Big Agnes Tiger Wall Boris Gnielka
Big Agnes Tiger Wall
Big Agnes Tiger Wall
Big Agnes Tiger Wall
Big Agnes Tiger Wall 7 Bilder

Big Agnes Tiger Wall 2 Carbon im Test

Ultraleichtzelt mit Dyneema Test: Big Agnes Tiger Wall 2 Carbon

Ein Zweipersonenzelt für 1100 Euro? – Ganz schön viel, dafür wiegt es aber auch nur 880 Gramm. Was es kann, zeigte unser Dauertest.

Das hat uns am Big Agnes Tiger Wall 2 Carbon gefallen:

 sensationelles Raum-Gewichts-Verhältnis

 unglaublich leicht

 wetterfest

 komfortabel

Das hat uns weniger gefallen:

 nicht so robuste Materialien

Big Agnes Tiger Wall
Big Agnes
Das Big Agnes Tiger Wall 2 Carbon mit Dyneema wiegt nur 880 Gramm.

Im Zeltsegment zählt Big Agnes zu den Leichtbaupionieren. Mit dem Tiger Wall 2 Carbon setzt das US-Label wieder Maßstäbe. Es wiegt inklusive Unterlage rekordverdächtig niedrige 880 Gramm, zwei Personen finden dennoch genügend Platz im Zelt (Innenzeltmaße: 217 x 129/104 cm, Höhe 98 cm, Liegelänge: 1,95 m). Die beiden Apsiden an den Längsseiten schluckten in unserem Test 2021 Rucksäcke bis rund 60 Liter. Dank stabilem Carbongestänge und der Außenhaut aus Dyneema-Material, das sich nicht dehnt, trotzte das Ultraleichtzelt in den letzten 12 Monaten Sturmböen und Wolkenbrüchen. Der Aufbau des Big Agnes Zelts klappt gut, man muss aber darauf achten, dass die Firststange fest in den Taschen sitzt. Nur so drücken die Stangenenden nicht durch das pergamentartige Dyneema-Laminat. Zur Belüftung des Zeltes lassen sich beide Außenzelttüren von unten und oben öffnen, im Innenraum gibt es Mesh am Fußteil und im Zenit. Packmaß: nur 3,2 l.

Die technischen Daten des Big Agnes Tiger Wall 2 Carbon:

  • Maße: Innenraum in cm (L x B x H): 219 x 107/132 x 99
  • Packmaß in cm (L x B): 44 x 15
  • 2-Personen-Zelt
  • Easton Carbon-Gestänge
  • Dyneema Composite Fabrics
  • Innenzelt aus Nylon-Ripstop
  • zwei Eingänge, zwei Apsiden, eine Schlafkammer
  • Sturmlaschen an den Reißverschlüssen
  • zwei Taschen innen, eine große Deckentasche und Medienfächer über dem Schlafbereich
  • farbkodierte Gurtbänder und Schnallen
  • reflektierende Abspannleinen und reflektierendes Gurtband
  • Wassersäule: 10.000 mm
  • Lieferumfang: Pack-/Kompressionssack, Reparaturset, Abspannleinen, Außenzelt, Gestänge, Heringe, Dyneema Flicken-Set
  • (alles Herstellerangaben)
  • Dauertest: 12 Monate
  • Gewicht: 880 g
  • Preis: 1100 Euro
  • Das Zelt gibt es noch in kleineren / günstigeren Varianten - bestellbar hier

Umfrage

Wie viel würdest du für ein Trekking-Zelt ausgeben?
2235 Mal abgestimmt
Maximal 100 Euro
Maximal 300 Euro
Maximal 500 Euro
Maximal 1000 Euro
Egal, wenn die Qualität stimmt

Das Big Agnes Tiger Wall im englischen Herstellervideo:

Weitere Zelt-Tipps:

Nigor Piopio Solo-Zelt
Zelte
Decathlon Zelt Quechua Air Seconds 4.2 Fresh and Black
Zelte
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Leichtausrüstung - die besten Tipps
Nordisk Passion Five Schlafsack
Schlafsäcke
Tested on Tour 2020/10, Slingfin Portal 2 Kuppelzelt
Zelte
outdoor Tested on Tour
Trekkingrucksäcke
OD 0818 Zelte Test Teaser Aufmacher
Zelte
Mehr anzeigen