Geländegängiger Allrounder
Test: Adidas Terrex Swift R3 Mid GTX

Als geländegängiger Allrounder zeigte sich der Adidas Terrex Swift R3 Mid GTX. Alle Ergebnisse aus dem Test hier.

Adidas Terrex Swift R3 GTX
Foto: Adidas

Das hat uns am Terrex Swift gefallen:

 gutes Abrollverhalten

 leicht

 starke Dämpfung

Das weniger:

 störrisch-fester Schaft

Testurteil: Gut

Vor allem anfangs irritiert der Adidas Terrex Swift R3: Sein wulstig-fester Schaft macht das Anziehen zum Kraftakt und die ersten zehn Minuten zur Tortur. Auch wenn der Schaft mit der Zeit weicher wird, bleibt er stets präsent. Dafür schützt er gut vorm Umknicken und sorgt zusammen mit den flachen, breiten und topgriffigen Sohlen für souveräne Auftritte selbst im Steilterrain. Dank starker Dämpfung beherrscht das Leichtpaar aber auch feste Wege und Pisten.

Unsere Highlights
  • Passform: Mittelbreit mit ausgeprägter Fußgewölbestütze und sattem Fersensitz. Wulstig-fester Schaftrand.
  • Tragekomfort: Rollt gut ab, vorne flache Sohle. Der Schaft nimmt auch nach dem Einlaufen die Knöchel etwas zu fest in die Zange.
  • Testfazit: Wen der störrisch-feste Schaft nicht stört, erhält mit dem Adidas einen sonst sehr bequemen, leichten und voll geländegängigen Allrounder.
Adidas Terrex Swift R3 GTX
Adidas
Hier das Sohlenprofil des Adidas Terrex Swift R3 Mid GTX

(Download des aktuellen Vergleichstest als PDF hier)

Die technischen Daten des Adidas Terrex Swift R3 Mid GTX:

  • Gewicht: 890 g (Paar, Gr. 42,5)
  • Hergestellt in China
  • Einsatzbereich: Forstpiste – Steilhang
  • Preis: 170 Euro
  • aktueller Preisvergleich (sofern verfügbar) siehe unten

Alle Schuhe aus dem Vergleichstest 2022:

Weitere Schuhtipps hier:

Die aktuelle Ausgabe
02 / 2023

Erscheinungsdatum 10.01.2023

Abo ab 13,50 €