Outdoor-Filme & Trailer
Filmtipps der OUTDOOR-Redaktion
Silke Schranz / Christian Wüstenberg
12 Bilder

Unsere Tipps fürs Zuhausebleiben

TV-, Film- und Buchtipps für Outdoorer

Update

Outdoor-, Natur- und Bergabenteuer sind immer wieder Thema in TV-Dokus, Filmen und Büchern. Hier ein paar Tipps für die kommende Fernsehwoche und die Film-Favoriten der OUTDOOR-Redaktion ...

Es gab wohl schon bessere Zeiten für Draußen-Verliebte. In Zeiten von #stayathome ist mehr als ein sehnsüchtiger Blick aus dem Fenster oder die tägliche Laufrunde meist nicht drin. Wenn ihr euch ein wenig Outdoor-Feeling ins Wohnzimmer holen wollt, empfehlen wir die folgenden Filme und TV-Sendungen. Hier alle Tipps im Überblick:

  1. Die TV-Highlights der Woche
  2. Empfehlenswerte Outdoor-Filme auf DVD, Amazon Prime & Co.
  3. Faszinierende Filme für Bergsportfans
  4. Drei Outdoor-Buchtipps der Redaktion

Das Bild oben stammt übrigens aus der Naturdoku Spitzbergen – auf Expedition in der Arktis (20 € / 22,90 € – DVD/Blu-ray) der beiden unabhängigen Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg. Sie umrundeten Spitzbergen mit einem zum Expeditionsschiff ausgebauten Fischkutter und dokumentierten ihre Reise mit zwei Kameras. Dabei entdeckten sie eine einzigartige Welt aus Eis, Schnee und Gletschern, die durch den Klimawandel bedroht ist wie nie zuvor! Auf ihrer Reise durch Buchten und Fjorde begegneten ihnen Rentiere, Walrosse, Blauwale und sogar Eisbären auf der Suche nach Nahrung. Durch die Corona-Krise und abgesagte Kino-Vorstellungen stehen sie – wie viele andere ihrer Zunft vor dem finanziellen Aus – unterstützt daher die Filmemacher und bestellt den Film direkt auf www.comfilm.de

Hier der Trailer zum Film:

TV-Highlights für Outdoorer in dieser Woche

6.4. (Mo)

Auf dem Jakobsweg – arte, 17.20 (26 min)
Raus aus dem Alltag, raus aus der Komfortzone: Mit seinen 800 Kilometern ist der Camino Frances eine herausfordernde Reise durch Frankreich und Spanien – und zu sich selbst. Die Dokureihe begleitet eine fünfköpfige Pilgergruppe auf dem meistbereisten Jakobsweg der Welt und stellt die faszinierenden Facetten vor. In dieser Folge: Die Pilgertruppe ist bunt gemischt ...

Der Patagonien-Express – phoenix, 18:00 (30 min)
Mit der historischen Schmalspurbahn "La Trochita" fährt Andreas Wunn durch den argentinischen Teil Patagoniens. Aussteiger, Naturschützer und Gauchos erzählen ihm vom Leben am Ende der Welt.

Stadt, Land, Fuchs – ARD, 20:15 (45 min)
Über zwei Jahre lang wurden Füchse in verschiedenen Gebieten Deutschlands mit versteckten Kameras verfolgt. So gelangen viele Aufnahmen dieser scheuen Tiere, die sich manchmal mitten in der Stadt unter uns gesellen.

7.4. (Di)

Kesslers Expedition – rbb, 17:10 (45 min)
Schauspieler Michael Kessler fährt mit seinem Husky-Gespann (auf Rädern) durch Ostdeutschland. Auf charmante Weise werden Begegnungen mit Menschen eingefangen und deren Geschichten erzählt.

Deutschland von unten – Terra X, ZDFinfo, 18:45 (90 min)
Eigentlich das Gegenteil von "Outdoor": Terra X beschaut sich deutsche Unterwelten. Menschengemachte unterirdische Tunnelsysteme werden hier ebenso erforscht wie geheimnisvoll anmutende Höhlensysteme unter unseren Füßen.

8.4. (Mi)

Wildes Elba – arte, 16:10 (45 min) / Mediathek
Ein Ökosystem zwischen Massentourismus und unberührter Natur – auf der toskanischen Insel Elba hat sich eine wilde Seite halten können, dank Naturschutz und Sperrzonen. Wo Napoleon sein erstes Exil verbrachte, besteht eine einzigartige geschützte Welt.

Big Pacific – ZDFinfo, 10:00 (120 min)
In vier Teilen wird hier die gewaltige und manchmal gewaltsame Welt des Pazifik gezeigt. Von den leuchtenden Kreaturen der Tiefsee bis zum Menschen, der auf dieses riesige Ökosystem einwirkt, werden Zusammenhänge greifbar dargestellt.

9.4. (Do)

Chinas mythische Berge – phoenix, 22:15 – 0:15 (je 45 min)
Der Emei Shan, ist chinesischen Buddhisten ein heiliger Berg. Taoisten verehren dagegen den Tai Shan, der "erste Berg unter dem Himmel". Der Huang Shan schließlich gilt ebenso als Nationalsymbol Chinas wie die Große Mauer. Der dreiteilige Film erzählt die Geschichten dieser Berge, und die der Menschen im Schatten der mythischen Gipfel.

10.4. (Fr)

Eisbären und Belugas – ARD, 17:35 (45 min)
"Wapusk" bedeutet in der Sprache der Cree "weißer Bär", die Dokumentation taucht ein in die Welt des gleichnamigen Nationalparks. In Kanadas Norden umfasst er karge Landschaften, von Permafrost durchzogene Tundra und eine beeindruckende Fauna. Und bietet dem weißen Bären ein Zuhause.

Die Alpen – phoenix, 19:00 (60 min)
Terra X begibt sich auf eine Reise durch Zentraleuropas Gebirgsmassiv. Der Film begibt sich auf die Spuren der ersten Pioniere und Almwirte in den Alpen. Spannender Rückblick auf die Besiedlung eines Raumes, in dem wir heute wandern, Ski fahren und klettern.

11.4. (Sa)

Das Meer der Anden – Menschen am Titicacasee – arte, 14:15 (45 min) / Mediathek
Der Titicacasee ist der höchstgelegene schiffbare See der Welt – auf 3800 m über dem Meer liegt "El Mar", wie seine Anwohner ihn nennen. Der Alltag einiger Menschen wird in dieser spannenden Doku gezeigt.

Kirgistan – Hochgebirgsland voller Schätze – arte, 19:30 (45 min)
Diese bildstarke Dokumentation nimmt uns mit in die Bergwelt der ehemaligen Sowjetrepublik Kirgistan. Wir begleiten Nomaden in die Berge, Goldsucher zu ihren Minen und begeben uns in den Lebensraum des Schneeleoparden.

12.4. (So)

Risiko Mikroplastik – Lesch fragt nach – ZDFinfo, 09:45 (45 min)
Plastik ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, ein Großteil unserer Outdoor-Ausrüstung wird erst durch Plastik leicht und robust. Die dunklen Seiten dieses Wundermaterials sind inzwischen ebenfalls bekannt, welche Gefahr Plastik für Natur und die Erde darstellt erfahrt ihr hier.

Ein umfangreiches Outdoor- und Bergsportprogramm findet ihr auch beim österreichischen Sender ServusTV (servustv.com)

Empfehlenswerte Outdoor-Filme zum Kaufen – oder auf Amazon Prime, Netflix und Co.

Into the wild
amazon und iTunes (3,99 €)
Wahrscheinlich der Nr. 1-Kultfilm für alle Aussteiger und Trekkingfans: Basierend auf dem Roman "In die Wildnis", der die wahre Geschichte des jungen Abenteurers Christopher McCandless nachzeichnet. Mit diesem Buch bewegte Bestseller-Autor Jon Krakauer eine ganze Generation. Oscar-Preisträger Sean Penn hat das Buch mit dem herausragenden Emile Hirsch in der Hauptrolle verfilmt. Den Trailer zum Film gibt es hier:

Picknick mit Bären
amazon (9,99 €), 1:40
Im Film "Picknick mit Bären" kann sich der bekannte Reiseschriftsteller Bill Bryson (gespielt von Robert Redford) nicht mit einem langweiligen Rentnerleben anfreunden. Stattdessen sucht er das Abenteuer und möchte mit einem alten Kumpel zu Fuß den Appalachian-Trail bezwingen – einen 3.500 Kilometer langen Wanderweg quer durch die USA. Die Voraussetzungen für die Trekkingtour von Bryson und Katz hätten nicht schlechter sein können: Keiner der beiden ist wirklich gut in Form. Überdies kommt Bryson, der den strapaziösen Trip angeregt hat, in arge Verlegenheit, wenn er erklären soll, warum er das alles auf sich nehmen will. Einen kleinen Vorgeschmack auf das Abenteuer gibt es im Trailer:

Trailer zum Film "Picknick mit Bären"
Trailer zum Film "Picknick mit Bären"
2:34 Min.

127 Hours
amazon (9,99 €), 1:30
Der Film "127 Hours" erzählt die wahre Geschichte des Kletterers Aron Ralston, der während einer Tour durch den Bluejohn Canyon Utahs in eine üble Situation gerät. Ein Felsbrocken klemmt seinen Arm ein. Da Ralston in einer isolierten Schlucht steckt und niemandem eine Nachricht hinterlassen hat, wo er unterwegs ist, sind seine Chancen auf Rettung miserabel. Fünf Tage lang hofft er und versucht alles, um sich zu befreien. Schließlich erkennt er, dass er nur eine Wahl hat, um zu überleben: Er amputiert sich selbst den Arm. Den Trailer zum Film seht ihr hier:

127 Stunden - Trailer
127 Stunden - Trailer
2:14 Min.

Ein Interview mit Aron Ralston lest ihr hier:

OD 0311 Aaron Ralston Teaser_0604_BW_R3_100pc (jpg)
Menschen und Abenteuer

Chasing Ice
amazon (9,99 €), 1:12
EIS (Extreme Ice Survey) heißt das Projekt, das James Balog betreibt, um die Auswirkungen des Klimawandels auf die Pole zu untersuchen. Die Dokumentation nimmt die Zuschauer mit auf die Forschungsreisen ins (ewige?) Eis. Filmen konnte das Team unter anderem die bisher längste Videoaufnahme eines kalbenden Gletschers: 75 min lang donnerten Eisberge in den Atlantik, daraus entstanden Aufnahmen, die beeindrucken und nachdenklich stimmen.

KonTiki
amazon (9,99 €), 1:48
Der Norweger Thor Heyerdahl will etwas beweisen: Polynesien kann entgegen der gängigen Lehrmeinung vor 1500 von Südamerika aus besiedelt worden sein. Also baut er 1947 ein Floß aus den Materialien, die damals zur Verfügung standen. Mit einem Team von fünf Kameraden macht er sich von Peru aus auf den Weg über den Pazifik, absolut überzeugt Land zu erreichen.

Kinofilm Kon-Tiki - Trailer
Kinofilm Kon-Tiki - Trailer
2:05 Min.

Virunga
Netflix, 1:40
Berggorillas sind akut vom Aussterben bedroht. Der Osten des Kongo leidet nach wie vor unter den Folgen des Bürgerkrieges und bewaffneten Konflikten. Die preisgekrönte Dokumentation erzählt aus dem Alltag der Ranger, die alles tun um den Park als schützenswertes Gebiet zu verteidigen, gegen Wilderer, Milizen und Erdölkonzerne.

Faszinierende Filme für Bergsportfans:

Dawn Wall (Durch die Wand)
Netflix, 1:40
Die Dawn Wall am El Capitan ist unbezwungen – bis Tommy Caldwell sich in den Kopf setzt, eine Route hindurch zu finden. Mit biographischen Zügen zeigt der Film den Weg eines der besten Kletterer der Welt bis an die Dawn Wall, die "Kante der Welt" – wo er das unmögliche versucht.

KL-Reel-Rock-Film-12-RR_DawnWall_JL03 (jpg)
Sender Films

Meru (OV/OmU)
amazon (9,99 €), 1:30
"Es war das Risiko wert, sogar… möglicherweise dabei zu sterben". Meru zeigt die Reise dreier Männer an die "Shark’s Fin" Route am Meru Peak im indischen Himalaya. Der Wille oben anzukommen hält Rückschlägen, Misserfolgen und widrigsten Bedingungen stand. Jimmy Chin (Free Solo) hält die Expedition als Kameramann fest, heraus kommt ein Film, der einem das Gefühl gibt, selbst im Portaledge zu sitzen statt auf dem Sofa. Schwitzige Handflächen garantiert!

Kilian Jornet Path to Everest
amazon (9,99 €, kostenlos bei Prime), 1:24
Der spanische Bergläufer Kílian Jornet Burgada hatte 2017 mit seiner doppelten Solo-Besteigung des Mount Everest Schlagzeilen gemacht. Ohne zusätzlichen Sauerstoff und in einem Tempo, das schon fast "unmenschlich" ist! Der französische Filmemacher Sébastien Montaz hat ihn dabei gefilmt und ein sehr interessantes Porträt von Jornet erstellt. Es offenbart seine Ängste, Widersprüche und seinen Wunsch, immer wieder neue Herausforderungen zu suchen, damit er weiter träumen kann. Den Trailer zum Film seht ihr hier:

Messner
amazon (7,99 €), 1:44
Regisseur Andreas Nickel ging in seinem zweiten Bergsteiger-Film dem Mysterium nach, was Reinhold Messner bei seinen Extremtouren antrieb. So ist Andreas Nickel ein bewegendes, spannendes Porträt eines ungewöhnlichen Menschen gelungen, das ein Stück Zeitgeschichte widerspiegelt. Der Film macht auch deutlich, wie sehr Messners Lebensweg doch auch durch seine Herkunft geprägt war. Den Trailer zum Film gibt's hier:

Ihr wollt lieber ein gutes Buch lesen? – Hier 3 Tipps:

Reinhold Messner als Graphic Novel
In diesem Buch geht Autor Michele Petrucci mit seinen feinen Aquarellzeichnungen den Höhen und Tiefen im Leben des Reinhold Messners nach.

OD 0818 Buchtipp Reinhold Messner Graphic Novel
Bücher & Co

50 legendäre Abenteurer und Entdecker
Roald Amundsen, Robert Falcon Scott, Thor Heyerdahl und 47 andere legendäre Abenteurer und Entdecker! In diesem faszinierenden Buch (160 S., gerade zum Sonderpreis von 9,95 €) stellen wir sie euch alle vor. Anhand ihrer Geschichten und Erfolge wird die Faszination Outdoor für den Leser des Buches auf einmalige Weise erfahrbar gemacht. Zudem kommen in diesem OUTDOOR-Buch herausragende Persönlichkeiten unserer Tage in Interviews zu Wort. Mehr Infos und Bestellmöglichkeit:

OD 1111 outdoor Buch Buecher Legenden Abenteurer
Bücher & Co

Ebenfalls aus der OUTDOOR-Buchreihe: Outdoor mit Kindern
Beate Hitzler, selbst erfahrene Outdoorsportlerin und Mutter, legt hier einen kompetenten Ratgeber vor mit zahlreichen nachvollziehbaren Tipps und Ideen sowie Vorschlägen für Spiele und Abenteuer, die Lust auf »Draußen in Deutschland« machen. Dabei geht es nicht um Survival, sondern um Spaß am »Erlebnis Outdoor« und um Respekt vor der Natur – ohne moralischen »Zeigefinger«.

OD 2014 Buchtipp Outdoor mit Kindern breit 1000px
Pietsch Verlag

Preis: 7,99 €, bestellbar hier

Mehr:

OD 2018 Buchtipp 100 Highlights Alpen Bildband Geschenke Weihnachten
Themen A-Z
Lesen Sie auch
Wildnis-Trekking im Sarek 24
Szene
Mehr zum Thema Filme
MAMMUT #project360 - Matterhorn, Hörnligrat
Touren
Banff Filmtour 2020
Menschen und Abenteuer
EOFT 19/20 - Film: Nina Williams
Menschen und Abenteuer
ARCTIC - Abenteuerfilm
Videos