haben müssen. Aber auch für weitere Pässefahrten ist Andermatt der ideale Ausgangspunkt. Acht Alpenübergänge können sportliche Radler insgesamt überqueren und dabei Höhenmeter sammeln sowie rasante Talfahrten genießen.


Für alle, die eine wahrhaft sportliche Challenge annehmen möchten, geht es über die Alpen in den Süden. Ins Pedal zu treten, lohnt sich ungemein, wenn die Erinnerungen an den Erfolg und die Bilder aus den Schweizer Bergen nachwirken. Auch mit dem Trend-Gefährt Gravelbike – einer Mischung aus Rennrad und Crossbike – lässt sich die Gegend in und um Andermatt hervorragend auf dem Sattel kennenlernen.

3
Outdoor-Sport in Andermatt
Yannick Andrea
Auch Boulderer und Kletterer werden in Andermatt fündig.

Bouldern, Klettern und Entdecken

Ausflüge in die Berge zählen zu den schönsten gemeinsamen Erinnerungen, die Menschen sammeln können – vor allem dann, wenn es Richtung Andermatt geht. Hier lässt sich die Zeit schließlich in intimer Atmosphäre genießen. Damit Abenteuer und Adrenalin besonders zusammenschweißen, ist der Weg durch die wilde Schöllenenschlucht ideal. Die faszinierende Schlucht mit dem eisblauen Wasser verbindet Andermatt mit dem Nachbardorf Göschenen und führt durch fast senkrechte Felsflanken – vorbei an der Teufelsbrücke aus dem Jahr 1830, dem teuflischen Drahtseilakt des Diavolo-Klettersteigs, der Häderlisbrücke, die an örtliche Streitigkeiten aus dem 17. Jahrhundert erinnert und dem Tunneldorf Göschenen – wo Einblicke in den Bau des berühmten Gotthardbahntunnels gesammelt werden können.

Auch beim Bouldern, Klettern und Entdecken des gesamten Urner Alpenkranzes können sich Reisende zusammen verausgaben und am Ende an einer der Grillhütten bei Andermatt Reuss ausklingen lassen.

4
Outdoor-Sport in Andermatt
Valentin Luthiger
Malerische Aussichten warten in Andermatt.

Sportpark und Spielplatz für kleine Outdoorer

Auspowern ist wunderbar im beliebtem Sportpark Feldküche inklusive Multifield Arena und Pumptrack möglich, wo mit neuem Beachvolleyball- und Paddelfeld sowie Boulderpark plus Basketballplatz, Skateboardbereich und Dreifach-Trampolin die Bergluft neue Energie freisetzt.

Auch der große Spielplatz Andermatt Reuss ist definitiv einen Besuch wert, denn hier können Eltern von der wundervollen Aussicht in die grün gekleideten Hügel und schroffen Bergspitzen mit Sonne auf der Nase profitieren während sich der Nachwuchs vergnügt. Frisch eröffnet ist der neue Spielplatz am Nätschen – ein Bergerlebnispark für die ganze Familie, der durch kreative Bergsteiger-Trails, Klettermikado oder einen überdimensionalen Wanderrucksack die Schweizer Berge auf spielerische Weise greifbar macht.

5
Outdoor-Sport in Andermatt
Valentin Luthiger
Gondelbahn GütschExpress

Familienzeit

Wer sich nach der Action auf eine nasse Abkühlung freut, ist mit dem Lutersee bestens beraten – wunderschön in die bergige Landschaft eingebettet und tiefblau schimmernd. Mit der Gondelbahn GütschExpress gelangen Eltern und ihre Kinder mühelos auf 2.300 Meter, wo ein einfacher, familiengerechter Wanderweg zum See führt. Auf dem Themenweg „Die Lieblingsplätze von Molly, dem Murmeltier“ lernt hingegen die ganze Familie die Region und ihre tierischen Einwohner kennen und erhält dafür vorab ausreichend Entdeckerproviant und weitere Überraschungen.

Quelle: Wilde & Partner Communications GmbH

Praktische Ausrüstungstipps findet ihr hier

Multifunktionsschuh-Test 05/2022
Sonstige Outdoor-Schuhe
Softshell-Jacken
GettyImages/rdonar: Trekkingschuh und Beine auf felsigen Wanderweg in Bergen
Sonstiges
Zur Startseite
Touren Schweiz Outdoor-Urlaub im Tessin Das Tessin Eine Region zum Verlieben!

Berge, Seen & Kulinarik - Tipps dazu in unserem Special ...