OD 0512 Eifel Burg Eltz breit Ben Wiesenfarth

Eifel - Eltzer Burgpanorama

Die Burg Eltz ist eine der bekanntesten Burgen Deutschlands – und das zu Recht. Die Tour führt von der Hochfläche des Moselplateaus durch stille Auenlandschaften zu diesem Meisterwerk der Baukunst.

Mehr zum Thema:
Länge 11,93 km
Dauer 3:30 Std
Schwierigkeitsgrad Mittelschwer
Höhenunterschied 284 Meter
Höhenmeter absteigend 269 Meter
Tiefster Punkt 231 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

Die Burg Eltz ist eine der bekanntesten Burgen Deutschlands - und das zu Recht. Die Wandertour führt von der Hochfläche des Moselplateaus durch stille Auenlandschaften zu diesem Meisterwerk der Baukunst.

Anspruch

​Sehr abwechslungsreiche, beliebte und gut beschilderte Wanderung mit wenigen Anstiegen.

Anfahrt

Am besten über die A48. Nach der Abfahrt Polch auf die L113 Richtung Münstermaifeld über die K33 nach Wierschem. Die Tour beginnt am Dorfgemeinschaftshaus.

Ausgangspunkt

​Der Wanderweg beginnt am Dorfgemeinschaftshaus im Ort Wierschem.

Einkehr

​Landhotel Ringelsteiner Mühle, Elztal 94, 56254 Moselkern, Tel. 0267/2910200, Im Netz: www.ringelsteiner-muehle.de

Beste Zeit

​April bis Oktober

Karte

Wanderkarte Nr. 34 Eifel Verein e.V. Wandergebiet Mosel – Maifeld und Untermosel, LVermGeo, Maßstab 1:25000, 6,90 Euro

Buchtipp: ​Die besten 19 Rundtouren an Rhein, Mosel und in der Eifel. Ulrike Poller, Wolfgang Todt. Traumpfade Start-Set mit topografischer Karte des LVermGeo und PS-Daten; 16,95 Euro.


Infos

​Projektbüro Traumpfade der Rhein-Eifel-Touristik, Bahnhofstraße 9, 56068 Koblenz, Tel. 0261/108419, www.traumpfade.info

outdoor-Tipp

​Wie auf einer Zeitreise durch die Vergangenheit fühlt man sich beim Betrachten des festlichen Rittersaales oder des mit gotischen Elementen verzierten Ankleidezimmers der Burg Eltz. Wer etwas Zeit mitbringt, sollte unbedingt an einer Führung teilnehmen. Erwachsene zahlen 8 Euro, Kinder 5,50 Euro. Alle Eintrittsgelder dienen der Erhaltung der Burg. Tel. 0267/2950500; www.burg-eltz.de

Route

​Der Traumpfad "Eltzer Burgpanorama" beginnt am Dorfgemeinschaftshaus in Wierschem. Zunächst führt ein gut begehbarer Feldweg über die Anhöhe des Moselplateaus in Richtung des Nachbarortes Keldung. Nach etwa zwei Kilometern passiert man einen Aussichtspunkt, von wo ein weitläufiger Blick über das tief eingeschnittene Elzbachtal und die Burg Pyrmont zum Verweilen einlädt. Der Weg windet sich durch dicht stehende Buchen und Eichen durch den Gräfisch Eltzschen Wald hinab ins Tal des Elzbaches. Dort macht er eine scharfe Rechtskurve, man folgt dem Verlauf des Baches. Nach wenigen Kilometern wird der Elzbach überquert, der Pfad schlängelt sich nun auf der gegenüberliegenden Talseite den Berg hinauf, bis er zunächst auf gleichbleibender Höhe und danach wieder steil abfallend durch den Gräfisch Eltzschen Wald zurück ins Elzbachtal führt. Man läuft an schroff aufragenden Schieferplatten vorbei und überquert eine Steinbrücke über den Elzbach, bis sich auf der rechten Seite die Burg Eltz erhebt. Dem Verlauf des Elzbaches durch einen Krüppeleichenwald weiter folgend, erreichen Wanderer nach etwa einer halben Stunde die Ringelsteiner Mühle. Sie wird heute als Hotel genutzt; Sonnenterrasse und eigene Konditorei inklusive. Im Anschluss muss noch ein letzter kurzer, aber steiler Anstieg überwunden werden, dann führt der Weg gemächlich auf dem Moselplateau weiter. Nach dem Tholeisterhof folgt ein kurzer, aber harmloser Abstieg in das Tal des Kerner Bachs. Wald und Wiesen wechseln sich ab, nach einer knappen Stunde erreicht man wieder den Ausgangspunkt in Wierschem.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Wanderweg
Schladminger Tauern - Bergwandern
Österreich
The Via Alta Idra hiking tour
Schweiz
Schwarzwald Renchtalsteig
Deutschland
Tessin - Valle di Muggio
Schweiz