Die wichtigsten Trainingsprinzipien

Trainingsprinzipien und was passiert, wenn Sie diese missachten

Foto: Ammentorp Photography / Shutterstock.com Frau trainiert mit Langhantel
Sport ist nicht automatisch Training! Worauf Sie achten müssen beim Training und was passiert, wenn Sie Trainingsgesetzmäßigkeiten nicht beachten, erklären wir hier.

Vom Training kann jeder gleichermaßen profitieren, egal in welcher Situation oder auf welchem Leistungsstand. Tatsächlich profitieren Nicht-Trainierte stärker von einem systematischen Training als bereits Trainierte!

Doch gewinnen natürlich auch bereits Trainierende hinzu, wenn sie planvoll Trainieren und motiviert Gas geben. Daher wollen wir Ihnen mit dem hier zusammengefassten Trainingswissen nicht nur ein bisschen die Motivation stärken, sondern Ihnen den entscheidenden Schub nach vorne geben. Damit Sie alles geben können und dabei alles richtig machen!

Achtung: Training lässt sich nicht völlig losgelöst vom Alltag oder gegenwärtigen Niveau betrachten, denn schließlich beeinflussen sich diese Faktoren gegenseitig. Daher ist es sinnvoll, sich genau zu überlegen, was Sie erreichen wollen, also ein präzises Trainingsziel zu definieren.

Außerdem ist es sinnvoll, bei der Trainingsplanung zu beachten, wie viel Zeit Ihnen realistischerweise zum Training zur Verfügung steht. Denken Sie auch daran, dass zwar von Ihrem Entschluss zum Training in erster Linie Sie selbst betroffen sind, aber in nächster Linie auch Ihr Umfeld.

Und umgekehrt: Es hilft Ihnen, wenn die Familie oder Ihre sozialen Kontakte Sie unterstützen oder ein Trainingspartner mittrainiert! Im schlechten Fall kann es auch schwierig werden, wenn zum Beispiel die Familie nicht mitspielt.

Weiterhin gilt es zu bedenken, dass nicht nur der Körper trainiert werden kann und sollte, sondern auch Geist und Psyche. Denn alle Ausdauer der Welt wird nicht helfen, wenn der Kopf "Aufhören! Gnade!" winselt - und Sie nachgeben!

Mentales oder psychologisches Training ist allerdings nur begrenzt den allgemeinen Trainingsprinzipien unterworfen, die wir hier erklären. Als Grundlagenwissen sind diese Trainingsgesetzmäßigkeiten und Trainingsprinzipien sehr wichtig: So können Sie selbst entscheiden, wann Sie wie das Optimum aus sich heraus holen können.

Trainingsprinzipien und was passiert, wenn Sie diese missachten