Schuhe im Test

Testbericht: Lowa Innox GTX

Foto: Lowa outdoor Leichtwanderschuh-Test 2015
Mit dem definierten, festen und präzisen Auftritt ist der Lowa Innox eine top Wahl für alle, die gerne wissen, worauf sie stehen. Und die einen sehr bequemen Leichtschuh suchen.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut
Loading  

Kein Schuh im Testfeld 2015 umschmeichelt Füße und Fesseln so soft und sicher wie der neue Lowa Innox GTX. Der Leichtwanderschuh (960 g/Paar) verschmilzt förmlich mit den Füßen zu einer Einheit - ein Verdienst auch der effektiven Schnürung. Die kernige Dämpfung und die vorne sehr flache, feste Sohle des Lowa Innox GTX erhöhen die Trittsicherheit, auch Abroll- und Klimakomfort liegen voll im grünen Bereich. Der Seitenhalt des Leichtwanderstiefels fällt zugunsten einer hohen Beweglichkeit gering aus.

Trageverhalten: Trotz des hohen, aber sehr anschmiegsamen Schaftes trägt sich der Lowa Innox GTX (170 Euro) leichtfüßig wie ein Turnschuh. Vorne sehr dünne Sohle, geringe Dämpfung.

Stabilität/Halt: Viel Seitenhalt bietet der Lowa Innox GTX nicht, doch die Sohle ist angenehm stabil.

Sohlengrip: Der Lowa Innox GTX besitzt eine griffige Sohle, die aber im Matsch ins Schleudern kommen kann.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Lowa Innox GTX

Preis: 170 Euro
Gewicht: 960 g / Paar (Gr. 42,5)
Passform: Der anschmiegsame Schaft und die effektiv Schnürung führen zu einem top Sitz. Der Lowa Innox GTX fällt aber eher klein aus.

Einsatzbereich

Trageverhalten

Stabilität/Halt

Sohlengrip

Klimakomfort

Fazit

Mit dem definierten, festen und präzisen Auftritt ist der Lowa Innox GTX eine top Wahl fu?r alle, die gerne wissen, worauf sie stehen. Und die einen sehr bequemen Leichtschuh suchen.

20.05.2015
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2015