OD-SH-Bayern-2015-Kenzenhütte Stefan Herbke

Die 10 schönsten Almen und Hütten Bayerns

Die 10 schönsten Almen und Hütten Bayerns

Ob auf den Almen des Allgäus oder in Oberbayern - Hütten verführen überall in den Bergen zu einer gemütlichen Einkehr. Hier die zehn schönsten ...

Unsere App mit wertvollen Praxistipps für Bergtouren und Trekking hier

Den Sommer in Bayern genießen - Themenspecial

Stahlhaus - Berchtesgadener Land, Königssee

OD-SH-Bayern-2015-Stahlhaus
Stefan Herbke
Outdoor Wandern Bayern Stahlhaus

Auf der Grenze zwischen Bayern und Österreich liegt das Carl-von-Stahl-Haus (1733 m), ein wunderbarer Ausgangspunkt für Gipfeltouren wie auf den 2276 Meter hohen Schneibstein. In drei Stunden wandert man vom fjordartigen Königssee herauf; oben schnauft man bei Kaspressknödeln oder Kaiserschmarrn durch. Wer länger in der Höhe bleiben will, wandert weiter zur Königsbachalm (2 h) oder in sechs Stunden zur Wasseralm; Konditionsstarke nehmen die Zehnstundenmärsche zu Purtschelleroder Kärlingerhaus unter die Sohlen.

Infos: ganzjährig geöffnet; stahlhaus.at

Tölzer Hütte- Isarwinkel, Lenggries

OD-SH-Bayern-2015-Tölzer Hütte
Reinhard Schmid/Schapowalow
Outdoor Bayern Tölzer Hütte

Eineinhalb Stunden steigen Wanderer auf einer der drei Routen – über die Kot-Alm, den Garlandkessel oder auf dem Seufzer- Weg – auf, und schon stehen sie an der Tölzer Hütte am Brauneck (1555 m), dem Hausberg der Münchener. Bergwanderer und Paraglider kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Familien mit Kindern. Auf den Tischen dampfen regionale Spezialitäten, und auf der Terrasse vor der Hütte sitzend genießt man das Panorama.

Infos: ganzjährig geöffnet (9 bis 17 Uhr), Montag Ruhetag; toelzerhuette.de

Gaisalpe- Allgäuer Alpen, Oberstdorf

OD-SH-Bayern-2015-Gaisalpe
Stefan Herbke
Outdoor Bayern Gaisalpe Wandern

Nach einem kurzen Zustieg (1 h ab Reichenbach) eröffnen sich am Berggasthof Gaisalpe unzählige Möglichkeiten für Touren: von der zweieinhalbstündigen Wanderung zum Gaisalpsee bis zu zünftigen Gipfeltouren auf das Nebelhorn (2224 m; 6 h) oder das Rubihorn (1957 m; 6 h). Vor, nach oder statt der Tour kehrt man gemütlich im urigen Biergarten ein. Verschiedene Knödelspezialitäten stehen zur Wahl; die Tageskarte empfiehlt außerdem Schweine- oder Rindergerichte vom eigenen Bergbauernhof.

Infos: ganzjährig geöffnet (außer in den saisonalen Ferien); gaisalpe-allgaeu.de

Bindalm- Berchtesgadener Land, Ramsau

Vier Almhütten schmiegen sich in duftende Bergwiesen: Willkommen auf der Bindalm im Herzen des Nationalparks Berchtesgadener Land, des einzigen Alpen-Nationalparks in Deutschland. Wanderer steigen in gut zwei Stunden durch das Klausbachtal auf und sehen unterwegs vielleicht sogar einen Adler kreisen. Wer nicht so gut zu Fuß oder mit kleinen Kindern unterwegs ist, nutzt einfach den Almerlebnisbus (Info und Fahrpläne: almerlebnisbus.de), der vom Klausbachhaus am Hintersee hinauffährt. Oben kehren Wanderer wie Buspassagiere im Mösler- oder im Kressenkaser ein: Beide Almhütten bewirten Gäste. Unbedingt den Käse probieren, denn der wird hier traditionell hergestellt.

Infos: offen: Anfang Juni bis Ende September; berchtesgadenerland.com

Willersalpe - Allgäuer Alpen, Bad Hindelang

OD-SH-Bayern-2015-Willersalpe
Jakob Dondl
Outdoor Bayern Willersalpe

Haflinger und Esel bringen den Proviant zur Willersalpe (1456 m); Bergkäse jedoch wird vor Ort selbst produziert. Die Alm inmitten saftiger Wiesen dient als perfekte Basis für Wanderungen, zum Beispiel für die zweieinhalbstündige Gipfeltour auf das Gaishorn (2247 m). Das Alm idyll ist zu schön, um gleich wieder abzusteigen? Kein Problem: Die Willers alpe verfügt über 30 Schlafplätze. Aber ein Besuch geht auch gut als reine Tagestour: in nur eineinhalb Stunden wandert man von Hinterstein hinauf.

Infos: offen vom 1. Mai bis 1. September; hinterstein.de

Kenzenhütte - Ammergauer Alpen, Halblech

OD-SH-Bayern-2015-Kenzenhütte
Stefan Herbke
Outdoor Bayern Kenzenhütte

Königlich rasten: Über die Kenzenhütte (1300 m) verläuft der Maximiliansweg, der Paradeweg des Bayern-Königs Maximilian II. Wer von Halblech durch das Halblechtal hinaufgewandert ist (21 km, 6 h), genießt die Einkehr bei deftigen regionalen Speisen doppelt. Alternativ fährt auch ein Kleinbus von Halblech hinauf. Am schönsten bleibt man gleich über Nacht (Lager, Mehrbettzimmer), erlebt anderntags, wie die Allgäuer Bergwelt erwacht, und stärkt sich beim Frühstück für einen neuen Wandertag.


Infos: geöffnet von Anfang Mai bis Ende Oktober; berggasthof-kenzenhuette.de

Alpe Dinjörgen- Hörnerdörfer Allgäu, Obermaiselstein

OD-SH-Bayern-2015-Alpe-Dinjörgen
Michaela Wucherer
Outdoor Bayern Alpe Dinjörgen

Schon seit 22 Jahren bewirtschaftet die Familie Wucherer die idyllisch gelegene Alpe Dinjörgen. Sie hält ein paar Milchkühe und eine große Herde Jungvieh. Eltern können sich hier einen relaxten Tag machen: Während sie unter Sonnenschirmen sitzen, beobachtet der Nachwuchs Kühe oder tobt sich auf dem kleinen Spielplatz aus. Auf den Tisch kommen Produkte aus eigener Herstellung und frische Milch. Mit dem Rad oder auch zu Fuß (2,5 h) erreicht man die Alpe durch das Lochbachtal. Alternativ wandert man von Rohrmoos aus hinauf (1 h).

Infos:bewirtschaftet von Anfang Juni bis Anfang Oktober; allgaeu.de/a-alpe-dinjoergen

Reintalangerhütte-Wetterstein, Garmisch-Partenkirchen

OD-SH-Bayern-2015-Reintalangerhütte
Wolfgang Ehn
Outdoor Bayern Reintalangerhütte

Morgens mit Akkordeonklängen geweckt werden, abends unter Gebetsfahnen in der gurgelnden Partnach ein Weißbier trinken – das gibt es so nur auf der Reintalangerhütte (1366 m). Wanderer, die es auf die Zugspitze zieht, machen hier gern Station, tanken bei regionalen Schmankerln auf der Terrasse neue Energie und übernachten im Lager oder einem der 20 Betten. Die Zugspitze muss nicht sein? Wie wäre es dann alternativ mit einer Wanderung zur Ehrwaldalm (4 h) oder zum Kreuzeckhaus hinauf (4 h)?

Infos:geöffnet von Ende Mai bis Mitte Oktober; reintal.de

Rotwandhaus- Mangfallgebirge, Spitzingsee

OD-SH-Bayern-2015-Rotwandhaus
Stefan Herbke
Outdoor Bayern Rotwandhaus

Der vielleicht schönste Anstieg zum Rotwandhaus (1737 m) führt über den Pfanngraben und dauert vier Stunden. Ringsum erheben sich die bis zu 1900 Meter hohen Gipfel des Mangfallgebirges, beliebte Tourenziele. Ein ganztägiger Rundweg führt über die Ruchenköpfe (1805 m), oder man besucht in fünf bis sechs Stunden Taubenstein (1692 m) und Rauhkopf (1689 m), ebenfalls auf einer Runde. Zum Tagesausklang genießt man Tiroler und bayerische Spezialitäten oder eine Brotzeit mit Speck aus dem hütteneigenen Räucherofen.

Infos: ganzjährig geöffnet; rotwandhaus.de

Tegernseer Hütte- Tegernseer Berge, Wildbad Kreuth

OD-SH-Bayern-2015-Tegernseer-Hütte
Fotolia
Outdoor Bayern Tegernseer Hütte

Sie liegt spektakulär über einer jäh hinabschießenden Steilwand – und ist doch für Normalwanderer zu erreichen: In einem Sattel ruht die Tegernseer Hütte (1650 m) zwischen ihren beiden Hausbergen Roß- (1698 m) und Buchstein (1701 m). Zumindest auf den Roßstein geht es ohne Handeinsatz. Vielleicht sitzt man aber lieber auf der Terrasse und lässt sich Kas spatzen oder gebackenen Emmentaler mit Preiselbeeren schmecken. Und nach dem Sonnenuntergang wartet schon eins der 40 Lager.

Infos: offen von Anfang Mai bis Anfang November; tegernseerhuette.de

Zur Startseite
Traumtouren Deutschland od-1018-pfalz-5 (jpg) Genusstour im Pfälzerwald Herbstwanderung auf dem Pfälzer Weinsteig

Wandern und einkehren? Das geht in der Pfalz besonders gut! Schon ein...

Mehr zum Thema Bayern
od-0918-campingbus-special-alpenreise-Sylvensteinsee-Urs Golling (png)
Deutschland
OD-0514-Ammergauer-Alpen-Kreuzspitze-Tourenbild (jpg)
Deutschland
OD 0418 Mittenwald Bayern Törlspitzen
Deutschland
OD_0619_Wanderung_Berchtesgaden Bergtour Steinernes Meer Kärlingerhaus Viehkogel
Deutschland