Dolomiten, Gardasee & Co.
Trentino
Brenta-Dolomiten Stefan Santifaller
OD 0413 Trentino San Martino di Castrozza Genusswandern
San Martino di Castrozza - Vanoi - Lago di Calaita
San Martino di Castrozza - Tonadico - Lago Welsperg
OD-0413-TopTipps-Trentino-5 (jpg) 41 Bilder

Urlaub in Norditalien

Trentino

Corona-Update + Reisetipps für das norditalienische Trentino ... Die Region lockt mit Wandertouren für jeden Geschmack – von grünen Tälern bis hoch zu den 3000ern der Dolomiten !

Außerdem werden Urlauber hier mit 297 Seen und über 5000 Kilometer an Wanderwegen bzw. 8000 Kilometer an Mountainbike-Routen verwöhnt.

Mit der Wiedereröffnung der italienischen Grenzen am 3. Juni 2020 hat die touristische Saison im Trentino nach der Corona-Krise nun wieder begonnen. In den letzten Wochen haben Reiseveranstalter und Gesundheitsbehörden mit großen Bemühungen daran gearbeitet, das Trentino zu einem sicheren Reiseziel für den Sommer zu machen. Nahezu überall im öffentlichen Raum sollten wie in ganz Italien die entsprechenden Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden.

Viele Berghütten und Bergbahnen im Trentino sind bereits wieder geöffnet. Der Bertreiberverein der 146 Alpenhütten im Trentino hat ein Verhaltensgebot für den Zugang zu den Einrichtungen in Höhenlagen definiert. Den Gästen wird ausdrücklich empfohlen, sich mit der jeweiligen Berghütte vor Reiseantritt in Verbindung zu setzen, um über die neuen Bestimmungen zur Sicherheit und Hygiene für die Sommersaison 2020 informiert zu sein. So werden die Gäste gebeten, das Mittagessen vorab zu buchen. Für die Übernachtung ist eine Buchung Pflicht, da nur begrenzte Plätze vorhanden sind. Übernachtungsgäste sind zudem verpflichtet, ihre eigenen Hausschuhe, einen eigenen Schlafsack und Kissenbezug mitzubringen. Der Mundschutz ist Pflicht, falls die Einhaltung des Sicherheitsabstandes in Innenräumen nicht gewährleistet werden kann.

Für individuelle Outdoor-Aktivitäten im Freien gibt es außer der Einhaltung der Abstandsregeln im Trentino keine besonderen Vorgaben. Anders als bei den allgemeinen, öffentlichen Veranstaltungen, die den Trentiner Sommer begleiten und weitgehend abgesagt oder verschoben wurden, wie das Festival "Die Klänge der Dolomiten" und andere Kultur- und Sportveranstaltungen.

Zahlreiche Dienstleistungen stehen den Urlaubsgästen im Trentino ebenfalls wieder zur Verfügung: Cafés, Bars, Restaurants, Pizzerien, Eisdielen, Konditoreien und alle Gaststättenbetriebe. Seit 2. Juni sind im Trentino auch die Türen der bedeutendsten Museen und Schlösser mit einer Eintrittskarte zum symbolischen Preis von 1 Euro für den gesamten Monat Juni geöffnet.

Eine kurze Info zu den aktuellen Ein- und Ausreisebestimmungen nach Südtirol/Trentino bzw. Italien (Stand 25.05.20):

  1. Deutsche und Schweizer Gäste können ab 3. Juni 2020 laut dem österreichischen Innenministerium "die Durchreise durch Österreich ohne Zwischenstopp antreten, sofern die Ausreise sichergestellt ist". Das bedeutet: Auch wenn die Grenze von Österreich zu Italien geschlossen bleibt, ist die Durchreise (Korridor) erlaubt.
  2. Alle deutschen Bundesländer und die Schweiz haben die Quarantänepflicht nach Rückkehr aus dem Urlaub aufgehoben.
  3. Die Reisewarnung des Auswärtigen Amts in Deutschland, die noch bis 14. Juni gilt, ist kein Reiseverbot sondern lediglich eine Empfehlung.

Die besten Reiseziele, Wandertipps und mehr findet ihr hier:

Weltweit Trentino - Val di Sole 4 Traumtouren für Bergwanderer

Das Val di Sole im Trentino ist noch ein echter Geheimtipp für Bergwanderer. Manche Touren knacken sogar die Dreitausendergrenze. Hier die drei schönsten Wanderungen und Infos zum Klettersteig "Sentiero dei Fiori" ...

Weltweit Touren Val di Rabbi - Trentino

Im Rabbital, einem Seitental des Val di Sole, rauschen mehrere Wasserfälle hinab. Der Weg dorthin macht auch Kindern Spaß!

Weltweit Trentino: Val di Sole Bergwanderung auf den Monte Tonale Orientale

Vom Monte Tonale Orientale (2696 m) genießen Wanderer Blicke auf Presanella und Val di Sole. Die Tour führt auf den Spuren des Ersten Weltkriegs zur »Città Morta«, einem früheren österreichischen Militärposten.

Weltweit Trentino: Val di Sole Wanderung zum Rifugio Vioz

Die Schutzhütte Rifugio Mantova al Vioz auf 3535 Metern ist die höchstgelegene im Trentino und bietet weite Blicke auf das Peio-Tal, die Ortlergruppe, die Adamello-Presanella-Alpen und die Brenta-Dolomiten.

Weltweit Trentino: Val di Sole Klettersteig Sentiero dei Fiori

Im Herzen der Adamello-Gruppe folgt dieser luftige Klettersteig einem Grat auf über 3000 Meter Höhe. Er entstand während des Ersten Weltkriegs, zu seinen Höhepunkten zählen zwei spektakuläre Hängebrücken.

Touren Berg-Jubiläum 10 Jahre UNESCO Welterbe Dolomiten

Am 26. Juni 2009 hatte das UNESCO-Welterbekomitee die italienische Gebirgskette in die Liste des Weltnatur- und kulturerbes aufgenommen. Zehn Jahre später wird das noch einmal gebührend gefeiert! Alle Infos dazu gibt es bei uns, außerdem...

Weltweit Gardasee Rundwege Garda-Trek: 3 neue Hüttentouren am Gardasee mit Traumpanorama

Jenseits des Trubels am Gardasee wartet in den Bergen ein wahres Wanderparadies. Seit letztem Jahr führen hier drei neue Rundwanderungen von Hütte zu Hütte.

Weltweit Brenta Dolomiten Wanderung zum Rifugio Pedrotti

Die Tour zum Rifugio Pedrotti bietet tiefe Einblicke in das grandiose Brenta-Massiv. Wer oben mehr Zeit verbringen möchte, schläft auf der Hütte. Der Abstieg erfolgt dann Richtung Madonna (Tour 2) oder Molveno.

Weltweit Brenta Dolomiten Wanderung zum Rifugio Pedrotti ab Vallesinella

Die westliche Brenta lernt man am besten auf der Tour von Madonna di Campiglio zum Rifugio Pedrotti kennen. Wer zwei Tage Zeit hat, quert das Massiv von Ost nach West – und steigt den hier beschriebenen Weg ab.

Weltweit Brenta - Dolomiten - Wandern Die Top-Touren in den Brenta-Dolomiten

Die Brenta-Dolomiten wirken aus der Ferne wie eine Festung – nur etwas für Alpinisten, denkt man. Doch auch Wanderer finden hier ihren Weg.

Weltweit Auf dem Palaronda-Trek bei San Martino in den Trentiner Dolomiten Dolomiten: In 3 Tagen durch die Pala

Über das gewaltige Hochplateau der Pala-Gruppe führt einer der schönsten Treks der Dolomiten: der Palaronda Trek. Unser Autor Franz Güntner ist dort in drei Etappen von Hütte zu Hütte gewandert - alle Infos zur Tour hier ...

Weltweit Dolomiten: Palarunde Etappe 1 Wanderung von San Martino zum Rifugio Rosetta

Wir starten die 3-tägige Palarunde in San Martino di Castrozza. Erstes Ziel: die Schutzhütte Rifugio Rosetta auf 2.581 Meter Höhe ...

Weltweit Dolomiten: Palarunde Etappe 2 Wanderung zum Rifugio Volpi al Mulaz

Am zweiten Tag der Palarunde geht es in stetigem Auf und Ab von der Rosetta-Hütte bis zum Rifugio Volpi al Mulaz (2571 m).

Weltweit Dolomiten: Palarunde Etappe 3 Abstieg zurück ins Tal Val Venegia

An Tag 3 geht es nach dem Monte Mulaz (2906 m) hinab ins Tal ...

Weltweit Gardasee: Die schönsten Wanderungen am Lago di Garda Die schönsten Bergtouren am Gardasee

Manche Tiefblicke sind so schön, dass man sie möglichst lange genießen will. Die besten Kammtouren am Gardasee gibt es hier – auch als pdf zum Download.

Weltweit Trentino ganz in Ruhe: Adamello Wandern im Valle del Chiese

Verborgen im äußersten Südwesten des Trentinos schlummert ein Kleinod und wartet auf Entdeckung – das Valle del Chiese. Die 4 Top-Touren hier – inklusive Gratis-gpx-Download.

Weltweit Touren Trentino: Zum Passo di Campo

Durch blütenreiche Hänge und vorbei am bezaubernden Lago di Campo führt die Wanderung auf den Campo-Pass. Von dort reicht der Blick über den Lago di Bissina bis zum schneebedeckten Gipfel des Carè Alto.

Weltweit Touren Trentino: Zum Lago di Casinei

Dichter Wald, liebliche Wiesen und schroffe Felsen: Die Tour zum Lago Casinei zählt zu den Paradetouren im Val di Daone. Im Frühjahr verzaubern zahlreiche, zum Teil seltene Blumen die Hänge der gletschergeformten Täler.

Weltweit Trentino: Val di Fumo Wanderung zum Rifugio Carè Alto

Die Zweitagetour vom wildromantischen Val di Fumo in die felsigen Höhen des Carè Alto folgt alten Hirtenpfaden: Jahrhundertelang führten die Bewohner des Val Rendena ihre Herden über den Passo delle Vacche.

Weltweit Touren Trentino: Malga Table – Sella di Bondolo

Aussichtsreich führt die Bondolo-Runde über den Südkamm der Berggruppe um Cima Pissola, Marese, Clevet und Cingolo Rosso. Am Rückweg liegen Almhütten, in denen man handgemachten Käse kaufen kann.

Weltweit Wandern im Trentino Weltnaturerbe Dolomiten

Die "bleichen Berge" sind nicht bloß Wanderern und Bergsteigern ein Begriff – sie faszinieren jeden Norditalien-Urlauber ...

Weltweit Wandern im Trentino Dolomiti Brenta Trek

Touren durch die Brenta gehören zum Eindrucksvollsten, was Wanderer in den Dolomiten erleben können. Niko Dohmen hat sich auf den Weg gemacht.

Weltweit Trentino: Trekking delle Leggende San Martino Di Castrozza

Wer sich für die Pala entschieden hat, begibt sich am besten auf eine dreitägige Rundtour von San Martino di Castrozza aus.

Weltweit Trentino: Trekking delle Leggende Val di Fassa

Der Sommer im Val di Fassa bietet ein vielseitiges Programm für Wanderer mit Aktivitäten für jeden Geschmack. Hierzu gehören Klassiker ebenso wie Geheimtipps ...

Weltweit Trekking delle Leggende Val di Fiemme

Wer die Dolomiten von ihrer einsamen Seite kennenlernen will, dem wird es im Latemar sehr gefallen.