Ortovox Pala Light Jacket Ortovox

Softshelljacke Ortovox Pala Light Jacket im Test

Überzeugende Softshelljacke Ortovox Pala Light Jacket im Praxistest

Verträgt auch häufige und grobe Einsätze: die Softshelljacke von Ortovox. Wir haben sie 4 Monate getestet ...

Pro und Contra zur Pala Light Jacke

Das gefällt uns:

 Robustheit

 Bewegungsfreiheit,

 Klimakomfort

 Wind- und Nieselschutz

 Features (große Brusttasche, 2-Wege-Zipper)

Das weniger:

Wir konnten keine Mängel feststellen.

Ortovox Pala Light Jacket im Partnershop bestellen

Ortovox Softshelljacke im Test

Wandern, Bergsteigen, Klettern, Biken: Die Ortovox Pala Light hat im letzten halben Jahr viel mitgemacht – und dabei voll überzeugt. Sie schützte vor Niesel und Auskühlung, bot selbst bei 150er-Puls ein ausgeglichenes Klima und punktete mit sinnvollen Features. Auch zeigt sie keine Abriebspuren – trotz des häufigen Kontakts zu Gneis, Granit, Sandstein und Rucksackgurten. Die Bewegungsfreiheit der leichten Softshell reicht sogar zum Sportklettern, sie raschelt nicht und liegt angenehm auf – besser geht’s nicht.

Ortovox Pala Light Jacket
Ortovox
Erhältlich ist die Softshell in drei Farben.

Die technischen Daten der Pala Light

  • Gewicht: 350 g
  • 4-Wege-Stretchmaterial
  • PFC frei
  • Material: Hauptmaterial: 74% Polyamid + 15 % Wolle (OWP-MERINO) + 11 % Elasthan; Einsätze: 91 % Polyamid + 9 % Elasthan
  • 1 Brusttasche
  • Schützende Shell
  • Verstärkter Schulter-, Unterarm- und Hüftbereich
  • Elastische Ärmelabschlüsse
  • 1 integrierte Handytasche aus Merino-Mesh
  • Weitenregulierbarer Saum
  • Athletic fit
  • Wasserabweisend
  • (alles Herstellerangaben)
  • Ausprobiert: 4 Monate
  • Preis: 190 Euro
  • Bestellbar hier in unserem Partnershop

Mehr rund um das Thema Softshells erfahren

Softshell-Jacken
OD 0518 Softshelljacken Test Teaser Aufmacher
Softshell-Jacken
Zur Startseite
Jacken Softshell-Jacken Jacken für Wander- und Bergtouren Test 2022: Softshelljacken

Weich, atmungsaktiv, wasserabweisend...