Schneller Läufer
Test: Dynafit Ultra 50 GTX

Wer einen leichten, weichen Schuh für's Joggen oder Trailrunning sucht, wird beim Ultra 50 fündig...

Dynafit Ultra 50 GTX
Foto: Dynafit
In diesem Artikel:
  • Testurteil: Gut für den Ultra 50
  • Technische Daten des Dynafit Ultra 50 GTX
  • Vergleichbare Schuhe im Test hier
  • Weitere Schuhtipps hier

Das hat uns am Ultra 50 GTX gefallen

 starke Dämpfung

 leicht

 präzise

Das weniger:

 neigt etwas zum Abknicken

Testurteil: Gut für den Ultra 50

Mit 640 Gramm zählt der Dynafit Ultra 50 GTX zu den leichtesten Modellen im Test. Hat man ihn erst einmal an den Fuß angepasst, was durch die teilabgedeckte Schnürzone etwas fummelig ist, sitzt er fest und sicher am Fuß. Dadurch ermöglicht er bei Läufen durch wildes Terrain ein präzises Auftreten. Die wenig verwindungssteife Sohle passt sich gut dem Untergrund an, das gefällt beim Joggen, beim Wandern – zumal mit Rucksack – erfordert es hingegen mehr Aufmerksamkeit.

Unsere Highlights
Dynafit Ultra 50 GTX
Dynafit
Hier das Sohlenprofil des Dynafit Ultra 50 GTX.
  • Passform: Fällt klein aus, schmal geschnitten, sehr niedrige Zehenkappe, sicherer Halt, auch an der Ferse.
  • Trageverhalten: Bodennah, doch stark gedämpft, präzise. Neigt etwas zum Abknicken.
Dynafit Ultra 50 GTX
Dynafit
Testfazit: Wer gerne spürt, worauf er steht und geht, und einen leichten, weichen Schuh zum Joggen und Trailrunning sucht, trifft hier eine gute Wahl.

(Download des aktuellen Vergleichstest als PDF hier)

Technische Daten des Dynafit Ultra 50 GTX

  • Gewicht: 640 g/Paar Gr. 42,5
  • Hergestellt in Vietnam
  • Einsatzbereich: Laufen
  • Preis: 160 Euro (140 Euro ohne Gore-Tex)
  • aktueller Preisvergleich (sofern verfügbar) siehe unten

Vergleichbare Schuhe im Test hier

Weitere Schuhtipps hier

Die aktuelle Ausgabe
02 / 2023

Erscheinungsdatum 10.01.2023

Abo ab 13,50 €