Teil des
od-2016-gopro-hero5-Session-Lifestyle-4 (jpg) GoPro

5 Tipps zum richtigen Befestigen einer Action-Cam

Wie befestige ich eine Action-Cam richtig?

Um gute Action-Videos produzieren zu können, müssen die Action-Cams an den richtigen Stellen montiert werden. outdoor gibt fünf Tipps, wie Sie ihre Action-Cam richtig befestigen können.

Schraubertipps für unterwegs: hier die MOUNTAINBIKE Werkstatt-App herunterladen

Kameras & Tipps für Outdoor-Fotografen hier

Action-Cam am Helm befestigen

od-2016-gopro-hero5-Session-Lifestyle-4 (jpg)
GoPro
GoPro Hero5

Für tolle Aufnahmen aus der Ego-Perspektive befestigen viele ihre Actioncam am Fahrrad- Motorrad- oder Ski-Helm. Die Kamera sollte nicht seitlich am Helm befestigt werden. An den Seiten ist der Kopf am empfindlichsten. Kommt es zu einem Sturz, kann nicht gewährleistet werden, dass der Helm noch richtig schützt. Im schlimmsten Fall ist die Kamera sogar in der Lage den Helm bei einem Aufprall zu spalten. Sicherer ist es, die Kamera genau mittig auf dem Kopf zu platzieren.

Den Körper benutzen

Gerade bei rasanten Fahrten mit dem Mountainbike ist es ratsam die Action-Cam irgendwo am Körper zu befestigen. Ist sie beispielsweise auf den Lenker geschnallt, sind die Erschütterungen und Vibrationen, denen die Kamera ausgesetzt ist viel stärker. Der Körper kann diese Vibrationen effektiv dämpfen, wodurch die Bilder gleichmäßiger werden.

Action-Cam entkoppeln

Wenn man eine Action-Cam an vibrierenden oder schwingenden Untergründen befestigen möchte oder muss, sollte man versuchen die Kamera zu entkoppeln. Das ist zum Beispiel mithilfe von Schaumstoff, Gelscheiben, oder speziellen Vibrationsdämpfern möglich.

Kunststoffhalterungen präparieren.

Die meisten Halterungen, die man zu Action-Cams mitgeliefert bekommt sind aus Kunststoff und funktionieren über Klemmvorrichtungen. Die Reibeflächen die beim Klemmen übereinander liegen sind aber glatt. Hier bietet es sich an diese Klemmflächen mit Schmirgelpapier leicht anzurauhen, damit die Halter auch bei stärkeren Erschütterungen stabil bleiben. Dennoch: Actionkamera-Halterungen müssen immer richtig festsitzen. Handfest reicht nicht aus!

Der richtige Umgang mit Klebepads

Klebepads sollten nach Möglichkeit immer auf geraden Flächen angebracht werden. Nur so kann wirklich der optimale Halt erreicht werden. Die zu beklebende Fläche muss zunächst mit Wasser und Spülmittel gereinigt und entfettet werden, damit das Klebepad auch komplett hält. Sollte man Klebepads wieder entfernen wollen, eignet sich ein Fön oder eine Heißluftpistole. Wenn das Klebepas leicht erwärmt wurde lässt es sich langsam wieder abziehen. Aber vorsicht: achten Sie auf den Untergrund! Wenn das Klebepad auf Kunststoff angebracht wurde, könnte zu viel Hitze den Kunststoff beschädigen.

Zur Startseite
Tipps Camp & Equipment Primus Kocher Primus-Kocher zu gewinnen Kocher-Ratgeber: Gas oder Multifuel?

Ob Gas- oder Multifuelkocher: Beide haben ihre Vorzüge – wir helfen euch...

Mehr zum Thema Ausrüstung
od-1217-jotunheimen-9 (jpg)
Sonstiges
od-2019-news-skotti-grill-1 (jpg)
Kocher
SOA Award Nominees 2020
Sonstiges
od-1217-tested-on-tour-helsport-reinsfjell-zelt-foto-boris-gnielka norwegen jotunheimen skandinavien norwegen trekking camping zelt (jpg)
Sonstiges