Vargo ExoTi 50 Rucksack im Test MPS Fotostudio

Rucksäcke im Test 2019

Dauertest: Vargo ExoTi 50

Wie sich der 1,2 kg leichte Trekkingrucksack Vargo ExoTi 50 im Praxiseinsatz bewährt, erfahrt ihr hier ...

Bewertung:

Was uns gefällt:

 leicht und gut ausgestattet

 starke Lastübertragung und üppiges Volumen

 auch sehr gut: die Belüftung

Die ersten Trekkingrucksäcke besaßen außenliegende Rahmen, seit den späten Achtzigern gibt es allerdings vorwiegend Innengestelle. Vargo, ein kleines US-Label, erweckt das Außengestellprinzip zu neuem Leben – mit Streben aus stabilem, federleichtem Titan. Der Clou: Das feste, stark vorgeformte Polster im Lendenbereich ermöglicht eine saubere Lastübertragung – trotz des weichen Hüftgurts.

So trägt sich der Vargo ExoTi 50 Trekkingrucksack mit bis zu 16 Kilo komfortabel, luftig und kontrolliert – top für einen Rucksack mit 57 Liter Volumen, der nur 1220 Gramm auf die Waage bringt. Probe tragen sollte man den Vargo ExoTi 50 aber: Die breiten Schulterträger können zierliche Personen am Nacken reiben. Der gut bedienbare, solide verarbeitete Einkammerpacksack bietet alle wichtigen Features.

Hersteller-Video: Vargo ExoTi 50 Backpack

Aktuelle Online-Preise: Vargo ExoTi 50 Backpack

Technische Daten

Preis 355 Euro
Gewicht 1220 g
Sonstiges Der Vargo ExoTi 50 Trekkingrucksack war bei uns 6 Monate im Dauertest.
Zur Startseite
Rucksäcke Rucksäcke Mammut Kaufberatung Lawinenairbags Die besten Lawinenrucksäcke

Dank Auftriebskörper senken Lawinenrucksäcke das Verschüttungsrisiko auf...

Mehr zum Thema Exped
Mit dem Haglöfs Skuta Mid Wanderstiefel in Irland
Wanderschuhe
Arcteryx Tenquille Hoody
Jacken
Tested on Tour 06/19
Trekkingrucksäcke
Tested on Tour 06/19
Wanderschuhe