Warum wir Trekking so lieben
Tipps für Mehrtagestouren und Trekking mit Zelt
OD-1114-Rucksack-Test-Vaude-Asymmetric-Damen (jpg) Vaude

Testbericht: Vaude Asymmetric 38+8

Testbericht: Vaude Asymmetric 38+8

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
od-0815-trekkingrucksack-test-teaserbild Sarek Trekkingrucksack packen Boris
outdoor-Bestenliste: Rucksäcke
Sie erhalten den kompletten Artikel (2 Seiten) als PDF
Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Der Vaude Womens Asymmetric 38+8 vereint eine hohe Lastkontrolle mit Komfort und einer guten Lastübertragung. Sein breiter Hüftgurt kann aber etwas einengen. Das große Volumen ermöglicht längere Hüttentreks oder Wochenendtouren mit Zeltübernachtung. Einziges Manko: Die miteinander verbundenen Kompressionsriemen verhaken sich gerne im Gestrüpp.

Praxis/Ausstattung: Einkammerpacksack mit U-förmiger Öffnung, Frontfach, Seitentaschen aus Stretchmaterial ideal für Flaschen, höhenverstellbarer Deckel. Kompressionsriemen bleiben schnell hängen.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 140 Euro
Volumen 39 + 8 l
Gewicht 1410–1290 g
Sonstiges Der Damenrucksack ist für mittlere bis kurze Rücken ideal.

Trageverhalten

Komfort

Lastübertragung

Flexibilität

Kontrolle

Belüftung

Praxis/Ausstattung

Volumen zu Gewicht

Materail/Verarbeitung

Vaude Asymmetric 38+8 im Vergleichstest

OD-1114-Rucksack-Test-Tourenrucksäcke Aufmacher 2014
Trekkingrucksäcke

Fazit

Komfortabel und geräumig, eignen sich der vielseitige Vaude-Damenrucksack Asymmetric 38 durch seine gute Lastübertragung auch für Hütten- oder Zelttouren mit mehr Gepäck.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Trekking
Rucksack Test 2021
Trekkingrucksäcke
Big Agnes Tiger Wall
Zelte
OD 2015 Isomatte Exped Trekking Camping Zelten
Matten
OD 2013 Kaufberatung Zelte Zelt Tunnel Kuppel Geodät
Zelte
Mehr anzeigen