outdoor Familienurlaub in Bayern - Naturpark Altmühltal Foto: Franken Tourismus | ALT | Hub

Franken Reisen in die Urzeit

Dinos in die Augen sehen und in die Unterwelt abtauchen: Das Dinosaurier-Freiluftmuseum in Denkendorf und die Höhlen in Franken führen in vergangene Welten.

Die Sonne blinzelt durchs Laub der Bäume im Naturpark Altmühltal. Sie blendet beim Blick nach oben. Und plötzlich steht er da: ein ausgewachsener Tyrannosaurus Rex! Zum Glück kein lebendiges Exemplar, sondern lediglich eines von 70 Exponaten in Originalgröße im Dinosaurier-Freilichtmuseum in Denkendorf. Der eineinhalb Kilometer lange Erlebnispfad entführt kleine und große Gäste auf eine spannende Reise durch längst vergangene Welten. Im Gegensatz zu manch anderen Erlebnisparks vermittelt er leicht verständlich und kindgerecht auch wissenschaftlich komplizierte Zusammenhänge. Zum Beispiel, wie sich Skelette im Laufe von Jahrmillionen zu Fossilien verwandeln.

Foto: Dinosaurier Museum Altmühltal Dinosaurier Museum Altmühltal

Auf den Spuren der Saurier im Dino-Museum Altmühltal.

Das Altmühltal ist »Urzeitland«! Hier wurden weltweit einmalige Versteinerungen eines der spektakulärsten Dinos gefunden: die des Archaeopteryx. Als Bindeglied zwischen Reptilien und Vögeln gilt der Flugsaurier als Beleg für Darwins Evolutionstheorie. Das älteste und besterhaltene Archaeopteryx-Exemplar lässt sich in der Fossilienausstellung in Denkendorf bewundern.

Foto: Nürnberger Land Tourismus - Frank Boxler outdoor Familienurlaub in Bayern - Naturpark Altmühltal

In Frankens Höhlen kann man in zauberhafte Tropfsteinwelten eintauchen.

Von den Dinos in die »Unterwelt«: Tief ins Erdinnere führt der »karstkundliche Wanderweg« im Nürnberger Land. Für die zwölf Kilometer lange Wanderung mit Start in Neuhaus an der Pegnitz sollte man eine Taschenlampe in den Rucksack packen. Ein Highlight: die Mysteriengrotte mit ihrer 16 Meter langen Halle.

Die Fränkische Schweiz lockt mit über 1000 Höhlen in die Unterwelt. Die Sophienhöhle nahe der Burg Rabenstein bei Ahorntal oder die Teufelshöhle bei Pottenstein zählen zu Deutschlands schönsten Tropfsteinhöhlen. Viele Schauhöhlen sind in Franken öffentlich zugänglich und können geführt erkundet werden.