od-0619-leichtausruestung-tatonka-kingspeak (jpg) Tatonka

Testbericht: Tatonka Kingspeak 45 Recco

Der Tatonka Kingspeak 45 bietet eine Menge und empfiehlt sich als guter Rucksack für Hüttenwanderungen und minimalistische Zelttouren.

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Tatonka speckt den Tourenrucksack Kingspeak 45 konsequent ab: Der Netzrücken besitzt eine großflächige Aussparung, der Hüftgurt besteht aus zwei dünn gepolsterten Flügeln.

Außerdem lockt der robuste Packsack mit funktionellen Features – selbst einen Recco-Sender gibt es, mit dem sich der Rucksack via Helikopter auf Wunsch orten lässt.

Der Kingspeak trägt sich bis 12 Kilo Beladung schön luftig, flexibel und recht kontrolliert.

Praxis/Ausstattung
Gut komprimierbarer Einkammerpacksack mit zwei großen, seitlichen Einschubtaschen, recht geräumiger Deckel mit großer Öffnung, Befestigungsleiste, eingenähter Recco-Sender.

Preisvergleich:

Technische Daten

Preis 160 Euro
Volumen 47 l
Gewicht 1190 g
Sonstiges Die Passform der Schulterträger lässt sich über die Spannung des Netzrückens etwas variieren.

Trageverhalten

Praxis/Austattung

Volumen zu Gewicht

Material/Verarbeitung

Tatonka Kingspeak 45 Recco im Vergleichstest

od-1217-tested-on-tour-helsport-reinsfjell-zelt-foto-boris-gnielka norwegen jotunheimen skandinavien norwegen trekking camping zelt (jpg)
Sonstiges

Fazit

Schlicht, bequem, sehr luftig und Recco-Ortungssystem: Der Tatonka Kingspeak 45 bietet eine Menge und empfiehlt sich für Hüttenwanderungen und minimalistische Zelttouren.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Wandern
OUTDOOR Bergschuh-Test 2020
Wanderschuhe
Schladminger Tauern - Bergwandern
Österreich
The Via Alta Idra hiking tour
Schweiz
Schwarzwald Renchtalsteig
Deutschland