Trainingsequipment für zuhause Hersteller

Cooles Trainingsequipment für zu Hause

Training Trainingsequipment für zu Hause

Inhalt von

Stark mit Stil: Von Minibarren bis Medizinball, hier zeigen wir das coolste Trainingsequipment fürs Workout daheim.

Spätestens seit Corona wissen wir: Auch kleine Trainingseinheiten zu Hause machen sich bezahlt. Sei es, weil schon ein kurzes Körperkraft-Workout per Endorphin-Schub sofort für gute Laune sorgt, oder weil wir merken, dass wir insgesamt beim Bouldern fitter werden. Wer morgens ein Vor-der-Arbeit-Training einschiebt oder die Mittagspause nicht nur für Lasagne, sondern auch für Liegestütz nutzt, weiß: Mit super wenig Aufwand lässt sich zuhause richtig effektiv trainieren. Am meisten Spaß macht das Training natürlich mit einem motivierten Trainingspartner und dem richtigen Equipment.

Mit den passenden Partnern können wir nicht weiterhelfen, mit den Tools hingegen schon! Damit das Wohnzimmer gemütlich bleibt und stilvoll, sind Fingerboards aus Holz und Equipment aus natürlichen Materialien, am besten fair und nachhaltig hergestellt, natürlich dem quietschbunten Plastikzeugs überlegen. Et voilà: Hier zeigen wir das coolste Trainingsequipment für zuhause.

Warmup-Tools fürs Training zuhause

Die folgenden Tools helfen euch dabei, auf Betriebstemperatur zu kommen.

Nicht nur die Muskulatur, auch das Zentrale Nervensystem braucht einen Reiz, um auf Touren zu kommen. Prima geht das zum Beispiel mit Balance-Übungen auf einer wackeligen Standfläche.

Trainingsequipment für zuhause
Hersteller
Artzt Wobblesmart Wackelplatte aus Holz mit rutschfester Trittfläche fürs Gleichgewichtstraining, circa 88 Euro

Super effektiv und dazu noch hochgradig kalorienvernichtend ist der bewährte Klassiker aus den Boxclubs dieser Welt: Seilspringen. Aber Achtung: Bei niedrig hängenden Zimmerlampen ist Vorsicht geboten.

Trainingsequipment für zuhause
Hersteller
Längenverstellbares Springseil aus Leder mit Kugellagern von Artzt Vintage, ca 32 Euro

Wenn es dann zur Sache gehen soll und wir dem Körper richtige Trainingsreize verpassen wollen, kommen die folgenden Tools ins Spiel. Klar, auch mit regulären Gymnastikübungen wie Liegestütz und Co lässt sich einiges reißen, doch mit Klimmzugstange, Gewichten und anderem Equipment lässt sich besser Variation und die passende Intensität ins Training bringen.

Dieses Equipment veredelt das Home-Workout

Fürs Klettern brauchen wir einen Trainingsreiz auf die Zug-Muskulatur. Das lässt sich mit TRX, Ringen oder Klimmzugstange am besten erreichen.

Mit Ringen lassen sich super auch Ausgleichsübungen für die Schultermuskulatur durchführen.

Trainingsequipment für zuhause
Hersteller
Turnringe von Stubai, Türanker und Befestigungsgurte im Lieferumfang, kosten circa 60 Euro

Eine Klimmzugstange darf natürlich nicht fehlen, damit lassen sich eine Vielzahl kletterspezifischer Übungen ideal trainieren.

Trainingsequipment für zuhause
Hersteller
Modulare Wandhalterung von Antworks: Hier lässt sich der separat erhältliche Minibarren zur Klimmzugstange umfunktionieren.

Für Fortgeschrittene und Ninjas könnte eine frei hängende Klimmzugstange das richtige Tool sein.

Trainingsequipment für zuhause
Hersteller
Frei aufhängbare Klimmzugstange von Edelkraft, circa 40 Euro

Natürlich tun es auch Hanteln oder Kettlebells, doch auch ein deftiger Medizinball kann manche Übung intensivieren und bietet variable Einsatzmöglichkeiten.

Trainingsequipment für zuhause
Hersteller
Medizinball von Artzt Vintage aus Leder, je nach Größe zwischen circa 50 und 110 Euro

Für Stützübungen eignen sich ein paar Paralletes oder Minibarren. Damit lassen sich L-Sitz, aber auch Liegestütz und Handstand in handgelenksschonender Haltung trainieren.

Trainingsequipment für zuhause
Hersteller
Parallettes (oder Minibarren) von Antworks, stabile Ausführung aus unbehandeltem Buchenholz und Birke Multiplex, in der passenden Wandhalterung auch als Klimmzugstange verwendbar (siehe oben), Kostenpunkt circa 100 Euro

Das Coretraining haben wir nicht vergessen: Mit diesem Ab-Roller kommt ihr garantiert ins Schwitzen.

Trainingsequipment für zuhause
Hersteller
Ab-Roller von Edelkraft, kostet circa 70 Euro

Für Freunde des Blockierkrafttrainings gibt es mittlerweile sogar Pegboards in der Home-Edition. Für Fans vielleicht eine sinnvolle Investition.

Pegboard fürs Training zuhause
Hersteller
Das Ant Hill 63 erlaubt Pegboard-Spaß im Wohnzimmer, kostet circa 90 Euro

Very special Tools

Mit dem Gibboard lässt sich das Slacklinetraining unabhängig von Witterung und Bäumen durchführen, stabilisierende Übungen ebenso trainieren wie das Balancegefühl. Fazit: Vom Training bis hin zum Üben von technischen Tricks auf der Line bietet das Gibboard vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Nur bouncen kann die Line am Board natürlich nicht wie eine frei gespannte.

Training zuhause
Hersteller
Mit dem Gibboard lassen sich Stabi-Übungen und Slackline-Training daheim durchführen, Preis circa 180 Euro (verschiedene Varianten erhältlich)

Wer es mit dem Hometraining ernst meint und Platz daheim hat, findet beim Hersteller Edelkraft neben kleineren Tools auch eine stabile Sprossenwand, an der sich anderes Equipment einhängen lässt und die fürs Training umfassende Optionen bietet.

Sprossenwand
Hersteller
Sprossenwand von Edelkraft, Kostenpunkt ab circa 600 Euro (abgebildete Ausführung circa 900 Euro)

Yogamatten und weiteres nützliches Equipment

Eine gute Yogamatte ist fair und umweltfreundlich hergestellt, von solider Qualität und auch nicht zu weich. Hier kommen unsere Favoriten.

Trainingsequipment für zuhause
Hersteller
Die Manduka Pro kauft man fürs Leben. Fest, geschlossenporig, easy zu reinigen, und relativ schwer kommt diese super haltbare, ökozertifizierte Matte daher. Preis circa 100 Euro
Matte von Blackroll
Hersteller
Trainingsmatte made in Germany von Blackroll, kostet circa 70 Euro
Yogamatte
Hersteller
Cooles Design, recyceltes Polyester und eine samtige Mikrofaser-Oberfläche zeichnen die Yoga Design Lab Matte aus. Nichts für Menschen, die Grip brauchen.
Trainingsequipment für zuhause
Hersteller
Die Kork-Matte von Artzt ist natürlich antibakteriell und mit nachhaltig geerntetem Kork aus Portugal hergestellt, kostet circa 100 Euro
Trainingsequipment für zuhause
Hersteller
Decke von Manduka aus recyceltem Material (Baumwolle und Polyester), kostet circa 50 Euro

Mehr zum Thema Training:

KL Dehnen stretching Yoga Tara Stiles Reebok Teaser Regeneration
Training
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Klettern Gear Neue Kletterschuhe Neue Kletterschuhe Neue Kletterschuhe für die Saison '22

Diese Kletterschuhe kommen frisch für die Saison 2022