Gelungene Mischung aus Daune und Wolle
Test: Grüezi Bag Biopod Downwool Ice Schlafsack

Kauftipp 12/2018: Der mit Daune und Wolle gefüllte Schlafsack Grüezi Bag Biopod Downwool Ice.

Grüezi Bag Biopod Downwool Ice Schlafsack
Foto: Grüezi Bag

Überzeugt der mit Daune und Wolle gefüllte Schlafsack Biopod Downwool Ice von Grüezi Bag in der Praxis? – Unsere Testergebnisse hier:

Was uns gefällt:

 einzigartige Füllung aus Daune und Wolle

 Top-Schlafkomfort

 angenehm trockenes Klima

 gute Isolation

Grüezi Bag Biopod Downwool Ice Schlafsack
Grüezi Bag
Durch das innovative Fußbelüftungssystem können die Füße bequem auf der Oberseite des Schlafsacks abgelegt werden und überschüssige Wärme kann nach oben entweichen.
Unsere Highlights

Das bayerische Schlafsacklabel Grüezi Bag wartet immer wieder mit Innovationen auf. Neuster Streich: Eine Füllung aus Daune (70 %) und Wolle, zu finden im Downwool Ice. Der bietet zwar kein so gutes Wärme-Gewichts-Verhältnis wie reine Daunenmodelle, punktet aber mit bestem Schlafkomfort – Wolle nimmt Feuchtigkeit schnell auf, es entsteht ein angenehm trockenes Klima. Auch verklumpt die Daune weniger schnell – ideal bei nasskaltem Wetter. Kälteunempfindliche Personen hält der Grüezi Bag Biopod Downwool Ice bis minus fünf Grad warm.

Technische Daten:

  • Füllung: DownWool aus 70% Daune und 30% Wolle
  • PFC frei: Es werden keine perflourierten Chemikalien verwendet.
  • Gewicht: 1420 g
  • Preis: 360 Euro (Preisvergleich siehe unten)

Weitere Schlafsäcke im Test:

Tipps für wärmere Zeltnächte:

Die aktuelle Ausgabe
02 / 2023

Erscheinungsdatum 10.01.2023

Abo ab 13,50 €