OD-1114-Rucksack-Test-Vaude-Asymmetric-Damen (jpg) Vaude

Testbericht: Vaude Asymmetric 38+8

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
od-0815-trekkingrucksack-test-teaserbild Sarek Trekkingrucksack packen Boris
outdoor-Bestenliste: Rucksäcke
Sie erhalten den kompletten Artikel (2 Seiten) als PDF
Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Der Vaude Womens Asymmetric 38+8 vereint eine hohe Lastkontrolle mit Komfort und einer guten Lastübertragung. Sein breiter Hüftgurt kann aber etwas einengen. Das große Volumen ermöglicht längere Hüttentreks oder Wochenendtouren mit Zeltübernachtung. Einziges Manko: Die miteinander verbundenen Kompressionsriemen verhaken sich gerne im Gestrüpp.

Praxis/Ausstattung: Einkammerpacksack mit U-förmiger Öffnung, Frontfach, Seitentaschen aus Stretchmaterial ideal für Flaschen, höhenverstellbarer Deckel. Kompressionsriemen bleiben schnell hängen.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 140 Euro
Volumen 39 + 8 l
Gewicht 1410–1290 g
Sonstiges Der Damenrucksack ist für mittlere bis kurze Rücken ideal.

Trageverhalten

Komfort

Lastübertragung

Flexibilität

Kontrolle

Belüftung

Praxis/Ausstattung

Volumen zu Gewicht

Materail/Verarbeitung

Vaude Asymmetric 38+8 im Vergleichstest

OD-1114-Rucksack-Test-Tourenrucksäcke Aufmacher 2014
Trekkingrucksäcke

Fazit

Komfortabel und geräumig, eignen sich der vielseitige Vaude-Damenrucksack Asymmetric 38 durch seine gute Lastübertragung auch für Hütten- oder Zelttouren mit mehr Gepäck.

Mehr zum Thema Trekking
Outdoor-Destination Norwegen
Skandinavien
Zelte
Trekkingcamps in Deutschland - Schwarzwald
Touren
OD 2017 Stirnlampen Lampe Aufmacher Teaser
Camp & Equipment