Vargo ExoTi 50 Rucksack im Test MPS Fotostudio

Rucksäcke im Test 2019

Dauertest: Vargo ExoTi 50

Wie sich der 1,2 kg leichte Trekkingrucksack Vargo ExoTi 50 im Praxiseinsatz bewährt, erfahrt ihr hier ...

Bewertung:

Was uns gefällt:

 leicht und gut ausgestattet

 starke Lastübertragung und üppiges Volumen

 auch sehr gut: die Belüftung

Die ersten Trekkingrucksäcke besaßen außenliegende Rahmen, seit den späten Achtzigern gibt es allerdings vorwiegend Innengestelle. Vargo, ein kleines US-Label, erweckt das Außengestellprinzip zu neuem Leben – mit Streben aus stabilem, federleichtem Titan. Der Clou: Das feste, stark vorgeformte Polster im Lendenbereich ermöglicht eine saubere Lastübertragung – trotz des weichen Hüftgurts.

So trägt sich der Vargo ExoTi 50 Trekkingrucksack mit bis zu 16 Kilo komfortabel, luftig und kontrolliert – top für einen Rucksack mit 57 Liter Volumen, der nur 1220 Gramm auf die Waage bringt. Probe tragen sollte man den Vargo ExoTi 50 aber: Die breiten Schulterträger können zierliche Personen am Nacken reiben. Der gut bedienbare, solide verarbeitete Einkammerpacksack bietet alle wichtigen Features.

Hersteller-Video: Vargo ExoTi 50 Backpack

Aktuelle Online-Preise: Vargo ExoTi 50 Backpack

Technische Daten

Preis 355 Euro
Gewicht 1220 g
Sonstiges Der Vargo ExoTi 50 Trekkingrucksack war bei uns 6 Monate im Dauertest.
Zur Startseite
Rucksäcke Rucksäcke OD 0818 Zelte Test Teaser Aufmacher News Testjahrbuch 2018: Alle Tests des Jahres

Alle outdoor-Vergleichstests des Jahres 2018 als E-Paper - das...

Mehr zum Thema Exped
Ricoh WG 60
Sonstiges
Arcteryx Norvan SL im Test
Sonstige Outdoor-Schuhe
Samsung Galaxy Tab Active2
GPS & Outdoor-Handys
Hilleberg Niak Zelt
Zelte