OD-0215-Norwegen-Hardangervidda-1 (jpg) Kerstin Rotard Ben Wiesenfarth

Die schönsten Treks und Tagestouren in der norwegischen Hardangervidda

Fünf Insider-Tipps für die Hardangervidda

Norwegen Insider-Tipps von outdoor-Reiseredakteurin Kerstin Rotard.

Naturkunde

OD-0215-Norwegen-Hardangervidda-1 (jpg) Kerstin Rotard
Ben Wiesenfarth
Norwegen - Hardangervidda

Das Hardangervidda Natursenter Eidfjord zeigt, wie Fjorde, Gletscher und Fjell Norwegens Klima beeinflussen. Mehr: www.hardangervidda.org

Über den Gletscher

OD-0215-Norwegen-Hardangervidda-1 (jpg) Kerstin Rotard
Ben Wiesenfarth
Norwegen - Hardangervidda

Gegenüber von Ullensvang liegt auf der Folgefonn- Halbinsel der gleichnamige Gletscher. Am einen Tag steigt man zur Berghütte Fonnabu auf, quert mit einem Guide anderntags das ewige Eis und steigt zum Sørfjord ab. Anbieter: www.folgefonni-breforlag.no

Kraftwerk am Fjord

OD-0215-Norwegen-Hardangervidda-1 (jpg) Kerstin Rotard
Ben Wiesenfarth
Norwegen - Hardangervidda

Wasserkraft versorgte Anfang des 20. Jahrhunderts Norwegens Industrie mit Energie. Das Museum im Maschinenhaus des Kraftwerks Tyssedal hat mich als Monument dieser Zeit beeindruckt. Info: www.nvim.no

Dorfbesuch

OD-0215-Norwegen-Hardangervidda-1 (jpg) Kerstin Rotard
Ben Wiesenfarth
Norwegen - Hardangervidda

Im Museumsdorf Agatunet besichtigt man Bauernhäuser aus dem Mittelalter und westnorwegische Häuser von heute. Info: www.agatunet.no

Im Obstgarten

OD-0215-Norwegen-Hardangervidda-3 (jpg)
Ben Wiesenfarth
Norwegen - Hardangervidda

Die Mönche von Opedal brachten die Äpfel an den Sørfjord. Der »Fruchtweg« (6 km, Start zum Beispiel am Hotel Ullensvang) erklärt, warum hier welche Sorten angebaut werden.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Norwegen
Outdoor-Destination Norwegen
Skandinavien
Fjordnorwegen - Innerdalen
Weltweit
Skandinavien
OD-0916-Norwegen-Jotunheimen-3 (jpg)
Skandinavien