Core Training
Core Training

Inhalt von

Kletterin Claire Buhrfeind und Physiotherapeutin Esther Smith zeigen fünf Übungen am Boden für bessere Performance an der Wand.

Claire Buhrfeind Core-Training
Foto: Black Diamond

Eine starke Körpermitte hilft beim Klettern. Die US-Kletterin Claire Buhrfeind demonstriert fünf Übungen, die man am Boden ausführen kann für eine bessere Performance an der Wand.

Dazu erläutert Physiotherapeutin Esther Smith, dass die Körpermitte nicht nur aus einem Sixpack besteht, sondern auch Rücken und der gesamte Rumpf eine bedeutende Rolle dabei spielen, unsere Arme an der Wand zu halten und mit dem Rest des Körpers geschmeidig zu verbinden. Sie erklärt, worauf man achten soll und wie die Übungen im Detail auszuführen sind.

Klettern und Gesundheit

Bei den anspruchsvolleren Übungen bietet Esther verschiedene Schwierigkeitslevel an.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Weitere Übungen für mehr Körperspannung und bessere Koordination:

Die aktuelle Ausgabe
01 / 2023

Erscheinungsdatum 06.12.2022

Abo ab 13,50 €