od-0117-schneeschuhe-test-titelbild (jpg) Norbert Eisele-Hein

Darauf sollte man bei Schneeschuhen achten

Schneeschuhe: Auf diese Details kommt es an

Von Steighilfen bis Bindungsplatten. Auf diese Details kommt es beim Kauf von Schneeschuhen an.

Steighilfen

od-0117-schneeschuhe-test-detailbilder-01 (jpg)
Benjamin Hahn

Ein Metallbügel hebt – ausgeklappt – die Ferse beim Bergaufgehen an und entlastet somit die Wadenmuskeln. Das spart Kraft und erhöht den Komfort.

Frontkörbe

od-0117-schneeschuhe-test-detailbilder-02 (jpg)
Benjamin Hahn

Bei vielen Schneeschuhen sitzt auf der Bindung eine korbförmige Aufnahme für die Stiefel. Einmal angepasst, sorgt sie für leichten Ein-, Ausstieg und top Halt.

Bindungsplatten

od-0117-schneeschuhe-test-detailbilder-03 (jpg)
Benjamin Hahn

Schneeschuhe mit einer Bindungsplatte werden über eine schnell verstellbare Zahnstange einmal an die Schuhgröße angepasst – und danach nie wieder.

Metallzacken

od-0117-schneeschuhe-test-detailbilder-04 (jpg)
Benjamin Hahn

Scharfe Klauen, Dornen und Sägezahn-Profilbleche auf der Schneeschuhunterseite erhöhen die Bodenhaftung und verbessern die Aufstiegsleistung.

Ratschenriemen

od-0117-schneeschuhe-test-detailbilder-05 (jpg)
Benjamin Hahn

Neben dem Frontkorb sorgt ein Riemen über dem Rist für festen Halt der Stiefel. Besonders komfortabel sind Modelle, die mittels Ratsche verstellbar sind.

Zur Startseite
Tipps Sonstiges Tamron Objektiv Tamron Fotoschule Teil 3 So gelingen unvergessliche Reisefotos

Fotografieren macht auf Reisen besonders viel Spaß! Wie man sich...

Mehr zum Thema Gut gerüstet: Equipment für den Winter
od-1218-winterjacken-test-teaser (jpg)
Wintersport
PS ISPO 2016 Rundgang Impressionen
Wintersport
od-ispo-2017-neuheiten-jack-wolfskin-00-titelbild (jpg)
Wintersport
od-ispo-2017-neuheiten-la-sportiva-titelbild (jpg)
Wintersport