Kochen auf Tour
Kochtipps, Rezepte, Ausrüstung
360 Degrees Furno Pot Set Boris Gnielka

Preiswertes Kochset

Test: 360 Degrees Furno Stove + Pot Set

Wir haben das Kocher-Topf-Bundle von 360 Degrees zwei Monate lang getestet ...

Wie sich der preiswerte Kocher und die Töpfe in der Praxis schlugen, erfahrt ihr hier:

Was uns gefällt:

 Verarbeitung

 Flammenregulierung

 Packmaß, Gewicht, Preis

 Kochzeit

 Ausstattung

Was uns nicht gefällt:

 bei voller Leistung sehr durstig

Das ultraleichte 360 Degrees Furno Stove & Pot Set
360 Degrees
Das ultraleichte 360 Degrees Furno Stove & Pot Set

Die Marke 360 Degrees steht für Produkte mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Kocherset "Furno" erfüllt diesen Anspruch: Es besteht aus einem Gaskocher mit stabilen Streben, die selbst 2-Liter-Pötte tragen, sowie einem Topf (0,8 l) und Deckel aus hart anodisiertem Alu. Sie besitzen Klappgriffe mit Gummiüberzug, der bei voll aufgedrehtem Brenner an den Rändern aber anschmelzen kann, steht der Topf nicht mittig auf dem Brenner – denn der feuert kräftig, bringt den Halbliter in etwas mehr als zwei Minuten zum Sieden, wobei der 360 Degrees Furno Stove allerdings auch rund zehn Gramm Gas schluckt. Drosselt man die Flamme, was dank feinfühligem Regler wunderbar klappt, sinkt der Verbrauch auf sparsame sieben Gramm Gas pro Halbliter.

  • Ausprobiert: 2 Monate
  • Preis: 58 Euro
  • Gewicht: 360 g
  • OUTDOOR-Kauftipp 07/20

Mehr Kocher im Test:

outdoor Tested on Tour
Kocher
Bushcraft Essentials Bushbox Kocher
Kocher

Welcher Kocher? Campingkocher worauf achten
5:33 Min.
Mehr zum Thema Kochen
Wacaco Nanopresso Kaffeekocher
Kocher
OD Bialetti Moka Express Kaffeekocher
Kocher
outdoor buchtipp Campingkueche
Fitness & Ernährung
Essen auf Tour
Fitness & Ernährung