Teil des
OD Winterrodeln Albin Niederstrasser

Rodeln in den Alpen

Die besten und längsten Rodel-Abfahrten der Alpen

Kilometerweit hinab ins Tal brausen – das geht auf diesen Top-Rodelbahnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Faulhorn-Grindelwald
Die längste Rodelbahn Europas liegt in der Schweiz: Beinahe 15 Kilometer führt sie vom Faulhorn hinunter zum Skiort Grindelwald, 1600 Höhenmeter werden überwunden. Nach der Gondelfahrt mit der Firstbahn stehen für »Schlittler« noch zweieinhalb Stunden Aufstieg an. Drei- und Viertausender wie Wetterhorn, Finsteraarhorn und der Eiger bilden eine Traumkulisse. Infos: www.grindelwald.ch

Preda-Bergün
Zwischen Bergün und Preda erklimmt die Rätische Bahn auf rund sechs Kilometern Luftlinie über 400 Höhenmeter – eine der spektakulärsten Bahnstrecken der Welt. Noch mehr Kurven warten bei der Rückfahrt auf dem Schlitten über die im Winter gesperrte Albulapassstraße. Das Vergnügen dauert etwa zwanzig Minuten; wer mag, kann die halbe Nacht durchrodeln: Die Strecke ist bis 23.30 Uhr beleuchtet. Infos: www.berguen-filisur.ch

Savoleyres–La Tzoumaz
Nur sieben Minuten dauert die Gondelfahrt von La Tzoumaz auf den Bergkamm Savoleyres (2354 m), dann heißt es: Ab auf den Schlitten und den längsten Rodelspaß der Westschweiz erleben. Eine ganz besondere Stimmung erleben Winterfans jährlich sechs Mal zwischen Januar und März: An den Freitagen und Samstagen um den Vollmond findet ein Mondscheinschlitteln mit traditionellem Schweizer Käsefondue statt. Infos: www.latzoumaz.ch

Wildkogel
14 Kilometer Länge bei einem Höhenunterschied von 1300 Metern bietet die Rodelbahn in der Urlaubsarena Wildkogel im Salzburger Land. Zwischen 30 und 50 Minuten dauert die Abfahrt, steil wird sie nur gegen Ende, wo die Rodler Geschwindigkeiten bis zu 50 Stundenkilometern erreichen können. Die Strecke ist bis 22 Uhr beleuchtet. Infos: www.urlaubsarena-wildkogel.at

Rottach-Egern
Die längste Naturrodelbahn Deutschlands liegt am Wallberg beim Tegernsee und ist 6,5 Kilometer lang. Wer keine Lust auf zweieinhalb Stunden Wanderung durch den Wald hat, fährt mit der Wallbergbahn zum Start. Oben genießt man den Blick auf Tegernsee und Alpenhauptkamm, bevor die anspruchsvolle Fahrt mit engen Kurven und steilen Passagen beginnt. Infos: www.wallbergbahn.de

Kribbeln im Bauch bei der Abfahrt, bäuchlings auf einem Holzschlitten mit Tempo dem weißen Tal entgegen: Das ist eine der wenigen Kindheitserinnerungen, die viele von uns noch mit ihren Großeltern teilen. Heute gehört Rodeln zu den beliebtesten Winteraktivitäten – und das ist kein Wunder. Nicht nur Kinder sausen begeistert Hügel und Berge hinunter, auch unter Erwachsenen gibt es viele Wiederholungstäter. Als Familienaktivität ist Rodeln ideal und lässt sich oft wunderbar mit einer Winterwanderung verbinden.

Weiterer Pluspunkt: Man braucht keine spezielle Ausrüstung, und Schlitten gibt es bei den meisten Bahnen im Verleih. Auch das Angebot an Rodelpisten kann sich sehen lassen. Von einer 45-minütigen Schlittenfahrt ohne Zwischenstopp, wie sie in der salzburgischen Urlaubsarena Wildkogel möglich ist, haben unsere Großeltern wohl höchstens geträumt.

Einen Superlativ unter den alpinen Rodelbahnen besitzt auch die Schweiz: Knapp 15 Kilometer lang ist die Abfahrt vom Faulhorn nach Grindelwald, wenn man sich nach dem ersten Teilstück an der Bussalp für die 8,5 Kilometer lange Normalstrecke entscheidet. Alternativ lockt Fortgeschrittene hier der »Speedrun«, der einem Tränen in die Augen und Adrenalin durch den Körper treibt. Wer lieber Nachts fährt, den wird Europas längste beleuchtete Schlittelbahn zwischen Bergün und Preda begeistern.

Ebenfalls mit Tempo und viel länger als zu Kindheitszeiten auf dem Hügel hinterm Haus gleitet man im bayerischen Rottach-Egern gen Tal: 6,5 Kilometer Fahrspaß bietet Deutschlands längste Rodelpiste.

Weitere Tipps:

ps-2016-winter-wonderland-rodeln-tvb-stubai-tirol (jpg)
Touren & Planung
instructor-rodeln1 (jpg)
Camp & Equipment
Zur Startseite
Weitere Ausrüstung Wintersport OD Service Kontrollauftrag Lawinenairbags Mammut Airbag 3.0 Kontrollaufruf für Mammut Airbag 3.0 News

Safety first: Mammut bittet Kunden den korrekten Einbau der Airbag-Systeme...

Mehr zum Thema Winter
od-0218-Instructor_warm_schlafen_004 (jpg)
Camp & Equipment
UB SK-eRIDE Bike 1
Wintersport
od-2018-skitouren-special-lappland-lodge-1 (jpg)
Skandinavien
od-2018-skitouren-special-kyrgystan-teaser (jpg)
Weltweit