OD-1211-Softshell-Test-Herbst (jpg) Jens Mönnich
Winterjacken Test 2020 - Valandre Troll
Winterjacken Test 2020 - Jack Wolfskin Argon Thermic Jacket
Winterjacken Test 2020 - Patagonia Macro Puff Hoody
od-1218-winterjacken-test-patagonia-micro-puff (jpg) 30 Bilder

8 praktische Features an Outdoorjacken

Material-Knowhow 8 praktische Features an Softshells & Hybridjacken

Auf Touren bei wechselhafter oder kalter Witterung bieten Softshell- und Hybridjacken am meisten Komfort. Diese Features sind besonders praktisch ...

1. Nässeschutz durch gute Imprägnierung

Features an Hybrid und Softshelljacken/ Heft 11/2019
Andreas Becker
Wichtiges Feature: eine gute Imprägnierung.

Erst eine wirkungsvolle Imprägnierung macht viele Materialien von Softshells und Hybridjacken nässefest. Lässt die wasserabperlende Wirkung mit der Zeit nach, kann man Stretch-, Nylon- und Polyestergewebe nachimprägnieren (Tipp: Nikwax TX Spray On).

2. Kuschelfaktor Futter

Features an Hybrid und Softshelljacken/ Heft 11/2019
Andreas Becker
Ebenfalls "nice to have": ein kuschliges Innenfutter.

Besonders weiches Futter schmeichelt der Haut und nimmt Feuchtigkeit sehr gut auf (zum Beispiel bei der Rab Vapour-Rise Alpine Jacket).

3. Kapuzenschild

Features an Hybrid und Softshelljacken/ Heft 11/2019
Andreas Becker
Auch ein Kapuzenschild ist wichtig.

Hat die Jacke ein steifes, röhrenartiges Schild hält die Kapuze eisige Böen vom Gesicht fern. Praktisch ist außerdem, wenn sich das Schild nach hinten wegklappen lässt (beispielsweise bei der Fjällräven Keb Jacket)

4. Zusätzliche Taschen

Features an Hybrid und Softshelljacken/ Heft 11/2019
Andreas Becker
Zusätzliche Taschenfächer vermeiden Chaos und Ruschbewegungen.

Extra-Fächer im Innern der Jacke verhindern, dass das Handy bei jeder Bewegung hin und her rutscht.

5. Handwärmer

Features an Hybrid und Softshelljacken/ Heft 11/2019
Andreas Becker
Wenn es draußen kalt ist, wärmen die langen Bündchen.

Bis zu den Fingerknöcheln reichende Bündchen wärmen den Handrücken. Im Idealfall haben sie Daumenschlaufen.

6. Reißverschlussverlängerungen

Features an Hybrid und Softshelljacken/ Heft 11/2019
Andreas Becker
Mit Zip-Verlängerungen ist ewiges Herumfummeln an der Jacke pasé.

Bei kalter Witterung trägt man häufig Handschuhe. Zipperverlängerungen an den Schiebern erleichtern die Bedienung.

7. Kapuzenfixierung

Features an Hybrid und Softshelljacken/ Heft 11/2019
Andreas Becker
Auch sinnvoll: Eine Kapuze zum Einrollen.

Kapuzen die sich eingerollt fixieren lassen sind besonders praktisch. Es verhindert, dass sie wild im Wind herumflattern.

8. Kapuzenzug

Features an Hybrid und Softshelljacken/ Heft 11/2019
Andreas Becker
Kopfbewegungen macht die Jacke besser mit, wenn die Kapuze einen horizontal angebrachten Zug besitzt.

Bei fast allen Kapuzen läuft ein Zug von vorne horizontal zur Rückseite. Er ermöglicht einen kappenähnlichen Sitz. Dadurch folgt die Kapuze Kopfdrehungen.

(Eine Übersicht der besten Outdoorjacken aus unseren aktuellen Tests findet ihr in der Fotostrecke ganz oben im Artikel)

Mehr zum Thema Jacken + Testberichte hier:

Winterjackentest 2020
Winterjacken
Softshell-Jacken
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Lesen Sie auch
od-2014-regenjacken-dreilagenjackentest-hardshells best of test (jpg)
Bestenlisten
Mehr zum Thema Kauftipps
Heft 01/2021: Winterausrüstung, Rucksäcke für kalte Tage
Rucksäcke
Tested on Tour 2020/10, ASOLO CERIUM GV
Wanderschuhe
Trekking Spezial 02/2021: Isomatte Exped Synmat UL Winter
Matten
Tested on Tour 2020/10, Tatonka Picnic Set
Sonstiges