Kochen auf Tour
Kochtipps, Rezepte, Ausrüstung
Wacaco Nanopresso Kaffeekocher Wacaco
Nanopresso
Nanopresso
Nanopresso
Nanopresso 26 Bilder

Espressokocher für unterwegs

Wacaco Nanopresso + „Kaffee auf Tour“-Podcast

Alles über den tragbaren Espressokocher Nanopresso + Podcast & Umfrage zum Thema Kaffeekochen auf Tour ...

Frisch gebrühter, feiner Espresso mit ordentlicher Crema – auf Tour konnte man bislang nur davon träumen. Doch nun macht es Wacaco mit der Nanopresso (70 €, 340 g) möglich: Einfach kochendes Wasser in den Tank und Kaffeepulver in den Siebträger füllen, den Pumpenknopf mit einer Achtelumdrehung entriegeln und per Daumendruck betätigen. Dabei entsteht dank halbautomatischem Kolben so viel Druck, dass richtig guter Espresso in die – im Idealfall vorgewärmte – Tasse fließt.

Wacaco Nanopresso Kaffeekocher
Wacaco

Technische Daten zur Wacaco Nanopresso:

  • Preis: 58,90 Euro
  • Gewicht: 336 g
  • Länge: 15.6 cm
  • Druck: max. 18 bar (261 PSI)

Wem der einfache Espresso nicht ausreicht, der kann auf das Nanopresso Barista Kit (32,99 Euro) ausweichen. Mit diesem Zubehör bietet Wacaco einen größeren Wassertank mit zwei Körben und somit die Möglichkeit zwei Tassen Espresso oder einen doppelten Espresso mit bis zu 120 ml zuzubereiten. Zudem ist ein Adapter für Nespresso Kapseln (24,95 Euro), eine Schutzhülle (24,95 Euro) sowie eine 3-in-1-Vakuum-Isolierflasche mit dem Namen Nanovessel (29,95 Euro) erhältlich.

So funktioniert der tragbare Espressokocher:

Vergleich mit dem Minipresso-Kaffeekocher:

  • Preis Wacaco Minipresso (Kaffeemaschine GR): 44,90 Euro
  • Gewicht: 360 g
  • Länge: 17,5 cm
  • Druck: max. 8 bar (116 PSI)
  • Standard-Wassertank: 70 ml
  • Preis Minipresso (Kapsel-Version): 44,90 Euro

Jetzt unseren Podcast zum Thema Kaffee auf Tour anhören:

In dieser Folge treffen sich Chefredakteur Alex Krapp, Ausrüstungsexperte Frank Wacker und Moderator Christian Zimek zu einem wahren "Kaffeekränzchen". Denn auch in der Freizeit und im Urlaub scheuen viele Outdoor-Sportler und Wanderer keine Mühen, um auch unterwegs immer den besten Kaffee trinken zu können. Als Energiespritze, als Morgenritual und als Allheilmittel gegen schlechte Laune. Wir verraten in diesem Podcast die ganze Bandbreite an Zubereitungsmöglichkeiten für den Rucksack – vom rustikalen Cowboy-Kaffee bis zum Feinschmecker-Espresso aus der Nanopress-Maschine. Lasst euch inspirieren …

Umfrage

731 Mal abgestimmt
Machst du dir unterwegs Kaffee?
Ja
Nein

Weitere Tipps:

od-2015-kocher-kaffeebereiter (jpg)
Camp & Equipment
OD Bialetti Moka Express Kaffeekocher
Kocher
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Kochen
OD 2015 Zelttest Outdoor-Küche kochen Gemüse
Fitness & Ernährung
360 Degrees Furno Pot Set
Kocher
OD Bialetti Moka Express Kaffeekocher
Kocher
outdoor buchtipp Campingkueche
Fitness & Ernährung