Welt der Abenteuer: Traumziele rund um den Globus

Südafrika

Foto: pixabay Outdoor Abenteuer
Rund um den Globus hat outdoor für Sie die interessantesten Reisen aufgespürt, darunter auch Top-Touren in Südafrika.

Noch verbirgt sich die Sonne hinter dem Horizont, aber die Wildhüter im Karongwe Game Reserve und ihre Kursteilnehmer sind schon auf den Beinen. Rasch noch einen heißen Tee und Rusk, ein südafrikanisches Gebäck, dann machen sie sich auf den Weg. Mal folgen sie den frischen Spuren einer Elefantenherde, mal fahren sie dem Gebrüll einer Gruppe von Löwen nach – je nachdem, welche Tiere sich in der Nähe bewegen. Einen Monat Zeit haben die Teilnehmer am Ecotraining des Veranstalters Via Verde, um das Leben eines Wildhüters im afrikanischen Busch kennenzulernen. Auf Wunsch können Sie sogar Prüfungen ablegen, die Sie zur Arbeit als Safari Guide berechtigen. Tiersichtungen sind garantiert: Im Karongwe Game Reserve leben unter anderem Nashörner, Leoparden, Büffel, Löwen und Elefanten. Wer diese Tiere unter weniger anstrengenden Umständen erleben will, muss den benachbarten Krüger Nationalpark besuchen, den viele Anbieter von Südafrikareisen im Programm haben.

Auch Wanderer finden in Südafrika traumhafte Möglichkeiten, beispielsweise in den Drakensbergen, deren Gipfel bis zu 3450 Meter hoch aufragen, oft felsig und spitz, während die tieferen Lagen in einem fast überirdischen Grün leuchten. Spektakuläre Schluchten und rauschende Wasserfälle gibt es in den Drakensbergen zu entdecken, bunte Blumenwiesen und friedlich plätschernde Bäche. Von einer ganz anderen Seite zeigt sich das Land an der Küste. Im Tsitsikamma-Nationalpark am Indischen Ozean ist sie besonders wild, und genau hier, über schäumenden Wogen, verläuft der vierzig Kilometer lange Otter Trail mit seinen fünf Etappen von einer Bucht zur anderen – ein weiterer südafrikanischer Traum.

Foto: © Wia-Tirol / Pixelio Giraffe in Südafrika

Einen Monat lang Wildhüter - in Südafrika ist das möglich.

Wildhüter auf Zeit:

Was bedeutet es, wenn ein Leopard die Ohren anlegt? Diese und andere Fragen kann beantworten, wer im Karongwe Game Reserve einen Monat lang den Alltag und das Handwerk des Wildhüters kennengelernt hat. Zu buchen für sechs Termine im Jahr über www.via-verde-reisen.de, ab 2245 Euro ohne Flug.

Südafrika á la carte:

Wein aus der Kapregion verkosten, wandern gehen und stilvoll übernachten: Diese Kombination bietet ASI Reisen Genießern, die Südafrika auch von der kulinarischen Seite kennenlernen wollen. www.asi.at, 3890 Euro inklusive Flug.

Abenteuer zu Fuß:

Südafrika hat Wanderern sehr viel zu bieten. Eine 13-tägige Rundreise zu den schönsten Tourenzielen des Landes am Kap veranstaltet Diamir Reisen (diamir.de). Auf dem Programm stehen zum Beispiel der 800 Meter tiefe Blyde River Canyon und die über 3000 Meter hohen Drakensberge, aber auch Klassiker wie der Krüger Nationalpark ...

03.01.2011
© outdoor
Ausgabe 12/2010